Chez Krull

Roman

Georges Simenon. Die großen Romane Band 35

Georges Simenon

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,90
22,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

22,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

23,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,39 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Chez Krull heißt die kleine, von deutschen Einwanderern geführte Kneipe am äußersten Rand einer kleinen Ortschaft
in Nordfrankreich, die vor allem Kanalschiffer anzieht. Trotz ihrer Bemühungen, sich zu integrieren, bleiben die Krulls die Fremden. Als Vetter Hans anreist, spitzt sich die Lage zu. Hans ist unangepasst, unbekümmert, unverfroren. Er zieht den Hass der Gemeinschaft auf sich, und die Krulls geraten immer weiter ins Abseits. Als die Leiche einer jungen Frau gefunden wird, fällt der Verdacht sogleich auf die deutsche Familie. Vor ihrem Haus beginnt sich der Mob zusammenzurotten ...
In diesem noch vor den Novemberpogromen des Jahres 1938 verfassten, nahezu prophetischen Roman erzählt Simenon von den Auswüchsen grassierender Fremdenfeindlichkeit am Vorabend des Zweiten Weltkriegs.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 04.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-311-13335-3
Verlag Kampa Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/12,8/2,7 cm
Gewicht 391 g
Auflage 1
Übersetzer Thomas Bodmer
Verkaufsrang 81978

Weitere Bände von Georges Simenon. Die großen Romane

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein echtes Vergnügen
von einer Kundin/einem Kunden aus Wettswil am 30.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es ist schon interessant, Aussagen im Text sind auch heute noch zutreffend.


  • Artikelbild-0