Warenkorb

Cinder & Ella

Vorhang auf für einen der größten Selfpublisher-Erfolge aus den USA! Kelly Oram ist mit "Cinder und Ella" der Durchbruch gelungen. Millionenfach wurde ihr Roman geklickt, über 50.000 gedruckte Bücher hat sie verkauft. Sagenhafte 2.200 Kundenrezensionen auf Amazon mit durchschnittlich 4,8 Sternen spiegeln diesen Erfolg wider. Und nun endlich erscheint die deutsche Ausgabe bei ONE.

Ella hat ein hartes Jahr hinter sich. Ihre Mutter starb bei einem Autounfall, den sie selbst nur knapp überlebte. Nach etlichen Klinikaufenthalten zieht sie nun zu ihrem Vater und dessen neuer Familie. Dabei will Ella nur eins: Alles soll so sein wie früher. Sie vermisst ihre Mom, ihren heißgeliebten Bücher-Blog - und Cinder, ihren Chatfreund.

Brian Oliver ist der neue Star am Hollywoodhimmel. Doch der Ruhm hat seine Schattenseiten, echte Freunde sind selten geworden. Vor allem vermisst er seine Chatfreundin Ella, mit der er unter seinem Nickname Cinder stundenlang gechattet hat. Als die sich nach einem Jahr Funkstille plötzlich wieder meldet, ist Brian überglücklich. Langsam wird ihm klar, dass er mehr will als nur Freundschaft. Doch Ella hat keine Ahnung, wer er in Wirklichkeit ist ...
Rezension
"Cinder & Ella ist eine richtig, richtig schöne Liebesgeschichte - die beiden sind so sympathisch und glaubhaft dargestellt, dass man gar nicht anders kann, als mit zu leiden und zu lieben. Einfach toll!" Katrin Porath, Walsroder Zeitung, 05.12.2018

"Die moderne Adaption von Aschenputtel: Der ergreifende Roman (ab 14) quillt über vor Eifersucht, Neid und Bösartigkeit und ist doch sooo romantisch." Mainhattan-Kurier, 11.2018

"Leicht, locker, mit viel Gefühl ist er die perfekte Lektüre für Romantikerinnen." Main-Echo, 04.01.2019

"Zum Seufzen und Träumen" Recall, 01.11.2018

"... fesselnd erzählt." Münsterländische Volkszeitung, 02.01.2019
Portrait
Kelly Oram schrieb mit 15 Jahren ihre erste Kurzgeschichte - Fan Fiction über ihre Lieblingsband, die Backstreet Boys, womit ihre Familie sie heute noch aufzieht. Sie ist süchtig nach Büchern, redet gern und viel und liebt Zuckerguss. Sie lebt mit ihrem Mann, vier Kindern und einer Katze am Rande von Phoenix, Arizona.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 28.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783732561629
Verlag Lübbe
Dateigröße 1059 KB
Übersetzer Fabienne Pfeiffer
Verkaufsrang 443
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Luisa Wünsche, Thalia-Buchhandlung Dresden

Another Cinderella Story. CINDER & ELLA ist ein modernes Märchen mit einer starken Heldin, die einen schweren Schicksaalsschlag hinter sich hat und sich in den angesagten Schauspieler Cinder verliebt. Romantische und gefühlvolle Lektüre.

Denise Leopold, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Cinder und Ella waren bisher nur Chatfreunde. Dann hat Ella einen schweren Unfall und Cinder ist verzweifelt, weil sie sich nicht meldet. Nach Monaten endlich die erlösende Email! Doch wer ist Cinder wirklich und wie wird Ella die Wahrheit verkraften? Gefühlvoll & herzzerreißend!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
151 Bewertungen
Übersicht
125
22
3
1
0

Eine etwas andere Cinderella-Story. Märchenhaft und wunderschön.
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 08.04.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Kelly Oram schafft es eine Cinderella-Story auf ganz neuem Niveau zu schaffen. Ihr Schreibstil ist einfach und man kann das Buch flüssig lesen. Die Charaktere sind richtig zauberhaft und man kann sich in beide sehr gut hineinversetzen. Die Geschichte ist einfach aber sie schafft es wirklich bezaubernd zu schreiben. Ich kann da... Kelly Oram schafft es eine Cinderella-Story auf ganz neuem Niveau zu schaffen. Ihr Schreibstil ist einfach und man kann das Buch flüssig lesen. Die Charaktere sind richtig zauberhaft und man kann sich in beide sehr gut hineinversetzen. Die Geschichte ist einfach aber sie schafft es wirklich bezaubernd zu schreiben. Ich kann das Buch nur empfehlen, der auf Kitsch und Liebesgeschichten steht.

Selbstliebe, Freundschaft und Akzeptanz
von einer Kundin/einem Kunden aus Graz am 07.04.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Klappentext: Nach einem schweren Autounfall hat Ella ein Jahr voller OPs und Rehas hinter sich. Und nun muss sie auch noch zu ihrem Vater und dessen neuer Familie ziehen, die sie überhaupt nicht kennt. Ella will nur eins: ihr altes Leben zurück. Deshalb beschließt sie, sich nach langer Zeit wieder bei ihrem Chatfreund Cinder zu... Klappentext: Nach einem schweren Autounfall hat Ella ein Jahr voller OPs und Rehas hinter sich. Und nun muss sie auch noch zu ihrem Vater und dessen neuer Familie ziehen, die sie überhaupt nicht kennt. Ella will nur eins: ihr altes Leben zurück. Deshalb beschließt sie, sich nach langer Zeit wieder bei ihrem Chatfreund Cinder zu melden. Er ist der Einzige, der sie wirklich versteht, und obwohl sie ihn noch nie getroffen hat, ist Ella ist schon eine halbe Ewigkeit heimlich in ihn verliebt. Was sie nicht weiß: Auch Cinder hat Gefühle für sie. Und er ist der angesagteste Schauspieler in ganz Hollywood. Meinung: Das Cover ist sehr schön und mir gefallen vor allem die Blumen. Der Titel ist auf den ersten Blick sehr kitschig und man erwartet eine eher Märchenhafte Geschichte. Dennoch musste ich es lesen, da es mir empfohlen wurde und wurde nicht enttäuscht! Die Story ist realistisch, tiefgründig und behandelt ein paar wichtige Themen aus unserer Gesellschaft. Selbstliebe, Mobbing, Akzeptanz, Freundschaft und Familie. Die Liebesgeschichte von Ella und Cinder tritt dabei etwas in den Hintergrund. Ella ist ein Charakter, der höhen und tiefen durchmacht, daran wächst und auch erkennen muss, dass man nicht alles alleine schaffen kann. Mit ihrer „neuen“ Familie gibt es sehr viele Schwierigkeiten und sie ist meist genauso gehässig wie die anderen, trotzdem kann man sie sehr gut in dieser Situation verstehen. Man erlebt mit, wie sie sich von einem „gebrochenen“ Mädchen in eine selbstbewusste Frau entwickelt. Das Buch hat mich sehr berührt, zum Lachen und Weinen gebracht. Ich konnte es einfach nicht mehr weglegen und war richtiggehend süchtig danach. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen und hoffe, dass mich der zweite Band nicht enttäuschen wird.

Liebe
von einer Kundin/einem Kunden aus Stralsund am 04.03.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Dieses Buch hat mich von Anfang bis Ende so gefesselt. Ich fand es großartig. Ich werde mir sofort den zweiten Teil holen