Warenkorb
 

Da lachen ja die Hühner

(gekürzte Lesung)

(5)
Dieses Hörbuch nimmt uns mit in die vergnügliche Welt des Leichtsinns und der Lebensfreude. Vorgetragen werden die humorvollen Erzählungen und Gedichte von großartigen Sprechern wie Frank Arnold, Katharina Thalbach oder Andreas Fröhlich. Sie interpretieren Klassiker – Morgensterns "aesthetische Wiesel" u.v.m. –, aber auch Trouvaillen weniger bekannter Autoren. So kräht Oliver Rohrbeck als Hahn fröhlich in Manfred Kybers Hinterhof: "Nur Hühner reden von Eiern. Der Hahn ist da, wie der Misthaufen da ist. Der Hahn und der Misthaufen sind Gipfel, als solche unerreicht und unerklärlich, sie sind die Welträtsel an sich!"
Portrait
Katharina Thalbach, geboren 1954 in Berlin, ist die Tochter des bekannten Schweizer Schauspielers und Regisseurs Benno Besson. Sie feierte mit 15 als Polly in der "Dreigroschenoper" ihren ersten großen Erfolg. Seitdem war sie in unzähligen Bühnen- und Filmproduktionen zu sehen, u.a. in "Die Blechtrommel" (1979), "Sonnenallee" (1999), "Die Manns" (2003) und "Strajk - Die Heldin von Danzig" (2007). Sie wurde mit dem Grimme-Preis (1997) und mit dem Bayerischen Filmpreis (2006) ausgezeichnet.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Katharina Thalbach, Oliver Rohrbeck, Various Artists
Erscheinungsdatum 01.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783958624009
Verlag Audiobuch Verlag
Spieldauer 231 Minuten
Format & Qualität MP3, 230 Minuten, 166.04 MB
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
15,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
2
0

Alte Klassiker - leider nicht zum Lachen
von Niknak am 02.09.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Inhalt: Das Hörbuch ? Da lachen ja die Hühner? enthält eine Vielzahl von verschiedenen Geschichten von unterschiedlichen Autoren. Dabei werden bekannte und weniger bekannte Klassiker von mehreren verschiedenen Sprechern vorgetragen. Mein Kommentar: Leider war ich von diesem Hörbuch sehr enttäuscht. Der Titel verspricht eine Humorbox, bei der man viel lachen muss. Das... Inhalt: Das Hörbuch ? Da lachen ja die Hühner? enthält eine Vielzahl von verschiedenen Geschichten von unterschiedlichen Autoren. Dabei werden bekannte und weniger bekannte Klassiker von mehreren verschiedenen Sprechern vorgetragen. Mein Kommentar: Leider war ich von diesem Hörbuch sehr enttäuscht. Der Titel verspricht eine Humorbox, bei der man viel lachen muss. Das könnte ich leider überhaupt nicht erleben. Für mich war es eher eine Zusammenfassung von Klassikern, welche gekonnt auf einer CD gesammelt wurden. Dabei gefiel mir die Mischung aus bekannten und unbekannten Werken. Diese hatten auch eine unterschiedliche Länge. So besteht das Hörbuch aus ungefähr 3 CDs mit einer Gesamtlänge von 230 min. Das die einzelnen Stücke sind zwischen 30 sec und 76 min lang. CD 2 besteht zum Beispiel aus nur einem Werk ? ?Das Gespenst von Canterville? von Oscar Wilde und hat eine Spielzeit von 76:30 Minuten. Vorgetragen werden die Werke unter anderem von Oliver Rohrbeck, Andreas Fröhlich, Katharina Thalbach und vielen mehr. Die Sprecher waren in ihrem Stil sehr unterschiedlich. Manchen gelang es besser Emotionen und verschiedene Stimmungen rüber zu bringen, als anderen. Aber alles in allem gefällt mir die Auswahl der Sprecher. Auch die Werke sind schön gewählt, nur leider blieb für mich der Humor auf der Strecke. Die Autoren der einzelnen Werke haben alle um die vorherige Jahrtausendwende gelebt (19. ? 20. Jahrhundert). Es steht im Klappentext, dass es sich um Klassiker handelt und auf der Rückseite der CD-Hülle werden auch alle Autoren namentlich erwähnt, aber nicht welche Werke vorgelesen werden. So gesehen habe ich zum Teil gewusst was auf mich zukommt, trotzdem habe ich, aufgrund des Titels und der gesamten Aufmachung, ein bisschen was anderes erwartet. Wenn das Hörbuch als Sammlung von verschiedenen Klassikern betitelt wäre, hätte ich sicher 4 Sterne gegeben, da ich dann mit anderen Voraussetzungen rangegangen wäre. Aber so wurden meine Erwartungen leider überhaupt nicht erfüllt. Im Gegenteil, manche Geschichten fand ich sogar eher traurig, als lustig. Es gab nur wenige Geschichten (wie z.B.: ?Die erste alte Tante sprach? von Wilhelm Busch), die mir ein Schmunzeln entlocken konnten. Aber dies kann leider viel zu selten vor. Ich dachte ich kann bei dieser CD die meiste Zeit herzhaft lachen. Mein Fazit: Ein Hörbuch, welches mich leider nicht überzeugen konnte mit seinen Humor. Dennoch sind tolle Klassiker dabei, die ich mir zu einem anderen Zeitpunkt sicher nochmals anhören werde, aber diesmal eben unter anderen Voraussetzungen und Erwartungen, da ich weiß was mich erwartet. Vielleicht haben diese Werke auch einfach meinen Humor nicht getroffen. Dies ist eine absolut subjektive Wertung, da jeder eine andere Wahrnehmung hat und andere sind vielleicht absolut nicht meiner Meinung. Jeder muss dies für sich selbst entscheiden. Ganz liebe Grüße, Niknak

Mein Fall war das Hörbuch nicht
von einer Kundin/einem Kunden aus Lahr am 25.08.2018

Da lachen ja die Hühner Zum Inhalt: Spitzen sprecher tauchen ein in die vergnügliche Welt des Leichtsinns und der Lebensfreude: Sie interpretieren Klassiker von Tucholsky (Lottchen beichtet 1 Geliebten) und Ringelnatz (Die Schnupftabakdose), aber auch Trouvaillen weniger bekannter Autoren. So kräht Oliver Rohrbeck als Hahn fröhlich in Manfred Kybers Hinterhof: ?Nur... Da lachen ja die Hühner Zum Inhalt: Spitzen sprecher tauchen ein in die vergnügliche Welt des Leichtsinns und der Lebensfreude: Sie interpretieren Klassiker von Tucholsky (Lottchen beichtet 1 Geliebten) und Ringelnatz (Die Schnupftabakdose), aber auch Trouvaillen weniger bekannter Autoren. So kräht Oliver Rohrbeck als Hahn fröhlich in Manfred Kybers Hinterhof: ?Nur Hühner reden von Eiern. Der Hahn ist da, wie der Misthaufen da ist. Der Hahn und der Misthaufen sind Gipfel, als solche unerreicht und unerklärlich, sie sind die Welträtsel an sich!? Meine Meinung zum Hörbuch: Im Gegensatz zu den meisten in der Hörbuchrunde, konnte mich diese Mischung von humorvollen Geschichten und klassischen Gedichten nicht so in den Bann ziehen. Ich habe mir mehr darunter vorgestellt, vor allem aber habe ich damit gerechnet das ich aus dem Lachen nicht mehr rauskomme, aber das war dann so gar nicht der Fall. Es gab einige Geschichen und Gedichte die mir zwar gefallen haben, aber es war halt nicht das was ich mir unter ?Da lachen ja die Hühner? vorgestellt habe. Vermutlich habe ich einfach einen anderen Humor. ?Das Gespenst von Canterville? war meine absolute Lieblingsgeschichte, die einzige Geschichte die mich wirklich faszinieren konnte und die mich mitgerissen hat. Toll fand ich das die Geschichten und Gedichte von verschiedenen Sprechern vorgetragen wurden. Sie haben es auch alle richtig gut gemacht und es war die ein oder andere Stimme darunter die mich überzeugt hat. Mein Fazit: Alles in allem habe ich von dem Hörbuch mehr erwartet und daher kann ich auch nur 2 Sterne vergeben.

Eine Reihe humorvoller Geschichten
von Isabellepf aus Gaggenau am 10.08.2018

"Da lachen ja die Hühner" ist ein ganz unterhaltsames Hörbuch mit unterschiedlich, vergnügten Geschichten und bekannten und weniger bekannten Sprechern und Autoren. Die Humorbox umfasst eine ganze Reihe von unterschiedlich langen Erzählungen und Gedichten, die zum Schmunzeln, Lachen und nachdenken anregen.Viele davon sind mit einer guten Portion Humor versehen... "Da lachen ja die Hühner" ist ein ganz unterhaltsames Hörbuch mit unterschiedlich, vergnügten Geschichten und bekannten und weniger bekannten Sprechern und Autoren. Die Humorbox umfasst eine ganze Reihe von unterschiedlich langen Erzählungen und Gedichten, die zum Schmunzeln, Lachen und nachdenken anregen.Viele davon sind mit einer guten Portion Humor versehen die auf ganz unterhaltsame Weise zum schmunzeln anregen aber auch einige davon weniger witzig dafür für gute Unterhaltung sorgen. Ich habe das Hörbuch während dem Autofahren gehört das mir Spass und gute Laune beim hören bescheren konnte.  Zwar hat mich nicht jede Geschichte zum lachen bringen können, aber Humor ist bekanntlich ja auch Geschmacksache. Die Geschichten, Gedichte und Erzählungen werden von unterschiedlichen Sprechern gesprochen, wovon einige bekannt aber auch weniger bekannte Sprecher zu finden sind. So kommt man in den Hörgenuss von ?Die Gans? interpretiert von Frank Arnold, ?Julchen? von Katharina Thalbach oder ?Der Streit mit der Mumie? gesprochen von Andreas Fröhlich. Zu meiner absoluten Lieblingsgeschichte und Autor hat jedoch ?Das Gespenst von Canterville? gesprochen und interpretiert von Oliver Rohrbeck gezählt. Er bringt genau die richtige Mischung aus Spannung, Humor und Charme in die Geschichte das mit gefallen hat. Im Gesamten eine ganz humorvolle und unterhaltsame Humorbox die ihrem Namen alle Ehre bereitet.