Meine Filiale

Zipfelmaus und der wunderbare Weihnachtsplan

Uwe Becker

(13)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Weihnachten? Was mag das nun wieder sein?
Igel ist ein Ast auf den Kopf gefallen und deshalb hat er vergessen, dass es höchste Zeit für seinen Winterschlaf ist. Da kann nur dieses Weihnachten helfen, von dem Igel geschwärmt hat. Das sei so schön, dass er danach bis zum Frühling durch­geschlafen hat. Aber was ist Weihnachten und wo findet man es? Um ihren Freund vor dem Erfrieren zu retten, machen sich Zipfelmaus und ihre Freunde auf die Suche ...

Uwe Becker wurde 1963 in Krefeld geboren und wuchs dort auf. Nach einem Studium der Biologie, das ihn nach Tenerife, an die Elfenbeinküste und nach Zimbabwe führte, begann er in den 90ern Gedichte für Kinder zu schreiben. Er lebt in Köln, wo er einen Garten besitzt, und im Wendland, das er sehr liebt. Er hat auch einen Hund, der Kira heißt, aus Polen stammt und bereits Urgroßmutter ist. Was man ihr wirklich nicht ansieht..
Ina Krabbe studierte Geschichte, Philosophie, BWL und Architektur, arbeitete in Buchladen und Werbeagentur und machte dann das, was sie schon immer am besten konnte: Zeichnen und Schreiben. Mit Frau, drei Kindern und drei Hühnern lebt, werkelt und schreibt sie in einem Dörfchen in der Nähe von Bremen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 80
Altersempfehlung 7 - 9 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-943086-75-1
Reihe Zipfelmaus' Abenteuer
Verlag Südpol Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 23,7/18,2/1,3 cm
Gewicht 357 g
Abbildungen 44, durchgängig farbig illustriert
Auflage 1
Illustrator Ina Krabbe
Verkaufsrang 133560

Buchhändler-Empfehlungen

Carmen Hodosi, Thalia-Buchhandlung Nordhorn

Die Zipfelmaus macht sich auf die Suche, um herauszufinden was Weihnachten eigentlich ist. Dabei lernt sie das unterschiedliche Tiere auch unterschiedliche Befürfnisse haben. Zur Einstimmung auf die Winterzeit ein ganz bezauberndes Kinderbuch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
13
0
0
0
0

Ein humorvolles, spannendes und weihnachtliches Abenteuer mit liebenswerten Charakteren und farbenfrohen, stimmungsvollen Illustrationen.
von Fernweh_nach_Zamonien am 30.11.2020

Inhalt: Der Herbst ist vorbei, der erste Schnee bedeckt den Schrebergarten und alle Tiere reden über "Weihnachten". Zipfelmaus aber hat noch nie ein Weihnachtsfest erlebt und der Igel erklärt geduldig und übermüdet - denn er steht kurz vor seinem Winterschlaf - wie die Menschen Weihnachten feiern und dass es das schönste i... Inhalt: Der Herbst ist vorbei, der erste Schnee bedeckt den Schrebergarten und alle Tiere reden über "Weihnachten". Zipfelmaus aber hat noch nie ein Weihnachtsfest erlebt und der Igel erklärt geduldig und übermüdet - denn er steht kurz vor seinem Winterschlaf - wie die Menschen Weihnachten feiern und dass es das schönste ist, was er bisher erlebt hat. Doch irgendwie kann sich Zipfelmaus das Ganze nicht so recht vorstellen: Die Menschen leuchten? Sie binden sich Schleifen um? Doch das Verrückteste ist die Vorstellung, dass Frau Bienenstich singt! Zipfelmaus' Neugier ist geweckt und um dem Igel ein wundervolles Weihnachtsfest zu bescheren, kommen die Bewohner des Schrebergartens ganz schön ins Schwitzen. Altersempfehlung: ab 5 Jahre Einbandgestaltung und Illustrationen: Das rot-weiße Streifenmuster (wie bei der Mütze der kleinen Maus) auf dem Buchrücken ist ein toller Hingucker und bei allen "Zipfelmaus"-Büchern zu finden. Auf jeder Doppelseite finden sich ein bis zwei Zeichnungen, einige erstrecken sich sogar quer über eine halbe Seite und spiegeln das Gelesene hervorragend wider. Dieser Band ist von größerem Format und erstmals farbig illustriert, was mich sehr freut, denn so kommt nicht nur die rot-weiße Zipfelmütze perfekt zur Geltung. Die Gestaltung der Tiere gefällt sehr und besonders ihre Mimik ist einfach herrlich anzusehen. Immer wieder sorgen ängstlich hochgezogene Brauen oder zum schrägen Grinsen verzogener Mund der kleinen Maus für Lacher. Mein Eindruck: Es gibt inzwischen sowohl Zipfelmaus-Bücher für Erstleser sowie Bände zum Vorlesen und nun auch dieses Weihnachtsabenteuer. Zum besseren Verständnis ist es aber nicht erforderlich, eine bestimmte Reihenfolge einzuhalten, denn die Geschichten sind in sich abgeschlossen und im Laufe der Erzählung lernt man alle Tiere kennen. Leider werden sie nicht wie sonst in kurzen Steckbriefen zu Beginn vorgestellt. Die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet und ihre Freundschaft und Hilfsbereitschaft sowie das gegenseitige Füreinandereinstehen zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichten. Gleich zu Anfang wird der Leser direkt in das Abenteuer hineingezogen und kann - dank des lebhaften und humorvollen Schreibstils - gar nicht mehr aufhören weiterzulesen. Die Kapitel haben eine angenehme Länge. Schneeballschlacht, gemeinsames Tannenbaum schmücken, Punsch für alle uvm. sorgen für eine stimmungsvolle und weihnachtliche Atmosphäre. Bei dem Versuch für den Igel ein Weihnachtsfest zu organisieren geht aber auch mal etwas schief und es gibt spannende Momente. Dank der Unterstützung seiner Freunde wird am Ende alles gut. Eine Leseempfehlung für das weihnachtliche Abenteuer von Zipfelmaus und den Freunden im Schrebergarten! Fazit: Eine gelungene Mischung aus Humor, Spannung und einer stimmungsvollen, weihnachtlichen Atmosphäre. Zudem werden spielerisch wichtige Werte vermittelt: Hilfsbereitschaft, Gemeinschaft, Selbstlosigkeit und Verzeihen. Wunderschön und farbenfroh illustriert. ... Rezensiertes Buch: "Zipfelmaus und der wunderbare Weihnachtsplan" aus dem Jahr 2019

Ein herzerwärmendes Zipfelmaus Buch - wieder perfekt gelungen!
von Maunzerle am 29.01.2019

Wir sind inzwischen richtige Zipfelmausfans! Zwar nicht seit der ersten Stunde aber diese Geschichte hat uns definitiv wieder schwer in ihren Bann gezogen. Schwuppdiwupp ist man im Garten von Frau Bienenstich. Hier bläst gerade ein ordentlicher Wind, die Bäume haben ihre Blätter verloren und es glitzert ganz schön durch den erst... Wir sind inzwischen richtige Zipfelmausfans! Zwar nicht seit der ersten Stunde aber diese Geschichte hat uns definitiv wieder schwer in ihren Bann gezogen. Schwuppdiwupp ist man im Garten von Frau Bienenstich. Hier bläst gerade ein ordentlicher Wind, die Bäume haben ihre Blätter verloren und es glitzert ganz schön durch den ersten Rauhreif. Ganz schön herbstlich und bald auch sehr ruhig. Denn alle bereiten sich auf den Winterschlaf vor. Nur warum Igel nicht? Er müsste doch auch bald schlafen ... stattdessen schwärmt Igel seinen Freunden etwas von Weihnachten vor. Die Freunde fangen an sich Sorgen zu machen und befürchten das schlimmste. Also müssen sie dieses Weihnachten finden von dem Igel so viel tolles erzählt. Doch das ist gar nicht so einfach, denn niemand kennt dieses Weihnachten. Als es auch noch anfängt zu schneien wird es aber allerhöchste Zeit. Eine abenteuerliche Suche beginnt. In der üblichen kindgerechten, sehr unterhaltsamen und lebhaften Sprache werden wir auf die Suche durch die winterliche Landschaft und in die gemütliche Spelunke mitgenommen. Die Geschichte ist in 10 Kapitel mit einer angenehmen Länge aufgeteilt. Auch sind wieder die bereits lieb gewonnenen Freunde wie Dickespinne, Fledermaus Shakira und die Herz allerliebsten FlipFlops dabei. Die nicht ganz so liebe Schwarzekatze ist auch wieder mit von der Partie also nehmt euch in Acht. ;) Das Buch habe ich mit meiner neunjährigen Tochter und meinem siebenjährigen Sohn gelesen. Eigentlich lesen die beiden es inzwischen selbstständig oder lies mir etwas vor. Ich glaube aber dass die Zipfelmaus Bücher auch gut geeignet zum vorlesen für jüngere Kinder sind. Die Kinder bekommen durch diese Geschichte etwas besonderes mit auf ihrem Weg: man schafft so viel wenn man zusammenhält und man kann sich gegenseitig beschützen! Was mir selbst als Erwachsener wieder gut gefallen hat sind die wundervollen schönen Illustrationen von Ina krabbeln. Sie Hauch den Protagonisten noch mal richtig Leben ein. Die Illustrationen sind liebevoll und detailgetreu, so dass man immer noch etwas Neues entdeckt. Das Buch steht auch jetzt noch auf der Galerie und ich erfreue mich an dem winterlichen Cover. Einzinster Mangel den ich von den Kindern weitergeben soll: Die Vorstellung der ganzen Tiere hat am Anfang der Geschichte gefehlt. In einigen anderen Geschichten tauchen sie zu Beginn in der Vorstellung auf.

Wieder überzeugt
von einer Kundin/einem Kunden aus Zellertal am 18.11.2018

Die Zipfelmaus-Reihe hat mich bisher noch nie enttäuscht und auch "Der wunderbare Weihnachtsplan" hat wieder all Erwartungen vollstens erfüllt. Neben all den liebgewonnen Charakteren aus den ersten Büchern, spielen dieses Mal auch der Igel und die Elster eine große Rolle, wieder zwei tolle Figuren. Der arme Igel verliert sei... Die Zipfelmaus-Reihe hat mich bisher noch nie enttäuscht und auch "Der wunderbare Weihnachtsplan" hat wieder all Erwartungen vollstens erfüllt. Neben all den liebgewonnen Charakteren aus den ersten Büchern, spielen dieses Mal auch der Igel und die Elster eine große Rolle, wieder zwei tolle Figuren. Der arme Igel verliert sein Gedächtnis und möchte keinen Winterschlaf machen, zudem ist er zu allen anderen Gartenbewohnern schrecklich unfreundlich. Ob ein für ihn organisiertes Weihnachtsfest die Erinnerung zurückholen kann? Die Zipfelmaus und ihre Freunde werden alles dafür tun. Der Schreibstil ist wie gewohnt locker, leicht und perfekt für Kinder. Die kurzen Kapitel lassen sich sehr gut vorlesen und dadurch geht das Buch viel zu schnell zu Ende. Ein extra Lob gibt es wie immer auch für die Illustrationen von Ina Krabbe - und dieses Mal sind die Bilder sogar auch farbig. Das ist für eine Weihnachtsgeschichte natürlich perfekt. Was mir an diesem Buch besonders gefällt, ist, wie Werte, die gerade an Weihnachten eine große Rolle spielen sollten, in den Vordergrund gerückt werden: Freundschaft, Zusammenhalt, niemanden verdächtigen. Eine tolle Botschaft für kleine und große Leser. Man sollte die Zipfelmaus auf jeden Fall auf ihr erstes Weihnachtsfest begleiten. Das Buch ist außerdem ein tolles Geschenk für jedes eigene Weihnachten und sollte unbedint unter dem Weihnachtsbaum liegen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6