Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Tell me three things

Wenn das Glück in deinem Postfach liegt ...

(35)
An ihrem ersten Tag an der neuen Highschool geht für Jessie Holmes einfach alles schief. Und dabei ist ihr Leben gerade sowieso schon kompliziert genug. Da bekommt sie eine anonyme E-Mail mit Ratschlägen, wie sie den Schulalltag überstehen kann. Sie hat zwar keine Ahnung, wer dahintersteckt, aber trotzdem beschließt sie, die Tipps zu befolgen. Und Nachricht für Nachricht verliebt sie sich mehr in den Absender. Doch wer ist der Unbekannte, der ihr Herz immer wilder schlagen lässt?

Rezension
"Richtig schöne Urlaubslektüre: Humorvoll mit der nötigen Portion Romantik." Kölnische Rundschau, 30.06.2018
Portrait

Julie Buxbaum, geb. 1977, arbeitete zwei Jahre als Anwältin in einer großen New Yorker Kanzlei, bevor es sie in die Sonne Kaliforniens zog. Dort stellte sie schnell fest, dass die ganze Anwaltssache doch nicht das Richtige für sie war, und kündigte. Seitdem schreibt sie Bücher für Erwachsene und Jugendliche, die alle zu Bestsellern wurden. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern und einem unsterblichen Goldfisch in Los Angeles.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 29.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8466-0072-6
Verlag ONE
Maße (L/B/H) 21,3/13,4/3,8 cm
Gewicht 481 g
Auflage 1. Auflage 2018
Übersetzer Anja Malich
Verkaufsrang 4.592
Buch (Paperback)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

Für alle, die sich hin und wieder alleine und unverstanden fühlen: es gibt immer jemanden, der auf deiner Seite ist - auch wenn du erst herausfinden musst, wer das sein könnte... Für alle, die sich hin und wieder alleine und unverstanden fühlen: es gibt immer jemanden, der auf deiner Seite ist - auch wenn du erst herausfinden musst, wer das sein könnte...

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein sehr einfühlsames Buch über Veränderungen, sich diesen Veränderungen anzupassen, Freundschaft, Vertrauen und natürlich Liebe. Sehr zu empfehlen! Ab 14 Jahren geeignet. Ein sehr einfühlsames Buch über Veränderungen, sich diesen Veränderungen anzupassen, Freundschaft, Vertrauen und natürlich Liebe. Sehr zu empfehlen! Ab 14 Jahren geeignet.

„3 Dinge ...“

Böhnlein Janina, Thalia-Buchhandlung Coburg

Ich erzähle euch 3 Dinge über dieses Buch:
1. Wer Liebesgeschichten ohne Kitsch mag, wird hier sehr sehr glücklich.
2. Jessie ist mir beim Lesen wahnsinnig ans Herz gewachsen.
3. Dieses Buch lässt den Leser mit einem zufriedenen Gefühl zurück.

Einfach wunderbar! :)
Ich erzähle euch 3 Dinge über dieses Buch:
1. Wer Liebesgeschichten ohne Kitsch mag, wird hier sehr sehr glücklich.
2. Jessie ist mir beim Lesen wahnsinnig ans Herz gewachsen.
3. Dieses Buch lässt den Leser mit einem zufriedenen Gefühl zurück.

Einfach wunderbar! :)

Catharina Weida, Thalia-Buchhandlung Essen

Ein Buch, welches viele Teenager-Probleme aufgreift, einem aber zeigt, dass es besser wird!
Mit jeder gelesenen Seite wird das Buch schöner!
Ein Buch, welches viele Teenager-Probleme aufgreift, einem aber zeigt, dass es besser wird!
Mit jeder gelesenen Seite wird das Buch schöner!

Susanna Wanke, Thalia-Buchhandlung Erlangen (Arcaden)

Lovestory a la "Email für Dich" - einfühlsam, romatisch und lustig! Unterhaltsamer Roman für Jugendliche! Lovestory a la "Email für Dich" - einfühlsam, romatisch und lustig! Unterhaltsamer Roman für Jugendliche!

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Jessies neue Schule ist der typische Privatschul-Horror. Egal was sie probiert, sie gehört einfach nicht dazu, bis sie anonym Hilfe erhält. Wundervolle Story, herrliche Charaktere. Jessies neue Schule ist der typische Privatschul-Horror. Egal was sie probiert, sie gehört einfach nicht dazu, bis sie anonym Hilfe erhält. Wundervolle Story, herrliche Charaktere.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
35 Bewertungen
Übersicht
24
7
3
1
0

Sehr emotional
von Mii's Bücherwelt am 18.11.2018

Inhalt An ihrem ersten Tag an der neuen Highschool geht für Jessie Holmes einfach alles schief. Und dabei ist ihr Leben gerade sowieso schon kompliziert genug. Da bekommt sie eine anonyme E-Mail mit Ratschlägen, wie sie den Schulalltag überstehen kann. Sie hat zwar keine Ahnung, wer dahintersteckt, aber trotzdem beschließt... Inhalt An ihrem ersten Tag an der neuen Highschool geht für Jessie Holmes einfach alles schief. Und dabei ist ihr Leben gerade sowieso schon kompliziert genug. Da bekommt sie eine anonyme E-Mail mit Ratschlägen, wie sie den Schulalltag überstehen kann. Sie hat zwar keine Ahnung, wer dahintersteckt, aber trotzdem beschließt sie, die Tipps zu befolgen. Und Nachricht für Nachricht verliebt sie sich mehr in den Absender. Doch wer ist der Unbekannte, der ihr Herz immer wilder schlagen lässt? Charaktere Jessie ist ein etwas trauriges und enttäuschtes Mädchen. Sie ist sehr sauer und zeitgleich sehr stur. Außerdem ist sie wahnsinnig tapfer und ehrlich. Jessie ist auch sehr taff und direkt. Sie ist sehr liebevoll und fürsorglich. Des Weiteren ist Jessie sehr schüchtern und auch leidenschaftlich. Eine Leseratte ist sie auch. SN ist sehr hartnäckig und unnachgiebig. Außerdem ist er sehr schüchtern und ängstlich. Er ist oft stumm und doch auch gefühlvoll. Des Weiteren ist SN ein Zocker und sehr liebevoll und süß. Meine Meinung Das Buch behandelt ein sehr schwieriges Thema. Ein Thema, welches jeden treffen könnte. Ein Thema, welches sehr berührend ist. Ein Thema, welches mich teilweise echt zum Weinen gebracht hat. Das Buch ist sehr mitreißend und doch auch wahnsinnig ruhig. Aber ein sehr tolles ruhiges Buch. Es nimmt einen mit auf eine Reise und die Charaktere entwickeln sich grandios. Der Einstieg in das Buch war sehr ruhig und trotzdem spannend. Es war sehr toll die Mischung aus Roman und "E-Mailroman" zu lesen. Zur Autorin Julie Buxbaum, geb. 1977, arbeitete zwei Jahre als Anwältin in einer großen New Yorker Kanzlei, bevor es sie in die Sonne Kaliforniens zog. Dort stellte sie schnell fest, dass die ganze Anwaltssache doch nicht das Richtige für sie war, und kündigte. Seitdem schreibt sie Bücher für Erwachsene und Jugendliche, die alle zu Bestsellern wurden. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern und einem unsterblichen Goldfisch in Los Angeles. Empfehlung Wenn ihr ein tolles Buch mit sehr viel Tiefe lesen wollt, dann seid ihr hier vollkommen richtig.

Ein tolles Jugendbuch, aber eher für jüngere Leser
von einer Kundin/einem Kunden aus Haselünne am 08.09.2018

Zum Buch:  An ihrem ersten Tag an der neuen Highschool geht für Jessie Holmes einfach alles schief. Und dabei ist ihr Leben gerade sowieso schon kompliziert genug. Da bekommt sie eine anonyme E-Mail mit Ratschlägen, wie sie den Schulalltag überstehen kann. Sie hat zwar keine Ahnung, wer dahintersteckt, aber trotzdem... Zum Buch:  An ihrem ersten Tag an der neuen Highschool geht für Jessie Holmes einfach alles schief. Und dabei ist ihr Leben gerade sowieso schon kompliziert genug. Da bekommt sie eine anonyme E-Mail mit Ratschlägen, wie sie den Schulalltag überstehen kann. Sie hat zwar keine Ahnung, wer dahintersteckt, aber trotzdem beschließt sie, die Tipps zu befolgen. Und Nachricht für Nachricht verliebt sie sich mehr in den Absender. Doch wer ist der Unbekannte, der ihr Herz immer wilder schlagen lässt?  Zur Autorin: Julie Buxbaum, geb. 1977 in Rockland County, New York, studierte u.a. an der Harvard Law School und arbeitete zwei Jahre als Anwältin in einer großen New Yorker Kanzlei, bevor es sie in die Sonne nach Los Angeles zog. Dort hing sie die Juristerei an den Nagel und fing an zu schreiben. Ihr Debütroman wurde in 25 Sprachen übersetzt.  Absender: Glück ist ihr erstes Jugendbuch, zu dem sie eine anonyme E-Mail einst inspirierte. Sie lebt mit ihrem Mann, ihren zwei Kindern und einem unsterblichen Goldfisch in Los Angeles. Zur Rezension: Ich bin durch Werbung des Verlags auf das Buch aufmerksam geworden. Da mich der Klappentext angesprochen hat, war mein Interesse geweckt. Näheres erfahrt ihr in meiner Videorezension auf Youtube unter lenisveas Bücherwelt. Mein Fazit Alles in allem hat mir dieses Jugendbuch sehr gut gefallen. Ich muss aber sagen, dass ich während des Lesens gemerkt habe, dass es mich nicht komplett anspricht, da ich vom Alter her auch schon die Mutter der Hauptprotagonistin sein könnte. Aber für jüngere Leser wird dies mit Sicherheit ein Lesehighlight sein.  Von mir bekommt das Buch 4 Sterne. 

Tell me three things
von Bettina Dworatzek am 02.09.2018

Wenn das Glück in deinem Postfach liegt Jessie Holmes ist mit ihrem Vater zu seiner neuen Frau gezogen und startet an der neuen Highschool. Nicht nur, dass sie sich mit einem Stiefbruder und der neuen Frau an der Seite ihres Dads rumschlagen muss ? NEIN ? auch am ersten Schultag geht... Wenn das Glück in deinem Postfach liegt Jessie Holmes ist mit ihrem Vater zu seiner neuen Frau gezogen und startet an der neuen Highschool. Nicht nur, dass sie sich mit einem Stiefbruder und der neuen Frau an der Seite ihres Dads rumschlagen muss ? NEIN ? auch am ersten Schultag geht erstmal alles schief. Sie hat sich schon fast damit abgefunden, den Schulalltag einsam und alleine zu bestreiten, da erhält sie eine anonyme Mail mit dem Angebot, ihr durch den Schulalltag zu helfen. Zuerst widerwillig, aber eben total hilflos, nimmt sie das Angebot an und verliebt sich von Nachricht zu Nachricht immer mehr in den geheimnisvollen Absender. Doch wer steckt dahinter? Ich muss sagen ? ich liebe dieses Buch! Wahsinn, wie sehr es mich mitgenommen hat in das Highschoolchaos der liebenswürdigen Protagonistin. Und auch ich habe mich von Seite zu Seite in Somebody Nobody verliebt. Die Idee, sich täglich 3 Dinge zu erzählen, die der andere nicht über einen weiß ? und das immer wieder ? ist sooo faszinierend. Ich bin ja auch sonst über besonders detaillierte Charaktere in Büchern begeistert, aber Julie Buxbaum hat das hier nochmal getoppt. Am coolsten finde ich, dass ein Teil dieser 3-Dinge-Nachrichten auf dem Cover zu finden sind. Bei diesem Buch wollte ich wirklich nicht, dass es endet und gleichzeitig wollte ich es so unbedingt und schnell zu Ende lesen ? welch süßes Leiden!