Warenkorb

Allmen und die Erotik

Allmen Band 5

Nicht nur Gefällig-Harmloses lässt sich in edles Porzellan gießen, sondern auch Deftig-Anzügliches in vollendeter Kunst. Allmen und Carlos geraten an einen Schatz wertvoller Porzellanfigürchen für Liebhaber der expliziten erotischen Darstellung. Ein Fall, der sie gehörig ins Schwitzen bringt. Denn sie ermitteln nicht ganz freiwillig. Ein erpresserischer Komplize hat sie in der Hand.

Portrait

Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, arbeitete bis 1991 als Werbetexter und Creative Director, bis er sich ausschließlich fürs Schreiben entschied. Seine Romane - zuletzt erschien >Elefant< und >Allmen und die Erotik< - sowie seine >Business Class<-Geschichten sind auch international große Erfolge. Martin Suter lebt mit seiner Familie in Zürich.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783257609233
Verlag Diogenes Verlag AG
Dateigröße 767 KB
Verkaufsrang 3612
eBook
eBook
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Allmen

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Allmen und Carlos sind zurück

Angela Jörgens, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Im neuen Fall von Allmen und seinem Partner Carlos geht es wieder heiß her. Diesmal machen sie Jagd auf erotische Porzellanfiguren und werden dabei ganz schön hinters Licht geführt. Mal wieder schafft Martin Suter einen amüsanten Krimi der besonderen Art, dessen Ende man nicht vorhersieht. Ich liebe seinen Stil sehr und kann ihn nur wärmsten allen empfehlen.

Charmant wie eh und je

S. Mayer, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Allmen und seine Partner muss man einfach ins Herz schließen! Auch sein neuer, etwas pikanter, Fall ist ein wahrer Genuss zum Mitfiebern und Schmunzeln. Lesen sie selbst!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
5
3
1
0
0

wunderbare Sprache
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 15.02.2020

Martin Suter versteht es die Charaktere genau herauszuarbeiten und lebendig werden zu lassen. Ein wunderbares Lesevergnügen.

Schöne Lektüre
von einer Kundin/einem Kunden am 02.04.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein entspannter Kriminalroman mit ausgefeilten Charakteren und Dialogen. Martin Suter zieht mich mit dem eleganten Schreibstil schnell in seinen Bann und zeigt, dass es nicht zwingend einen blutigen Mord benötigt um einen gut lesbaren Krimi zu verfassen. Hat meinen Nerv getroffen!

Früher war vieles besser
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 12.03.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Allmen, der passionierte Allesleser, hat wieder einmal eine Durststrecke zu überbrücken. Diesmal geht es um seine Existenz. Helfen könnte eine Sammlung erotischer Meissener Porzellanfiguren. Dabei sinken Allmen und sein Diener-Partner Carlos sehr weit und tief. Depresión. Also was tun? Die Wirklichkeit verdrängen oder ihr ins Au... Allmen, der passionierte Allesleser, hat wieder einmal eine Durststrecke zu überbrücken. Diesmal geht es um seine Existenz. Helfen könnte eine Sammlung erotischer Meissener Porzellanfiguren. Dabei sinken Allmen und sein Diener-Partner Carlos sehr weit und tief. Depresión. Also was tun? Die Wirklichkeit verdrängen oder ihr ins Auge blicken?