Warenkorb
 

Die Abrichtung / Erotik SM-Audio Story / Erotisches SM-Hörbuch

Sie hat zu tun, was ihre Ausbilder täglich von ihr verlangen ... (ungekürzte Lesung)

blue panther books Erotic Audio Story

Der Bestseller nun als Komplettlesung: 432 Minuten Erotik pur!

Inhalt:
"Abrichtung"
ist die perfekte Ausbildung
in allen SexBereichen,
vom normalen Ficken bis zum BDSM mit seinen vielen SpielVarianten.

In einem Elite-Camp wird Sari
auf Wunsch ihres Mannes
zur perfekten Sub abgerichtet.

Sie hat zu tun, was ihre Ausbilder
täglich von ihr verlangen.

Über AtemKontrolle bis hin zum SkullFuck hat sie alles über sich ergehen zu lassen ...

Kann Sari sich darauf einlassen?
Kann sie das durchhalten?
Wird ihr Mann stolz auf sie sein?

Gelesen von Magdalena Berlusconi | Regie: Berthold Heiland
Ungekürzte Lesung | Spielzeit: 432 Minuten
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Magdalena Berlusconi
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 01.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783862776474
Verlag Blue panther books
Spieldauer 432 Minuten
Format & Qualität MP3, 431 Minuten, 312.61 MB
Verkaufsrang 1.737
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
29,95
29,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
9
4
0
0
1

Sehr erotisch
von Astrid - Das Lesesofa am 09.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Am Cover und am Klappentext kann man schon genau erkennen um was es geht. Ich finde es sehr erotisch. In diesem Buch geht es um Sari, die in einem Elite-Camp zur Sub abgerichtet wird. Wir erfahren hier, wie es ihr dabei geht und das auf sehr erotische Weise. Sie wird... Am Cover und am Klappentext kann man schon genau erkennen um was es geht. Ich finde es sehr erotisch. In diesem Buch geht es um Sari, die in einem Elite-Camp zur Sub abgerichtet wird. Wir erfahren hier, wie es ihr dabei geht und das auf sehr erotische Weise. Sie wird von ihren Ausbildern in die verschiedenen Sex-Techniken eingeführt und von ihnen teilweise hart ran genommen. Am Anfang noch etwas entsetzt und zurückhaltend, wird sie von Tag zu Tag offener und experimentierfreudiger. Sie beginnt die Ausbildung zu genießen und freut sich darauf ihrem Mann dies alles zu zeigen. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und die Sprache ist dem Genre entsprechend sehr direkt. Fazit: Eine Story, die sehr erotisch ist und mit Sex-Techniken und Spielarten nicht hinter dem Berg hält. Nichts für Leser, die zartbesaitet sind und mit derben Ausdrücken nichts anfangen können. Für alle anderen ist es ein Lesegenuss.

Ein guter Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Wustermark am 29.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieser Roman lässt sich sehr gut und fliessend lesen. Man kann sich auch sehr gut in das Thema reinversetzen. Mir persönlich fehlen die Emotionen in diesem Roman aber wahrscheinlich soll es hier ja kein direkter Liebesroman sein sondern hier geht es wirklich nur um die reine Lust. Um das... Dieser Roman lässt sich sehr gut und fliessend lesen. Man kann sich auch sehr gut in das Thema reinversetzen. Mir persönlich fehlen die Emotionen in diesem Roman aber wahrscheinlich soll es hier ja kein direkter Liebesroman sein sondern hier geht es wirklich nur um die reine Lust. Um das erfinden neuer Sexpraktiken, um das pure Lustgefühl. Manchmal war es mir, muss ich zugeben ein wenig zu viel Sex ;o). Da hätte zum Beispiel eine Lovestory gut dazwischen gepasst. Aber dann wäre es ja kein SM Roman mehr. Die Fachbegriffe wurden auch gut erklärt sodass man als Laie auch damit etwas anfangen kann. Nun bin ich auf den zweiten Teil gespannt.

Gewöhnungsbedürftiger Schreibstil, keine Emotionen, farblose Charaktere
von Book-addicted am 17.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

-> Story + Charaktere: Ich muss gestehen, dass ich ab und an ganz gerne mal zu erotischer Literatur greife und damit auch überhaupt keine Probleme habe. Sowohl eine sehr derbe und deutliche Sprache, als auch verschiedene Praktiken schrecken mich, literarisch gesehen, nicht unbedingt ab und mich konnte bereits das ein... -> Story + Charaktere: Ich muss gestehen, dass ich ab und an ganz gerne mal zu erotischer Literatur greife und damit auch überhaupt keine Probleme habe. Sowohl eine sehr derbe und deutliche Sprache, als auch verschiedene Praktiken schrecken mich, literarisch gesehen, nicht unbedingt ab und mich konnte bereits das ein oder andere derartige Buch aus einem anderen Verlag begeistern. Trotzdem war ich von "Die Abrichtung" ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht, was nicht nur daran lag, dass ich den Schreibstilsehr gewöhnungsbedürftig fand. Neben sich ständig wiederholenden Begriffen ("geil, aufgeilen") störten mich auch Sätze, die in einer anstrengenden Aneinanderreihung Worte wie "Votze, Arschvotze, Mundvotze" (ja mit "V"!) enthielten. Auch wenn ich die Idee des Buches- ein Mann schickt seine Frau in ein Camp, in dem sie zur perfekten, submissiven Ehefrau erzogen und in allen Bereichen des BDSM geschult wird - eigentlich ganz interessant fand, so ließ die Umsetzung sehr zu wünschen übrig. Die Charaktere, ganz besonders die Protagonistin Sari, bleiben blass, farblos und ohne jegliche Emotion. Wie fühlt sich jemand, der gerade zur Sub ausgebildet wird? Was geht in so jemandem vor? Jegliche Gespräche diesbezüglich werden in kürzester Zeit abgehandelt und es bleibt kein Raum, um sich richtig in die Person(en) hineinzuversetzen. Auch Saris Ehemann bekommen wir kaum zu Gesicht und wenn, dann bleibt er ebenso farblos und unscheinbar. -> Gesamt: Gewöhnungsbedürftiger Schreibstil, keine Emotionen, farblose Charaktere - leider kein Buch für mich. Wertung: 1 von 5 Sterne!