Warenkorb

Silver Swan - Elite Kings Club

Elite Kings Club Band 1

Was weißt du über den Elite Kings Club?

Als Madison Montgomery nach einem schrecklichen Schicksalsschlag in die Hamptons zieht, will sie nur eins: unsichtbar bleiben und keine Aufmerksamkeit erregen. Doch bereits am ersten Tag gerät sie ins Visier des Elite Kings Clubs - einer Gruppe gefährlicher Bad Boys. Bishop Vincent Hayes, der Anführer, zieht sie wie magisch in seinen Bann aus verbotenen Gefühlen, Macht und Geheimnissen. Geheimnisse, die Madisons Welt für immer aus den Angeln heben werden ...

"Ich kann nicht beschreiben, wie großartig dieses Buch ist. Unglaublich intensiv und spannend!" NightWolf Book Blog

Band 1 der Elite-Kings-Club-Reihe von Amo Jones

Portrait

Amo Jones ist eine erfolgreiche Bestseller-Autorin aus Neuseeland. Sie liebt romantische Spaziergänge in ihren Weinkeller. Sie lebt wie sie schreibt: immer am Rande des Wahnsinns mit einem guten Glas Rotwein in der Hand und ihren Höllenhunden zu Füßen.



… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 336
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 31.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0822-0
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,6/13,7/3,2 cm
Gewicht 411 g
Originaltitel The Silver Swan
Auflage 1. Auflage 2019
Übersetzer Karla Stepenitz
Verkaufsrang 21938
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Elite Kings Club

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Verstörend und verwirrend. Und doch so gut!

Annika Großmann, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Solch ein Buch hab ich noch nie gelesen! Verstörend und verwirrend zieht dieses Buch einen in den absoluten Bann und garantiert eine absolute Suchtgefahr! Auch wenn das Buch manchmal sehr unübersichtlich geschrieben wurde und die plötzlichen Szenenwechsel und Plottwist einen auf falsche Fährten im Kreis drehen lassen, macht es das ganze Buch umso spannender. Band 2 und 3 sollten unbedingt bereit liegen, damit man sofort weiter lesen kann! Denn so verwirrend wie dieses Buch ist, umso mehr will man wissen, wie es ausgeht!

Nichts für schwache Nerven

Michelle Wollersheim, Thalia-Buchhandlung Bonn

Dieses Buch ist nicht ohne! Teilweise schon hart an der Grenze. Dennoch hat es eine unglaubliche Sogwirkung und ich hab mir sofort den 2. Band besorgt! Nichtsdestotrotz sollte man die Warnung vorne in dem Buch lesen und dann entscheiden, ob man die Reihe lesen möchte!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
15
11
2
0
0

Große Empfehlung!
von einer Kundin/einem Kunden aus Schönwalde-Glien am 27.05.2020

Diese Buchreihe ist sehr besonderes, aber hat einen absoluten Suchtfaktor. Ich habe noch nie zuvor so ein Buch gelesen oder von einer ähnlichen Story gehört. Es vereint Erotik , auch Liebe, und Thriller miteinander.

creepy und abgedrehter Auftakt, aber zugleich verlockend und fesselnd
von Sarah M. am 17.04.2020

„Silver Swan – Elite Kings Club“ ist der Auftakt zur gleichnamigen „Elite Kings Club“-Reihe von Amo Jones. An diesem Buch haben mich das dunkle, aber toll anzuschauende Cover, sowie der interessant klingende Klappentext angesprochen. Im Mittelpunkt der Handlung steht Maddie, die an ihrer neuen Schule mit einer sehr myste... „Silver Swan – Elite Kings Club“ ist der Auftakt zur gleichnamigen „Elite Kings Club“-Reihe von Amo Jones. An diesem Buch haben mich das dunkle, aber toll anzuschauende Cover, sowie der interessant klingende Klappentext angesprochen. Im Mittelpunkt der Handlung steht Maddie, die an ihrer neuen Schule mit einer sehr mysteriösen Clique von jungen Männern konfrontiert wird. Obwohl alles an ihnen nach Bad Boys schreit, und Maddie eigentlich nichts mit ihnen zu tun haben will, kann sie sich ihrer Anziehung nicht entziehen. Vor allem, der noch mysteriösere Bishop hat es Maddie angetan. Doch bei ihm weiß sie nie, woran sie ist. Mal stößt er sie von sich, dann wiederum sucht er ihre Nähe. Umso mehr Zeit Maddie mit den „Jungs“ verbringt, je näher scheint sie auch ihren Geheimnis auf die Schliche zu kommen … und das könnte ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen. Die Geschichte hat mich sprachlos gemacht. Einerseits fragte ich mich, warum ich weiterlesen sollte, andererseits musste ich unbedingt wissen, wie es weitergeht und was es mit diesem Club der bösen Buben auf sich hat. Amo Jones' Schreibstil ist leicht und locker. Manchmal allerdings wirkt es allerdings eher, wie eine Aneinanderreihung von Ereignissen, wobei die abgefahrensten Dinge, in den Vordergrund gerückt werden. Es ist zeitweise absolut creepy und total abgedreht, dennoch aber so fesselnd, dass man sich dem nicht entziehen kann. Man erlebt alles aus Maddies Perspektive. Die Story ist ziemlich abgedreht. Das merkt man schon zu Beginn. Dem Leser werden immer nur kleine Brocken hingeworfen, die zur Lösung des Rätsels beitragen könnten. Gleichzeitig ist es aber so verwirrend und verfahren, dass man irgendwie auch nicht so richtig schlau draus wird. Selbst die Charaktere sind ziemlich verrückt und seltsam. Nicht mal zu Maddie konnte ich eine richtige Bindung aufbauen, weil sie zeitweise so töricht handelt. Allerdings dreht sich natürlich alles um sie. Außerdem scheint auch sie noch nicht alle Karten auf den Tisch gelegt zu haben. Aus dem Elite-Kings-Club stehen hauptsächlich Bishop und Nate im Mittelpunkt. Doch auch aus ihnen wird man nicht so richtig schlau. Und jedes Mal, wenn mir gerade einer davon sympathisch wurde, folgt eine Aktion, die mich alles in Frage stellen ließ. Diese Story ist einfach nur total abgedreht, ungewöhnlich, verworren und verlockend. Ich bin hin- und hergerissen. Einerseits skeptisch, wegen diesen wirklich bedenklichen Dingen, die hier geschehen. Andererseits aber auch neugierig genug, um baldigst weiterzulesen! Und dann fühle ich mich noch genauso ahnungslos, wie zu Beginn der Story. Von mir gibt es 4 von 5 Sterne.

Macht süchtig!
von Golden Letters am 15.01.2020

Madison zieht mit ihrem Vater in die Hamptons und begegnet schon am ersten Schultag dem mysteriösen Elite Kings Club, der offensichtlich großes Interesse an ihrer neuen Mitschülerin hat. "Silver Swan" ist der erste Band von Amo Jones Elite Kings Club Reihe, der aus der Ich-Perspektive der siebzehn Jahre alten Madison Montgome... Madison zieht mit ihrem Vater in die Hamptons und begegnet schon am ersten Schultag dem mysteriösen Elite Kings Club, der offensichtlich großes Interesse an ihrer neuen Mitschülerin hat. "Silver Swan" ist der erste Band von Amo Jones Elite Kings Club Reihe, der aus der Ich-Perspektive der siebzehn Jahre alten Madison Montgomery erzählt wird. Einmal angefangen, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Die Geschichte macht richtig süchtig, auch wenn mich manche Dinge nicht komplett überzeugt haben. Madison stammt aus gehobenen Verhältnissen und zieht mit ihrem Vater in die Hamptons zu dessen neuer Freundin und deren Sohn. Ihr Vater ist selten zu Hause und Madi besucht die Riverside Preparatory Academy, wo sie auf die Mitglieder des Elite Kings Clubs trifft, die ein besonderes Interesse an Madison zeigen. Madi hat mir als Protagonistin insgesamt ganz gut gefallen! Sie trifft auf Bishop Vincent Hayes und fühlt sich sofort stark zu ihm hingezogen, doch sie ist kein Kind von Traurigkeit und genießt auch die Gesellschaft von ihrem Stiefbruder Nate und dessen Freunden, den Mitgliedern des mysteriösen Elite Kings Club. Ich fand es ein wenig schade, dass wir nicht mehr über Madis Vergangenheit erfahren haben, denn es wurden immer wieder spannende Andeutungen gemacht, aber eben nicht alle Fragen beantwortet. Der Elite Kings Club wirft ebenfalls viele Fragen auf. Es ist alles ziemlich undurchsichtig und geheimnisvoll, aber das hat auch den Reiz der Geschichte ausgemacht! Man wollte unbedingt erfahren, was es mit den Jungs auf sich hat und was hinter ihren skurrilen Aktionen steckt. Auch hier wurden längst nicht alle Fragen aufgeklärt, aber umso mehr freue ich mich auf den zweiten Band, besonders nach diesem Ende! An manchen Stellen war das Buch doch ziemlich oberflächlich. Madi findet in Tatum und Tillie sofort zwei Freundinnen, die mit ihr komplett auf einer Wellenlänge sind, Bishop, einer der begehrtesten Typen der Schule, kriegt nicht genug von Madison, will sie aber nicht an sich heranlassen. Seinen Umgang mit Madison fand ich ehrlich gesagt grenzwertig, weil er oft ziemlich grob ist und Madison sich vieles gefallen lässt, was ich nicht komplett nachvollziehbar fand. Madison und ihre Freunde stammen fast alle aus der reichen Oberschicht, schmeißen Partys und mit Geld um sich, gehen sorglos durchs Leben. Man merkt schon, dass da doch Einiges an Kritik zusammen gekommen ist, aber das hat nichts daran geändert, dass das Buch mich richtig gut unterhalten konnte! Ich habe keine tiefgründige Geschichte erwartet, sondern eine packende Geschichte und die habe ich definitiv bekommen! Fazit: "Elite Kings Club - Silver Swan" von Amo Jones konnte ich kaum aus der Hand legen, nachdem ich es begonnen hatte. Die Geschichte von Madison und des Elite Kings Club macht einfach süchtig! Es hab zwar viele Dinge, die mich im Nachhinein gestört haben, doch das hat nichts daran geändert, dass mich das Buch richtig gut unterhalten hat. Ich bin so gespannt, wie es weitergehen wird, und vergebe vier Kleeblätter!