Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Kuriositäten des Gideon Crowe

(1)
Die Entscheidung, sich der Freakshow von Gideon Crowe anzuschließen, ist eigentlich keine Entscheidung. Es ist Nates Strafe und seine Chance zugleich.
Gefangen in einem Haus aus Glas, ausgestellt zur Belustigung anderer, denkt er, er wäre seinen Problemen entkommen. Seinem kaputten Zuhause und den Menschen, die ihn nicht verstehen. Gleichzeitig soll es ein Schritt in Richtung seines Ziels sein: Frida wiederzusehen.
Nate erkennt schnell, dass das ein Irrtum war. Sein Ziel ist weiter entfernt denn je, und sein größtes Problem lässt ihn auch hier nicht in Ruhe.
Allein gelassen und einsam beginnt Nate, auf den einzigen Menschen zu hören, dem er vertraut: sich selbst.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 364 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783752800890
Verlag Books on Demand
Dateigröße 501 KB
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

5 von 5 Sterne!
von einer Kundin/einem Kunden aus Garching am 13.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nate wird aufgrund anhaltend schlechten Benehmens von seiner Mutter an den Leiter einer Freak Show 'verkauft'. Gideon Crowe bringt ihn in sein Glashaus voller Freaks, was fortan sein Zuhause sein wird. In Rückblenden lässt die Autorin den Leser an Nates Vergangenheit teilhaben, und wir lernen auch seine weiche, seine... Nate wird aufgrund anhaltend schlechten Benehmens von seiner Mutter an den Leiter einer Freak Show 'verkauft'. Gideon Crowe bringt ihn in sein Glashaus voller Freaks, was fortan sein Zuhause sein wird. In Rückblenden lässt die Autorin den Leser an Nates Vergangenheit teilhaben, und wir lernen auch seine weiche, seine romantische Seite kennen. Bis seine Vergangenheit droht ihn einzuholen... [SPOILER ALTER] Ein Buch das ich in wenigen Stunden verschlungen habe. Die Geschichte arbeitet auf zwei Zeitlinien angenehm ineinander. Die Autorin hat ihre Freaks mit viel Liebe großgezogen, man fühlt die angespannte Atmosphäre in dem Glashaus, jedermann zur Schau gestellt, alle Grimassen ertragen müssen. Die Sprache ist leichtverständlich und die romantischen Stellen sind sehr überzeugend. Und das Ende hat mich schlichtweg schockiert!!