Mit 50 Euro um die Welt

Wie ich mit wenig in der Tasche loszog und als reicher Mensch zurückkam.

Christopher Schacht

(11)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

15,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Christopher Schacht ist erst 19 Jahre alt und hat gerade sein Abi in der Tasche, als er eine verrückte Idee in die Tat umsetzt: Mit nur 50 Euro "Urlaubsgeld" reist er allein um die Welt. Nur mit Freundlichkeit, Flexibilität, Charme und Arbeitswillen ausgestattet, ohne Flugzeug, ohne Hotel, ohne Kreditkarte.

Vier Jahre war er unterwegs, hat 45 Länder bereist und 100.000 Kilometer zu Fuß, per Anhalter und auf Segelbooten zurückgelegt. Seinen Lebensunterhalt hat er sich als Goldwäscher, Schleusenwart, Babysitter und Fotomodell verdient, unter Ureinwohnern und Drogendealern gelebt und ist durch die Krisengebiete des mittleren Ostens getrampt.

In diesem Buch erzählt der junge Weltenbummler auf humorvolle und mitreißende Art von seinen unglaublichen Erlebnissen. Er verrät, was er unterwegs über das Leben, die Liebe und Gott gelernt hat, schildert berührende und skurrile Begegnungen und verblüfft mit Einblicken, die man in keinem Reiseführer finden würde.

Eine faszinierende Story, die Lust macht, Neues zu wagen und seine Träume zu leben!

"Mein Plan war es, keinen Plan zu haben. Einfach mal ohne Terminkalender und Zeitdruck zu leben. Da, wo es mir gefällt, so lange zu bleiben, wie ich will, und weiterzuziehen, wenn ich Lust dazu habe."

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783863347963
Verlag Adeo Verlag
Dateigröße 14576 KB
Verkaufsrang 1846

Buchhändler-Empfehlungen

Sehr authentisch

Maren Poelmann, Thalia-Buchhandlung Leer

Es ist das Jahr 2013 und mit gerade mal 19 Jahren und nach dem Abitur macht Christopher sich auf den Weg die Welt zu entdecken. Vier Jahre ist er unterwegs und hat nicht mehr als 50 und seine Tasche dabei. Per Anhalter und jeder menge netter Leute geht es dann um die ganze Welt. Auf seiner Reise lernt er sehr viele neue Kulturen und gastfreundliche Menschen kennen, die immer was neues zu erzählen haben. Insgesamt 45 Länder bereist er und legt dabei 100.000 Kilometer zurück. Authentisch und, mitreißend schreibt er und zieht damit jeden in den Bann. Nicht nur für Weltenbummler etwas, sondern für jeden der gerne mal von einem jungen Mann lesen möchte, der alles über Bord geworfen hat und im Hier und Jetzt lebt, jeden Tag etwas neues erlebt und für alle Abenteuer bereit ist. Absolut lesenwert.

Larissa Klezok, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Christopher Schacht schafft es mit ganz viel Humor und Sympathie von seiner faszinierenden Reise einmal um die ganze Welt zu erzählen. Dabei erlebt man nicht nur Eindrücke in fremde Kulturen, sondern er nimmt uns auch mit auf seiner Reise zu Gott. Eine leichte und gute Lektüre.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
5
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

Christopher Schacht macht sich mit 19 Jahren nach dem Abitur auf, die Welt zu erkunden - mit nur 50 Euro in der Tasche. Fünf Jahre ist er unterwegs und berichtet uns ganz authentisch von seinen Abenteuern und den Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen vieler Länder. Ein sehr erfrischendes Buch, das zeigt, wie mutig, un... Christopher Schacht macht sich mit 19 Jahren nach dem Abitur auf, die Welt zu erkunden - mit nur 50 Euro in der Tasche. Fünf Jahre ist er unterwegs und berichtet uns ganz authentisch von seinen Abenteuern und den Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen vieler Länder. Ein sehr erfrischendes Buch, das zeigt, wie mutig, unerschrocken und voller Gottvertrauen Christopher Schacht seine Reise erlebt. Unterhaltsam, mitreißend, daher absolut empfehlenswert!

Echt schön
von einer Kundin/einem Kunden aus Bautzen am 04.05.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist sehr schön geschrieben. Es lädt zum Träumen und Aufbrechen in andere Länder ein. Einfach mal den Mut haben los zu reisen. Besonders spannend ist der christliche Bezug, welcher im Laufe des Buches immer wieder dazu kommt. Sehr empfehlenswert.

Inspirierend
von einer Kundin/einem Kunden aus Degersheim am 14.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Tolles Buch, das einem zum umsetzen von Träumen anregt. Einen auffordert aus seiner Komfortzone herauszukommen und die Welt zu entdecken. Dabei wird einem auf eine wundervolle Art gezeigt, dass vieles auch ohne Geld möglich ist.


  • Artikelbild-0