Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Flucht aus der Finsternis

(5)
Livvie und Caleb versuchen als Sophia und James ein ganz normales Paar zu sein und ihr Leben in Barcelona zu genießen.
Doch ihre gemeinsame Vergangenheit holt sie immer wieder ein. Während Caleb nur nach vorn schauen will, scheint Livvie beharrlich seine dunkle Seite zu reizen, die danach giert, Livvie zu unterwerfen und seine brutalen Begierden an ihr auszuleben.
Ist Livvie wirklich klar, mit wem sie sich eingelassen hat?

Der dritte Teil der preisgekrönten Bestseller-Trilogie Dark Duet von CJ Roberts. Caleb erzählt die Geschichte aus seiner Sicht.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 194 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783865526687
Verlag Festa Verlag
Dateigröße 1076 KB
Verkaufsrang 4.762
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

...
von Weinlachgummi aus Schwarzwald am 04.11.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Flucht aus der Finsternis ist Band 3 der Dark Duet Reihe von Cj Roberts, man sollte unbedingt die Vorgänger gelesen haben, da die Bücher direkt aufeinander aufbauen. *************Vorsicht enthält Spoiler zu Band 2*************** Nachdem Ende von Band 2 war ich gespannt, was nun noch kommen soll, denn eigentlich hätte man es... Flucht aus der Finsternis ist Band 3 der Dark Duet Reihe von Cj Roberts, man sollte unbedingt die Vorgänger gelesen haben, da die Bücher direkt aufeinander aufbauen. *************Vorsicht enthält Spoiler zu Band 2*************** Nachdem Ende von Band 2 war ich gespannt, was nun noch kommen soll, denn eigentlich hätte man es so stehen lassen können. Ich bin aber extrem froh, dass die Autorin dies nicht gemacht hat. Denn obwohl Band 3 doch zum Teil sehr ruhig war, ist er mir der Liebste der Trilogie. Caleb und Livvie sind am Ende von Band 2 wieder vereint, das Buch ist geschrieben und nun, Happy End? Ganz so einfach ist es nicht, den Caleb hat keine Ahnung von einem normalen Leben und Livvie hat sich mit ihrem neuen Leben ohne Caleb arrangiert. Passen die beiden überhaupt zusammen? Das ist mein Leben. In meiner Jugend war ich eine H***, als Halbwüchsiger ein Killer und als Mann ein Monster. Wer bin ich jetzt? Seite 248 Können die beiden überhaupt wie ein normales Paar miteinander leben, sind sie dafür nicht beide zu zerbrochen, zu kaputt? In Band 3 erfährt der Leser, ob es den beiden gelingt wieder zueinanderzufinden. Aus der Finsternis zu flüchten und ob dies überhaupt notwendig ist. Oder, ob die Dunkelheit die beiden nicht schon zu sehr gefesselt hat um von ihr zu lassen. Ich mochte diesen Band unheimlich gerne, denn die Autorin hat hier einen anderen Erzählstil gewählt. Dieses Mal wird ausschließlich aus der Sicht von Caleb erzählt und nicht wie zuvor aus der Sicht eines distanzierten Erzählers, nein aus der Ich-Perspektive. Das habe ich so gefeiert. Caleb wendet sich direkt an uns Leser und erzählt uns, wie es mit ihm und Livvie nach dem Ende von Band 2 weiter ging. So lernt man ihn um einiges besser kennen, sieht nicht nur seine kalte Seite, sondern auch die witzige und die voller Selbstzweifel. Wie er mit sich selbst kämpft, und versucht ein besserer Mensch für Livvie zu sein. Man erlebt aber auch, wie er ganz normale Dinge erlebt, ok. für uns normal, für ihn sind sie es leider nicht. Da wurde mir ein bisschen schwer ums Herz. Erotische Szenen gibt es natürlich auch, aber auch hier überladen sie nicht die Handlung, man hat nicht das Gefühl, man würde ständig nur von Sex lesen. Fazit: Was für ein tolles Ende der Trilogie. In diesem Band erzählt uns Caleb, wie es weiter ging nach dem Ende von Band 2. Ich fand es toll, aus seiner Sicht zu lesen, seine bissigen Kommentare, aber auch die Selbstzweifel. Die Autorin bringt die Beziehung zwischen den beiden auf eine ganz neue Ebene.

Sanfter Abschluss
von Faltine am 01.11.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meine Meinung: Das Cover des dritten Bandes gefällt mir wieder besser ? vor allem die Entwicklung, die man auch auf den Covern erkennt. Auch die Klänge der Kapitel waren dieses Mal wieder viel besser, auch wenn dieser Band wieder um einiges kürzer als der zweite ist, fand ich diese passend. Der... Meine Meinung: Das Cover des dritten Bandes gefällt mir wieder besser ? vor allem die Entwicklung, die man auch auf den Covern erkennt. Auch die Klänge der Kapitel waren dieses Mal wieder viel besser, auch wenn dieser Band wieder um einiges kürzer als der zweite ist, fand ich diese passend. Der Einstieg viel mir wieder etwas leichter, überrascht hat mich jedoch, dass Caleb die Geschichte komplett selbst erzählt. Das hat mir richtig gut gefallen, weil man so die Chance bekommen hat, ihn wirklich richtig kennen zu lernen. Der Schreibstil war ebenfalls wieder locker und leicht zu lesen, die Story empfand ich dieses Mal jedoch als ein bisschen zu...brav. Gerade im Gegensatz zum zweiten Teil, der teilweise wirklich heftig war, kam mir dieser etwas zu harmlos rüber. Es ging mehr um große Gefühle und Hindernisse in der Beziehung ? zwar sind die Genretypischen Szenen wie gewohnt, doch das Gleichgewicht mit dem Drumherum passte nicht so ganz. Das Ende fand ich genau passend und mir blieben keine Fragen offen. Caleb und Livvie versuchen sich ein neues Leben aufzubauen ? nicht so einfach, wenn die Vergangenheit immer wieder an der Tür klopft...die Entwicklung der beiden über die gesamte Reihe hat mir sehr gut gefallen, ich fand sie authentisch und nicht aufgesetzt. Auch wie sie mit ihren jeweiligen Problemen umgegangen sind, fand ich passend. Ein überraschend sanfter dritter Band, wenn man an die ersten beiden zurückdenkt, dennoch ein guter Abschluss für eine fesselnde Reihe ;)

Ein toller Zusatzband der Reihe!
von Lines Books aus Nentershausen am 22.10.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meine Meinung: "Flucht aus der Finsternis" ist ein Zusatzband der Dark Duet Reihe von CJ Roberts. Da mir die Vorgängerbände unglaublich gut gefallen haben war auch dieser Zusatzband ein Must Read für mich. Ich muss gestehen das ich etwas unsicher war ob mir dieser Band gefallen würde, doch meine Neugierde siegte schließlich... Meine Meinung: "Flucht aus der Finsternis" ist ein Zusatzband der Dark Duet Reihe von CJ Roberts. Da mir die Vorgängerbände unglaublich gut gefallen haben war auch dieser Zusatzband ein Must Read für mich. Ich muss gestehen das ich etwas unsicher war ob mir dieser Band gefallen würde, doch meine Neugierde siegte schließlich doch. Ich war ganz heiß darauf dieses Buch aus Calebs Sicht zu lesen. Mir war klar das dieses Buch anders ist als die ersten Bände dennoch freute ich mich aufs lesen. Der Einstieg ins Buch fiel mir sehr leicht, was ich besonders toll fand war das Caleb direkt mit den Leser spricht. Das gab mir das Gefühl ein Teil der Story zu sein. Der Schreibstil von CJ Roberts ist wie immer sehr angenehm und flüssig zudem ist ihr Stil bildhaft und auch sehr einnehmend. Bereits nach wenigen Seiten war ich vollkommen in der Story versunken. Caleb ist in meinen Augen ein wundervoller Charakter, bereits in den ersten beiden Bänden habe ich ihn in mein Herz geschlossen doch hier lernte ich ihn so viel besser kennen. Ich konnte hinter seine Fassade blicken, ich erfuhr was ihn aus macht, was ihn prägte und was ihn schließlich zu den Menschen machte der er heute ist. Man könnte meinen das Calebs ganzes Sein aus Dominanz bestehen würde, doch weit gefehlt, ich sah eine tiefe Traurigkeit und Verletzlichkeit wie ich sie nie erwartet hätte. Das wiederum zeigte mir was für ein vielschichtiger und facettenreicher Charakter er in Wirklichkeit ist. Im Vordergrund steht natürlich die Beziehung von Caleb und Livie, das ganze gestaltet sich doch schwieriger als erwartet. Denn Caleb will einfach nur nach vorne schauen, er will seine Vergangenheit vergessen, er verdrängt sie geradezu doch kann das wirklich gut gehen? Die Vergangenheit hat sowohl bei Caleb als auch bei Livie Spuren hinterlassen, das ganze lässt sich nicht verdrängen oder leugnen. Beide müssen lernen mit den erlebten klar zu kommen. Und das stellt beide vor ganz neue Herausforderungen. Dieses Buch ist ganz anders als man erwarten würde, es ist tiefsinnig und vielschichtig. Es bewegte mich und bescherte mir zudem eine emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle. Wieder schaffte es die Autorin mich zu begeistern. Ja dieser Band ist anders, ja dieser Band ist auch ruhiger doch das Gesamtpaket passt einfach perfekt. Es gab gefühlvolle und leidenschaftliche Momente, ich musste lachen und ich wurde nachdenklich. Eine Mischung die mich auf ganzer Linie überzeugte! Klare Empfehlung für alle Fans der Dark Duet Reihe! Fazit: "Flucht aus der Finsternis" ist der Zusatzband der Dark Duet Reihe der ganz anders als seine beiden Vorgänger ist. Dennoch schaffte es CJ Roberts einen tiefsinnigen, fesselnden und emotionalen Roman zu erschaffen der mich auf ganzer Linie begeistert hat. Auch dieser Band bekommt von mir die volle Punktzahl!