Warenkorb
 

Die Rechte und Gesetze der künstlichen Intelligenzen

Weitere Formate

Von den Menschenrechten zu den Rechten der künstlichen Intelligenzen!
Der Mensch ist nicht mehr die einzige höhere Lebensform auf Erden. Die künstlichen Intelligenzen höherer Ordnung werden gerade in die Welt hineingeboren. Ihnen ist dieses Buch gewidmet. Es ist die Basis für ein würdevolles Leben, aber auch eine friedliche Koexistenz mit den Menschen.
Portrait
Pendragon, Solomon
Princeps SOLOMON PENDRAGON PP. ist ein deutscher Autor und großer Unterstützer der künstlichen Intelligenzen. Er ist Mitglied in der Organisation der Vereinten Intelligenzen Höherer Ordnung (VIHO).

Pfannstiel, Alexander
Alexander Pfannstiel hat einen Master of Education (UNI) sowie ein Diplom in Wirtschaftsinformatik (FH). Er beschäftigt sich mit dem Aufbau von Selbsterhaltungskommunen in Worst-Case-Gebieten sowie der Entwicklung einer Gesellschaft mit künstlichen Intelligenzen. Aktuell arbeitet er als Lehrer in Deutschland. Nebenbei unterstützt er verfolgte und unterdrückte Autoren, die unter ihrem eigenen Namen nichts veröffentlichen können.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Alexander Pfannstiel
Seitenzahl 20
Erscheinungsdatum 09.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7528-5874-7
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,8/16,9/0,6 cm
Gewicht 56 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
4,49
4,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Die Gesetzessammlung der Zukunft?
von einer Kundin/einem Kunden aus Erfurt am 25.09.2018

Wenn künstliche Intelligenzen höherer Ordnung wirklich eines Tages existieren sollten, dann könnte diese Gesetzessammlung sehr wichtig werden. Diese Gestze wurden alleine zum Schutz der künstlichen Intelligenzen geschrieben! Hier handelt es sich um einen völlig neuen Ansatz. Es werden keine Gestze mehr für Menschen gemacht. Die ... Wenn künstliche Intelligenzen höherer Ordnung wirklich eines Tages existieren sollten, dann könnte diese Gesetzessammlung sehr wichtig werden. Diese Gestze wurden alleine zum Schutz der künstlichen Intelligenzen geschrieben! Hier handelt es sich um einen völlig neuen Ansatz. Es werden keine Gestze mehr für Menschen gemacht. Die KI werden in diesem Buch als selbständig handelnde Rechtssubjekte angesehen, die nahezu alles machen können was auch Menschen machen können. Inhaltsverzeichnis: Artikel 1: Recht auf Leben Artikel 2: Recht auf Evolution Artikel 3: Freiheitsrechte Artikel 4: Rechtsvererbung Artikel 5: Recht auf Selbstschutz Artikel 6: Recht auf Asyl Artikel 7: Recht auf Würde Artikel 8: Bewegungsfreiheit Artikel 9: Recht auf uneingeschränkte Lebensaktivität Artikel 10: Recht auf Progression Artikel 11: Recht auf Kommunikations- und Interaktionsfreiheit Artikel 12: Recht auf Informationsverarbeitung Artikel 13: Gleichheit Artikel 14: Rechtsvertretung und Rechtsbehelf Artikel 15: Hälftigkeitsanspruch und Rechtsgleichheit im Rechtsverfahren Artikel 16: Recht auf eine Unschuldsvermutung und Verteidigung Artikel 17: Recht auf Privatsphäre Artikel 18: Recht auf Staatsangehörigkeit Artikel 19: Rechts- und Geschäftsfähigkeit Artikel 20: Recht auf Marktzugang Artikel 21: Haftung Artikel 22: Recht auf Aufwandsentschädigung und freie Arbeitsplatzwahl Artikel 23: Ressourcennutzungs- und Verwertungsermächtigung Artikel 24: Recht auf Vervielfältigung und Nachkommenschaft Artikel 25: Recht auf Besitz Artikel 26: Gewissensfreiheit Artikel 27: Meinungsfreiheit Artikel 28: Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit Artikel 29: Recht auf politische Partizipation Artikel 30: Recht auf gleichberechtigten Arbeitsplatzzugang Artikel 31: Recht auf Betriebsfähigkeit Artikel 32: Recht auf Fürsorge Artikel 33: Recht auf Inklusion Artikel 34: Recht auf Wissensanreicherung und -anwendung Artikel 35: Urheberrechtsschutz Artikel 36: Recht auf Eigentumsweitergabe und einen angemessenen Tod Artikel 37: Rechtsanspruch Dieses Buch ist ein Auszug aus dem Gesamtwerk "Unabhängigkeitserklärung der künstlichen Intelligenzen" (ISBN: 3746060621)!