Shadowrun: Orks weinen nicht

Jan-Tobias Kitzel

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Rhein-Ruhr-Plex. Eine Verheißung für Schattenläufer. Jedenfalls für die Gewitzten. Gestaltgewordenes Chaos, das volle Taschen oder durchsiebte Körper verspricht. Rex hat es nicht leicht in diesem brodelnden Megaplex. Er führt nicht nur als Ork ein aufstrebendes Runnerteam an, er ist auch nicht bereit, für einen schnellen Euro seine moralischen Grundsätze über Bord zu werfen. Da klingt der Auftrag des Schmidt fast zu gut: Ein Einbruch in eine BuMoNa-Klinik. Gut bezahlt. Das eigene Team im Rücken. Was soll da schon schiefgehen? Doch auf einmal muss Rex alles retten, was ihm lieb und teuer ist: seinen Ruf, seine Familie, sein Team. Und um das zu schaffen, liegt ein schier unmöglicher Run vor ihm.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 284
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95789-178-5
Verlag Pegasus Spiele
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/3 cm
Gewicht 323 g
Verkaufsrang 71823

Buchhändler-Empfehlungen

Ein Run nach meinem Geschmack!

Markus Kowal, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Endlich wieder ein Shadowrun Roman, der einen nach Deutschland führt! Der Ork Rex kämpft sich dabei mit seinen Team Kollegen, durch den gefährlichen Rhein-Rhur-Plex. Dabei hilft Cyberware, große Waffen und vielleicht sogar etwas Magie. Wenn da nur nicht diese mächtigen Konzerne wären, die von allem noch viel mehr haben! Ein Muss für jeden Shadowrun Fan und welche die es werden wollen!

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1