Heidas Traum

Eine Schäferin auf Island kämpft für die Natur

Steinunn Sigurðardóttir

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Die isländische Schäferin Heida ist ein Freigeist und eine Kämpferin. Allein mit 500 Schafen auf einer abgelegenen Farm trotzt sie nicht nur Wind und Wetter, sondern auch einem Energieunternehmen, das in ihrem Tal einen Staudamm bauen will. Nach einer Modelkarriere in New York kehrte sie auf die heimatliche Farm zurück und lebt heute eng verbunden mit der Natur an der Grenze zur bewohnbaren Welt. Steinunn Sigurðardóttir, eine der wichtigsten Autorinnen Islands, erzählt Heidas Geschichte mit großem poetischem Gespür. Sie weckt mit jeder Zeile Sehnsucht nach Island - nach der wilden Natur, der Einsamkeit und den Menschen. Dieses Buch ist ein Schatz für Naturliebhaber und Island-Enthusiasten.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783446261495
Verlag Hanser
Originaltitel H E I Ð A- fjalldalabóndinn -
Dateigröße 5476 KB
Übersetzer Tina Flecken
Verkaufsrang 62272

Buchhändler-Empfehlungen

Eine starke Frau

Jasmin Stenger, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Heida hätte alles haben können: ein Jetset- Leben als gefragtes Modell, Reisen um die Welt. Doch sie entschied sich für die Schaffarm ihrer Eltern auf Island. Sie erzählt von dem entbehrungsreichen Leben, das sie so sehr liebt. Weil sie die Natur liebt. Und für den Erhalt dieser Welt hat sie sogar den Kampf gegen einen großen Energiekonzern aufgenommen...

Heidas Traum

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Heidas Leben hätte glamourös und leicht sein können. Aber sie entschied sich für die einsame Schaffarm ihrer Eltern. Was sich idyllisch anhört ist bei genauerem Hinsehen ein ständiger Kampf mit und gegen die Natur. Schwierig wird es wenn der Fortschritt in Form von gierigen Energieunternehmen Raubbau an der einmaligen Natur plant. Aber auch auf Island gibt es Naturschützer und es ist nicht alles erwünscht, was machbar wäre. Island aus einer ganz anderen Warte war sehr informativ, interessant und erstaunlich. Ich mochte es sehr !!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

von Margarete Stadlbauer am 25.01.2019
Bewertet: anderes Format

Aus dem ehrlichen, harten und poetischen Leben einer Schafbäuerin und Naturschützerin. Schafe zu hüten, muss einfach glücklich machen.

  • Artikelbild-0