Meine Filiale

Unterwerfung (Nach dem Roman von Michel Houellebecq)

Edgar Selge, Matthias Brandt, Alina Levshin, Florian Stetter, Bettina Stucky

Film (DVD)
Film (DVD)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Lieferbar in 1 - 2 Wochen

Weitere Formate

Beschreibung

Paris 2022. François (Edgar Selge) ist Literaturwissenschaftler und Trinker. Seine Beziehungen zu Frauen sind auf ein Jahr befristet, sein Leben ist ausreichend glücklich. Bis zu dem Tag, als der charismatische muslimische Politiker Mohamed Ben Abbes in Frankreich Staatspräsident wird, das Patriarchat und die Polygamie einführt und François seine Anstellung verliert. In seiner unehmenden Vereinsamung erreicht ihn das Angebot des Rektors Rediger (Matthias Brandt), seine Lehrtätigkeit an der Sorbonne wieder aufzunehmen, unter einer Bedingung: Er muss zum Islam konvertieren. Der Film „Unterwerfung“ verwebt den intensiven Bühnenmonolog des Erzählers François – grandios dargestellt von Edgar Selge im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg – mit einzelnen Situationen als Filmhandlung im Paris einer nahen Zukunft. Grundlage ist Michel Houellebecqs umstrittener Romanbestseller "Unterwerfung" und die Theaterinszenierung am Deutschen Schauspielhaus Hamburg von Karin Beier. Houellebecq zeichnet in seinem Roman ein so düsteres wie provokantes Szenario: das Bild einer europäischen Identitätskrise. In Zeiten von Populismus und zunehmender gesellschaftlicher Spaltung zwingt er uns zu erkennen, dass unsere Freiheitswerte nicht selbstverständlich sind.

Matthias Brandt, geboren 1961 in West-Berlin, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Ab 1985 hatte Brandt Engagements an zahlreichen deutschsprachigen Bühnen, darunter am Nationaltheater Mannheim, dem Schauspielhaus Zürich und dem Schauspielhaus Bochum. Für seine darstellerische Leistung wurde er zuletzt mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Matthias Brandt tritt auch als Sprecher von Hörbüchern in Erscheinung.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 08.06.2018
Regisseur Titus Selge
Sprache Deutsch
EAN 4052912111127
Genre Drama;TV-Movie
Studio ARD Video
Spieldauer 90 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Stereo
Verkaufsrang 11110
Produktionsjahr 2018

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1