Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Herzenskinder

Zimmer frei für die Liebe 9

(2)
Seit sechs Jahren sind Sabine und Thomas Arbeitskollegen - und nicht mehr.
Erst als sie sich gegenseitig in Notlagen zur Seite stehen, fangen sie an, einander mit anderen Augen zu sehen. Bald prickelt es zwischen ihnen mehr, als sie jemals für möglich gehalten hätten. Alles scheint sich perfekt zu entwickeln. Sogar der achtjährige David und die zehnjährige Sandra finden den neuen Mann an Mamas Seite super. Leider kollidiert Sabines abgeschlossene Familienplanung mit dem brennenden Kinderwunsch von Thomas. Das stürzt die beiden in Zweifel und Unsicherheit. Welche Entscheidung sollen sie treffen? Immerhin sind sie beide bereits um die vierzig. Doch wie das oft im Leben so geht, kommt vieles anders als geplant.

Ein fröhlicher Wohlfühlroman mit erotischem Prickeln rund um eine liebevolle Patchwork-Familie mit pfiffigen Kindern, die manches schneller begreifen als die Erwachsenen, liebenswerten Charakteren und turbulenter Handlung. Es gibt auch ein Wiedersehen mit vielen Protagonisten aus den Vorbänden.

In der Reihe "Zimmer frei für die Liebe" sind erschienen:
Heiße Küsse für das Christkind
Ein Koch zum Verlieben
Die Liebe kommt in Gummistiefeln
Liebe ist kein Computerspiel
Zuckerbäcker küssen besser
Regenbogenküsse
Kreuzfahrt zurück ins Leben
Starthilfe fürs Herz
Herzenskinder
Obwohl die Reihe zeitlich aufeinander folgt, kann jeder Band auch einzeln gelesen werden und ist in sich abgeschlossen.

Weiters sind von der Autorin erschienen:

NEU: "Mallorca-Erotic-Romance"-Reihe
"Ich, du und sie" - Band 1
Band 2 erscheint im Herbst/Winter 2018

Die "Rosen-Reihe":
"Sommerflirt mit Folgen"
"Liebe zu dritt"
"Rosen-Himmel"
"Geteilte Liebe"
"Drei plus zwei"
"Auf Liebe gebaut"
"Herbstgenüsse"
"Aller guten Dinge sind 5"
"Weihnachten am Heckenrosenweg"

"Zweite Chance für Lust und Liebe"

"Nachhilfe für die Liebe"

"Der Zucker und das Salz des Lebens"
"Honig und Chili"

Erotische Kurzgeschichten:
"Mein 10. Hochzeitstag"
"Neujahrsliebe"
"Venus trifft Venus"

Unter dem Pseudonym C.P. Garrett
"Hot Holiday Lovers" - erotischer Liebesroman
"A Groupie's Dream" - erotische Kurzgeschichte

Unter dem Pseudonym Iris Lickit
"Nina" - erotischer Roman

Unter dem Pseudonym Ingrid Lechner
"Die Hexe Veronika" - Roman für Kinder ab ca. 5 Jahren
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 350 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.06.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783903066328
Verlag Fuchs, Ingrid
Dateigröße 727 KB
Verkaufsrang 50.855
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Herzenskinder - Familie, Liebe, Leidenschaft
von Karin Konrath aus Feldbach am 22.08.2018

Wer mit der Reihe "Zimmer frei für die Liebe" vertraut ist, kennt sowohl Sabine als auch Thomas. Sabine ist die treue Seele, die im Büro alles in Schuß hält und Thomas ist einer der Mechaniker aus Vijays Werkstatt. Obwohl sie schon einige Jahre Arbeitskollegen sind, kennen sie sich gar... Wer mit der Reihe "Zimmer frei für die Liebe" vertraut ist, kennt sowohl Sabine als auch Thomas. Sabine ist die treue Seele, die im Büro alles in Schuß hält und Thomas ist einer der Mechaniker aus Vijays Werkstatt. Obwohl sie schon einige Jahre Arbeitskollegen sind, kennen sie sich gar nicht so gut. Doch als Thomas durch die Trennung von seiner Freundin quasi über Nacht auf der Straße steht, bietet ihm Sabine ihr Gästezimmer an. Plötzlich hat Thomas so etwas wie eine Famiie, denn Sabine hat zwei entzückende Kinder, die 10jährige Sandra und den 8jährigen David, mit denen er jetzt unter einem Dach lebt. Als Sabine mit David ins Krankenhaus muss, revanchiert sich Thomas und kümmert sich nicht nur um Sandra, sondern auch um den Haushalt. Es kommt wie es kommen muss, Gefühle entwickeln sich, Leidenschaft flammt auf und auch die Kinder fühlen sich wohl. Was will man mehr möchte man meinen. Tja Thomas hätte da noch einen kleinen, aber sehr bedeutenden Wunsch, nur Sabine hat mit dem Kapitel eigentlich schon abgeschlossen. Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt locker-flockig und leicht zu lesen. Ein gekonnter Mix aus Familienleben, Liebe und Leidenschaft. Die Geschichte ganz kurz beschrieben: "1000 mal berührt, 1000 mal ist nix passiert, 1001 mal und es hat Zoom gemacht". Mein drittes Buch der Autorin und wieder hat es mir außerordentlich gut gefallen.

Wunderschön
von Forster M. am 11.06.2018

Ein wirklich wunderschönes Cover und eine genauso wunderbare Geschichte. Sabine und Thomas sind seit Jahren Kollegen, mögen und schätzen sich sehr. Als Thomas quasi über Nacht eine Schlafmöglichkeit braucht, zögert sie nicht lange und bietet ihm ihr Gästezimmer an. Zuerst ist Sabine noch unsicher das richtige zu tun, sie hat... Ein wirklich wunderschönes Cover und eine genauso wunderbare Geschichte. Sabine und Thomas sind seit Jahren Kollegen, mögen und schätzen sich sehr. Als Thomas quasi über Nacht eine Schlafmöglichkeit braucht, zögert sie nicht lange und bietet ihm ihr Gästezimmer an. Zuerst ist Sabine noch unsicher das richtige zu tun, sie hat ja schließlich zwei Kinder um die sie sich sorgt und hofft das alle sich verstehen und miteinander auskommen. Umso überraschter ist sie wie gut sich Thomas in ihre kleine Familie einbringt und wie sehr ihn ihre Kinder mögen. ?Tausend mal berührt, tausend mal ist nichts passiert  Tausend und eine Nacht und es hat Zoom gemacht? Besser als mit Klaus Lage,s Song kann man es überhaupt nicht ausdrücken. Den plötzlich sehen die beiden sich mit anderen Augen und verlieben sich sehr ineinander. Aber Thomas hätte, obwohl er Sandra und David sehr liebt, gern auch ein eigenes Kind von Sabine. Ich mag den liebevollen und flüssigen Schreibstiel von Isabella Lvegood sehr. Die Story selbst ist sehr abwechslungsreich und spannend und oft sehr emotional, ich geb zu das da manchens Tränchen bei mir geflossen ist, vor allem bei Thomas Erklärung der ?Herzenskinder?. Die Protagonisten mochte ich sofort, besonders aber Sandra und ihren kleinen Bruder, die beiden sind aber auch sowas von herzerfrischend. Lasst euch überraschen und freut euch auf ein wie immer wunderbar geschriebenes Buch, das ich euch nur empfehlen kann.