Das große Buch zur Schwangerschaft

Umfassender Rat für jede Woche

Franz Kainer, Annette Nolden

(11)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
23,99
23,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

29,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

23,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das große Buch zur Schwangerschaft beantwortet alle Fragen zur Entwicklung und Geburt

  • Dieser Ratgeber richtet sich an werdende Mütter, die sich mit der Entwicklung des Kindes in ihrem Körper beschäftigen wollen und die Veränderungen im eigenen Körper nachvollziehen möchten.
  • Hier finden Sie Informationen zu modernen Untersuchungsmöglichkeiten, einer gesunden Lebensweise während der Schwangerschaft sowie der Geburtsvorbereitung.
  • Der Ratgeber vermittelt medizinisches Grundwissen, das leicht verständlich und einfühlsam erklärt wird, um so einen leichten Zugang zum Thema zu schaffen.

Das große Buch zur Schwangerschaft. Umfassender Rat für jede Woche richtet sich an werdende Eltern, die Woche für Woche mehr über die schrittweise Entwicklung ihres Babys erfahren möchten. Hierfür bietet das Buch eine Übersicht zu allen wichtigen Themen rund um die Schwangerschaft, die bevorstehende Entbindung sowie die ersten Woche gemeinsam mit dem eigenen Baby.

Nützliche Informationen genau zur richtigen Zeit

Das Standardwerk von Prof. Dr. med. Franz Kainer und Annette Nolden umfasst 420 Seiten und ist unterteilt in drei Teile mit relevanten Unterkapiteln, die eine ausführliche Übersicht zu allen möglichen Themen und Fragen rund um die Schwangerschaft bieten. Die Entwicklung des Babys und die Veränderungen im eigenen Körper sind zwei der großen Themen, die im Ratgeber behandelt werden. Auch wichtige Fragen zur richtigen Ernährungsweise und rund um die pränatalen Vorsorgeuntersuchungen werden beantwortet - so hilft Ihnen dieser Ratgeber während jeder Phase der Schwangerschaft.

Mit Bildern und praktischen Tipps werden Ihnen moderne Untersuchungsmethoden ausführlich und vor allem anschaulich erklärt. Zusätzlich finden Sie im Buch Anleitungen für Schwangerschaftsgymnastik und Yoga, um den Körper bestmöglich fit zu halten. Auf diese Weise tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes, denn auch wenn Sie sich in dieser Zeit besonders um das Wohl Ihres Babys sorgen, dürfen Sie sich selbst natürlich nicht vergessen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 420 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.08.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783833868047
Verlag Gräfe & Unzer
Dateigröße 83167 KB
Verkaufsrang 79247

Buchhändler-Empfehlungen

Mehr geht nicht! Der perfekte Schwangerschaftsbegleiter!

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Das große Buch zur Schwangerschaft ist der perfekte Rundum-Sorglos-Schwangerschafts-Ratgeber. Zu allen wichtigen Bereichen wie Ernährung, Körperpflege, Reisen, Recht, Beruf, Gesundheit etc. finden sich ausführliche Informationen. Zusätzlich gibt es für jede Schwangerschftswoche umfassende Texte, die über alle Fagen aufklären. Ob Pränataldiagnostik oder kleine Wehwehchen, Selbstmedikation per Homöopathie, Geburtsvorbereitung oder Babys Erstausstattung - hier bleiben sicher keine Fragen offen. Natürlich wird auch ausführlich über Geburt und Wochenbett aufgeklärt. Ein phantastischer Ratgeber, den ich mir schon in meiner ersten Schwangerschaft gewünscht hätte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
5
5
0
0
1

Woche für Woche mehr lernen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 02.02.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch ist das erste Schwangerschaftsbuch das ich mir besorgt habe und ich muss sagen, es ist toll geschrieben. Von Woche zu Woche erfährt man mehr über das neue Leben im Bauch. Sehr schön

schwer enttäuscht
von Karen aus Wien am 29.03.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Grundsätzlich ist das Buch gut informativ und die Panikmache hält sich halbwegs in Grenzen - ließe sich aber definitiv auch noch „beruhigender“ gestalten. Was mich aber wirklich sehr geärgert und enttäuscht hat ist, dass in einer Tour vom „Partner“ gesprochen wird, der ja so gern dabei ist. Der alles mitmacht und wie toll das do... Grundsätzlich ist das Buch gut informativ und die Panikmache hält sich halbwegs in Grenzen - ließe sich aber definitiv auch noch „beruhigender“ gestalten. Was mich aber wirklich sehr geärgert und enttäuscht hat ist, dass in einer Tour vom „Partner“ gesprochen wird, der ja so gern dabei ist. Der alles mitmacht und wie toll das doch ist. Haben sich die Autoren jemals überlegt, dass es vielleicht frauenfreundlicher wäre, wenn das Wording etwas neutraler gehalten wäre? „Die Begleitperson“, „die beste Freundin“, „die Mutter“, „der Vater“... wer auch immer! Man könnte das schön abwechseln oder einheitlich „der Vater od die Begleitperson“ kommunizieren. Warum wird davon ausgegangen, dass es immer der Partner sein muss? UND ein Absatz geht nur darum, dass der Partner „überzeugt“ werden soll dabei zu sein, auch wenn er nicht will. Was, wenn die Frau lieber wen anderen dabei hätte, aus welchem Grund auch immer? Gerade bei so einem emotionalen Thema wie dem der Geburt, ist es doch wichtig einfühlsam zu sein. Darum bekommt das Buch im Endeffekt nur einen Punkt.

Etwas mehr erhofft
von Bia am 31.10.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Von einem Buch was einen durch die komplette Schwangerschaft und Wochenbett begleitet hatte ich mir etwas mehr erhofft. Es wird sehr viel darauf verwendet was das Baby für krankheiten oder Fehlbildungen haben könnte. Das möchte man nicht in so einem ausmaß während der Schwangerschaft lesen. Auch die Erstausstattung des Babys kam... Von einem Buch was einen durch die komplette Schwangerschaft und Wochenbett begleitet hatte ich mir etwas mehr erhofft. Es wird sehr viel darauf verwendet was das Baby für krankheiten oder Fehlbildungen haben könnte. Das möchte man nicht in so einem ausmaß während der Schwangerschaft lesen. Auch die Erstausstattung des Babys kam sehr weit hinten im Buch, hätte ich mir wesentlich eher gewünscht. Die Joga Übungen sind nicht schlecht und auch die einzelnen entwicklungsstufen bei Baby und der Mama. Das war sehr interessant.

  • Artikelbild-0