Meine Filiale

Wattmord in Carolinensiel. Ostfrieslandkrimi

Ostfrieslandkrimi

Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln Band 4

Rolf Uliczka

(13)
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 5 - 7 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

11,99 €

Accordion öffnen
  • Wattmord in Carolinensiel. Ostfrieslandkrimi

    Klarant

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    11,99 €

    Klarant

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen
  • Wattmord in Carolinensiel. Ostfrieslandkrimi

    ePUB (Klarant)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    ePUB (Klarant)

Beschreibung

Grauenhafte Ereignisse erschüttern die Idylle Ostfrieslands. Im Watt wird eine getötete junge Frau gefunden, wenig später verschwindet die Studentin Tanja Grönwold spurlos. Tanja verbrachte ihren Urlaub in Carolinensiel – und sie hatte die Leiche im Watt entdeckt. Kann das ein Zufall sein? Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens von der Polizei Wittmund nehmen die Ermittlungen auf, und schon bald werden die schlimmsten Befürchtungen wahr: Bilder und Videos des Mordopfers werden auf einschlägigen verbotenen Seiten im Internet entdeckt. Für die Ermittler ist der Fall längst eine emotionale Angelegenheit, denn viel deutet darauf hin, dass irgendwo ganz in der Nähe in Ostfriesland noch mehr junge Frauen in Gefahr sind. Jede Minute zählt, und plötzlich kommt die Kommissarin den Tätern gefährlich nah …

Rolf Uliczka ist geboren und aufgewachsen am Rande der romantischen Holsteinischen Schweiz und lebt mit seiner Frau seit einigen Jahren im Saterland. Menschen in all ihren Facetten und ihre Geschichten haben ihn schon immer fasziniert. Auch das Schreiben war und ist eine seiner größten Leidenschaften. Ostfriesland, das Land der Leuchttürme, des Wattenmeeres, der grünen Landschaften mit seinen geheimnisvollen Mooren und Inseln, wo jährlich Millionen ihren Urlaub verbringen, bietet ihm viel Stoff für das Unerwartete. Genau das macht auch die Spannung seiner Ostfrieslandkrimis aus.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 260
Erscheinungsdatum 08.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95573-804-4
Verlag Klarant
Maße (L/B/H) 19,8/12,6/2,5 cm
Gewicht 233 g
Auflage 1
Verkaufsrang 25189

Weitere Bände von Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
12
1
0
0
0

Die Handlung ist starker Tobak
von mein Leseleben am 30.01.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der organisierte Missbrauch junger Frauen und die perfide Arroganz der Täter treiben einem manches Mal die Tränen in die Augen. Man spürt Genugtuung, wenn Bert Linnig und sein Team mit sorgfältiger akribischer Polizeiarbeit die Täter dingfest machen. Und doch bleibt Hilflosigkeit zurück: Der Krimiautor denkt sich eine Story ... Der organisierte Missbrauch junger Frauen und die perfide Arroganz der Täter treiben einem manches Mal die Tränen in die Augen. Man spürt Genugtuung, wenn Bert Linnig und sein Team mit sorgfältiger akribischer Polizeiarbeit die Täter dingfest machen. Und doch bleibt Hilflosigkeit zurück: Der Krimiautor denkt sich eine Story aus, die Ermittler lösen den Fall – und im echten Leben geschehen tagtäglich diese Dinge immer wieder, jetzt gerade dieser mutmaßliche Missbrauchsfall auf einem Campingplatz in NRW mit 23 Opfern. Herr Uliczka schildert keineswegs fiktive Dinge. Leider.

Super Ostfrieslandkrimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Niedersachsen am 10.08.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein packender Krimi im beschaulichen Ostfriesland. Eine Leiche im Watt führt die Ermittler auf die Spur skrupelloser Menschenhändler. Eine packende Story, die schnell zum Wettlauf mit der Zeit wird. Gerade der Kontrast aus ländlicher Tradition und moderner Internetkriminalität (Stichwort: Darknet) hat mir sehr gut gefallen. Zude... Ein packender Krimi im beschaulichen Ostfriesland. Eine Leiche im Watt führt die Ermittler auf die Spur skrupelloser Menschenhändler. Eine packende Story, die schnell zum Wettlauf mit der Zeit wird. Gerade der Kontrast aus ländlicher Tradition und moderner Internetkriminalität (Stichwort: Darknet) hat mir sehr gut gefallen. Zudem glänzt der Autor mit einem angenehm flüssigen Schreibstil. Auch wenn ich die Buch-Reihe am hinteren Ende begonnen habe, werde ich sicherlich auch noch die ersten 3 Bände des Ermittler-Duos lesen.

Spannender Ostfrieslandkrimi
von Blacksheep71 am 25.07.2018

Das beschauliche Ostfriesland wird von grausamen Morden heimgesucht. Der Kontrast zu dieser Idylle ist so groß, dass es die Taten nur umso grausamer machen. Die Motive hinter den Morden machen mich einfach fassungslos. Dem Autor ist gelungen, ein so brisantes Thema in einen guten Plot umzusetzen. Der Schreibstil ist flüssig ... Das beschauliche Ostfriesland wird von grausamen Morden heimgesucht. Der Kontrast zu dieser Idylle ist so groß, dass es die Taten nur umso grausamer machen. Die Motive hinter den Morden machen mich einfach fassungslos. Dem Autor ist gelungen, ein so brisantes Thema in einen guten Plot umzusetzen. Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar. Der Spannungsbogen der Geschichte wird das ganz Buch über hochgehalten. Die kurz knappen Beschreibungen der Taten fand ich völlig ausreichend. Meine Fantasie hat den Rest übernommen. Die Figuren haben mir auch gut gefallen. Allerdings, finde ich die Dialoge etwas hölzern und die Figurensprache nicht immer passend. Fazit: Kurzweiliger spannender Ostfriesland, der nicht nur für Ostfriesland-Fans lesenswert ist.


  • Artikelbild-0