Warenkorb
 

Durch Bewusstsein zur Selbstliebe

Ein Selbsthilfebuch für erwachsene Kinder von Alkoholikern zur Befreiung aus der Co-Abhängigkeit

Alkoholismus ist eine Krankheit, die sich auf die ganze Familie auswirkt. Gerade die Kinder suchtkranker Elternteile sind weitreichenden Belastungen ausgesetzt. Viele täuschen nicht nur nach außen eine glückliche Fassade vor, sondern lernen früh, auch innerhalb der belasteten Familie, ihr eigenes Selbst zu verleugnen. In suchtkranken Familien sind viele Bedürfnisse und Emotionen tabu. Diese Verbote, sich der eigenen Gefühle gewahr zu sein, bestimmen unbewusst ihr gesamtes Leben, auch wenn sie längst nicht mehr mit Süchtigen zusammenleben. Sich selbst zu lieben, stellt Kinder von Alkoholikern vor eine der größten Herausforderungen in ihrem Erwachsenenleben. Finnja Stauff lädt in ihrem Selbsthilfebuch "Durch Bewusstsein zur Selbstliebe" zu einem heilenden Bewusstwerdungsprozess ein, bei dem die erwachsenen Kinder von Alkoholabhängigen lernen, sich endlich auch den eigenen Gefühlen und Bedürfnissen zuzuwenden. Sie beschreibt eindrucksvoll, wie sie selbst lernte, sich von ihren co-abhängigen Verhaltensmustern und diversen körperlichen Symptomen zu befreien. Mit Hilfe des 12 Schritte-Programms, dem spirituellen Unterstützungsprogramm für Angehörige von Alkoholikern, bietet Finnja Stauff den Leserinnen und Lesern eine hilfreiche Unterstützung, den eigenen Heilungsweg hoffnungsvoll zu beschreiten. In diesem Buch lernen Sie, sich Ihrer selbst in liebevoller Haltung gewahr zu werden. Dieser heilende Bewusstwerdungsprozess führt Sie aus der Co-Abhängigkeit zur Selbstfindung und schließlich über die Selbstakzeptanz zur Selbstliebe.Die wachsende Selbstliebe durch heilendes Bewusstsein ist der Schlüssel für glückliche Beziehungen und seelische Gesundheit. Sich vom Leben getragen zu fühlen, ist eines der schönsten Geschenke im Selbstheilungsprozess.
Portrait
Finnja Stauff ist bei zwei alkoholkranken Elternteilen aufgewachsen. Im Alter von 22 Jahren verstand sie, dass das Trinkverhalten ihrer Eltern eine Krankheit ist. In weiterer Folge konnte sie diese als Familienkrankheit Alkoholismus erkennen und auch annehmen.Sie beschäftigte sich intensiv mit dem Studium der Ontologie, der "Lehre vom Sein", und begriff die Wichtigkeit, sich der eigenen Kindheit und deren Belastungen zu stellen. Sich ihrer selbst in liebevoller Haltung gewahr zu werden, ermöglichte Finnja Stauff die Lösung und Befreiung von diversen körperlichen Symptomen und unbewussten co-abhängigen Verhaltensmustern. Sie entdeckte innere Ressourcen und alte Wunden aus ihrer Kindheit konnten endlich heilen. 2011 schloss sie die Ausbildung zur ontologischen Diplom-Kinesiologin ab. Da sie durch diese Methode selbst so unheimlich viel Heilung und Hoffnung erfahren durfte, arbeitet Finnja Stauff seither mit Hingabe als Kinesiologin und begleitet Menschen auf deren Weg zu ihrem inneren Selbst.Das Kernanliegen der Autorin ist, die erwachsenen Kinder Alkoholabhängiger zu einem heilenden Bewusstwerdungsprozess einzuladen. Sie ermutigt die Betroffenen, sich selbst das Fühlen wieder zu erlauben.Sich endlich auch den eigenen unbewussten Bedürfnissen gewahr zu werden, ist ein Schlüssel zur Selbstliebe und damit zum eigenen Lebensglück.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 156
Erscheinungsdatum 14.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7323-4581-6
Verlag Tredition
Maße (L/B/H) 21,1/15,2/1,2 cm
Gewicht 234 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.