Die Tiefe des Raumes (Telepolis)

Ökonomie und Wissenschaft des Fußballspiels (zweite, erweiterte Auflage)

Raúl Rojas

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Karl-Heinz Rummenigge hat 2007 das Inventar an kuriosen Fußballsprüchen mit der Feststellung bereichert: "Fußball ist keine Mathematik". Er hat Recht - trotzdem kann man im Zeitalter von Big Data und der damit verknüpften statistischen Analyse verschiedene Themen aus Mathematik, Physik und sogar Wirtschaftswissenschaften rund um das Geschehen beleuchten, meint Raúl Rojas, Professor für Künstliche Intelligenz an der FU Berlin und führt dies elegant und treffsicher in Kapiteln des eBooks vor. Sie sind als Artikel online bei Telepolis erschienen, für die zweite Auflage wurden weitere Kapitel hinzugefügt.

Ein Artikel in diesem eBook behandelt speziell die finanziellen Aspekte des Fußballs und die Konzentration ökonomischer Macht in wenigen europäischen Vereinen ("Nur Geld schießt Tore"). Die Megaclubs wie Real Madrid, Barcelona, Bayern oder Manchester United gewinnen jahrein, jahraus nationale Meisterschaften. Die nationale Bühne ist für sie längst zu klein geworden: Neuerdings erfüllt nur der Sieg in der Champions League die Ansprüche dieser Vereine. Sie haben eine Fanbasis, die über den ganzen Globus verstreut ist.

In den ersten Kapitel werden Themen aus der Physik anhand von Aspekten des Fußballspiels aufgegriffen: Der Flug des Ball beim Abstoß beispielsweise hat, ebenso wie die "Bananenflanken", mit dem Luftwiderstand und mit der Rotation des Balls zu tun. Wir treffen in den entsprechenden Kapiteln auf die vor-galileische Impetustheorie des Ballflugs und auf das Magnus Prinzip. Es ist interessant zu wissen, dass trotz aller Erfolge der Physik im mikroskopischen Bereich, etwas so Banales wie der Flug eines Balls noch zu Veröffentlichungen in renommierten Physik-Zeitschriften führen kann.

Raúl Rojas González, geb. 1955 in Mexiko-Stadt, ist Professor für Informatik an der Freien Universität Berlin. Schwerpunkt seiner Forschung sind Robotik/KI und Neuronale Netze. Mit den Fußball spielenden Robotern FU Fighters, die von ihm und seinem Team entwickelt wurden, konnte er zweimal im internationalen RoboCup in der Kategorie der Middle Size und Small Size League den Weltmeistertitel erringen. Vor einigen Jahren hat Rojas mit seinem Team ein fahrerloses Auto (Spirit of Berlin) konzipiert. 2011 stellte er ein neues Modell "MadeInGermany" vor, das auf einem VW Passat basiert und seitdem auf zahlreichen Fahrten im öffentlichen Straßenverkehr getestet wurde. Rojas ist aber nicht nur Computerwissenschaftler, sondern hat auch in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit der Arbeit "Zur Entstehungsgeschichte der Kritik der Politischen Ökonomie" promoviert.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 124 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783957881717
Verlag Heise Medien
Dateigröße 8763 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0