Meine Filiale

Ein scheinbar perfektes Leben

Wie ich aus Liebe zu meiner Tochter den Fängen der Sekte entkam

Michelle Hunziker

(3)
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Ein scheinbar perfektes Leben

    Ehrenwirth

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Ehrenwirth

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen
  • Ein scheinbar perfektes Leben

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Sie ist eine strahlende Erscheinung, und ihr Leben scheint perfekt. Doch das war nicht immer so. Erstmals erzählt Michelle Hunziker von Zeiten in ihrem Leben, die alles andere als strahlend waren. Als junge Frau geriet sie in die Abhängigkeit einer Sekte. Schnell wurde aus dem anfänglichen Halt Zwang und Entmündigung. Die Sekte bestimmte fortan über ihr Leben und forderte die Trennung von ihrem Mann Eros Ramazzotti. Viele harte Jahre durchlitt sie, bis sie den Ausstieg schaffte und stärker als je zuvor ihr Leben wieder selbst in die Hand nehmen konnte.

Michelle Hunziker wurde 1977 in Sorengo, in der italienischen Schweiz, geboren. Als Tochter einer Niederländerin und eines Schweizers spricht sie fünf Sprachen fließend. Bis zu ihrem 16. Lebensjahr lebte Michelle in der Schweiz. Sie ist in zweiter Ehe mit Tomaso Trussardi verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder, Sole und Celeste. Ihre älteste Tochter Aurora stammt aus erster Ehe mit Eros Ramazzotti.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 335 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 28.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783732561537
Verlag Lübbe
Originaltitel Una Vita Apparentemente Perfetta
Dateigröße 2160 KB
Übersetzer Elisabeth Liebl
Verkaufsrang 39464

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ein scheinbar perfektes Leben
von einer Kundin/einem Kunden aus Enger am 25.11.2018

Erschreckend wie sogar berühmte Persönlichkeiten in so eine Sekte geraten können und andere über ihr Leben bestimmen lassen. Das Buch beinhaltet nicht viele Seiten. Trotzdem brauchte ich zwischendurch eine Pause, als so viele Informationen über den Glauben und die Regeln der Sekte beschrieben wurden. Es war mir an der Stelle ein... Erschreckend wie sogar berühmte Persönlichkeiten in so eine Sekte geraten können und andere über ihr Leben bestimmen lassen. Das Buch beinhaltet nicht viele Seiten. Trotzdem brauchte ich zwischendurch eine Pause, als so viele Informationen über den Glauben und die Regeln der Sekte beschrieben wurden. Es war mir an der Stelle einfach zu kompakt. Ich hatte das Gefühl, wenn ich das erlebt hätte, einen psychischen Schaden davon zu tragen. Ich denke Michelle Hunziker verarbeitet dieses Trauma heute noch. Ihre Geschichte berührt so sehr, da man sie aus Sendungen wie DSDS und Wetten dass kennt sowie durch ihren Ex-Mann Eros Ramazotti.

Ein scheinbar perfektes Leben
von einer Kundin/einem Kunden aus Unterengstringen am 22.11.2018

Sehr spannend... hätte nie gedacht, dass Michelle so tief in dieser Sekte war.

tolle Biografie
von einer Kundin/einem Kunden aus Illschwang am 19.11.2018

Wow, das Buch ist toll. Ich lese eigentlich nie Biografien, weil ich sie nicht ehrliche finde. Doch jetzt war es etwas anderes. Ich bin mit der Person „Michelle Hunziker“ aufgewachsen vorallem hab ich sie als tolle DSDS Moderatorin im Kopf und dachte mir immer, so hübsch so natürlich und so fröhlich. Aber wie ich nun lesen musst... Wow, das Buch ist toll. Ich lese eigentlich nie Biografien, weil ich sie nicht ehrliche finde. Doch jetzt war es etwas anderes. Ich bin mit der Person „Michelle Hunziker“ aufgewachsen vorallem hab ich sie als tolle DSDS Moderatorin im Kopf und dachte mir immer, so hübsch so natürlich und so fröhlich. Aber wie ich nun lesen musste war das nicht immer so. Der Schreibstil ist toll und flüssig, ich konnte das Buch fast nicht aus der Hand legen. Ich hätte persönlich gerne mehr über ihre jetzige Familie erfahren doch ich kann Michelle verstehen wenn sie sich und ihre Familie schützen will.

  • Artikelbild-0