Meine Filiale

Bienendemokratie

Wie Bienen kollektiv entscheiden und was wir davon lernen können

Thomas D. Seeley

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

14,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Bienen – das Thema, das uns alle umtreibt

»Ein wunderbares Buch über den besten Freund des Menschen unter den Insekten…«
Edward O. Wilson

Die Bienenkönigin ist keine absolute Herrscherin. Im Gegenteil: Bienen entscheiden alle gemeinsam als Schwarm, sie erforschen kollektiv einen Sachverhalt und debattieren lebhaft, um letztlich einen Konsens zu finden.
Der bekannte Verhaltensforscher Thomas D. Seeley untersucht seit Jahrzehnten in akribischer Kleinarbeit das Leben der Bienen. In seinem spannend geschriebenen Buch zeigt er anschaulich, was wir von diesen wunderbaren Insekten lernen können und dass die Entscheidung mehrerer klüger als die Einzelner sein kann. Ein reich bebildertes, ebenso faszinierendes wie anregendes Buch.

eine leicht verständliche Einführung [...] Mit jeder gelesenen Seite erschließt sich mehr, warum ein Forscher sein ganzes Leben einer einzigen Insektenart gewidmet hat. Jan Schapira Die Welt (Literarische Welt) 20140726

Thomas D. Seeley ist Professor am Fachbereich für Neurobiologie und Verhalten an der Cornell University. Er studierte in den 1970er Jahren bei den großen Verhaltensbiologen und Ameisenexperten Bert Hölldobler und Edward O. Wilson an der Harvard University und erforscht seitdem intensiv das Leben von Bienen. Für seine wissenschaftlichen Arbeiten wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. von der Alexander von Humboldt-Stiftung..
Sebastian Vogel, geboren 1955 in Berlin, ist promovierter Biologe und langjähriger Übersetzer. Neben den Werken Neil Shubins hat er Bücher von Richard Dawkins, Jared Diamond, Stephen Jay Gould und Steven Pinker ins Deutsche übertragen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 22.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-52230-9
Reihe Fischer Taschenbibliothek
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 14,4/9/2,7 cm
Gewicht 236 g
Originaltitel Honeybee Democracy
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Sebastian Vogel
Verkaufsrang 50293

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Viel schönes dabei...
von einer Kundin/einem Kunden aus Langschlag am 16.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In Fachkreisen ein viel gerühmtes Buch. Leider werden Thesen und Ansichten bis zur Ermüdung wiedergekäut. Dennoch ein tiefer Einblick in die Kommunikation der Honigbiene. Die Begeisterung und das Feuer des Autors für das Thema sind unentwegt zu spüren. Die oft ausschweifenden Interpretationen und Verlinkungen mit der humanen Ges... In Fachkreisen ein viel gerühmtes Buch. Leider werden Thesen und Ansichten bis zur Ermüdung wiedergekäut. Dennoch ein tiefer Einblick in die Kommunikation der Honigbiene. Die Begeisterung und das Feuer des Autors für das Thema sind unentwegt zu spüren. Die oft ausschweifenden Interpretationen und Verlinkungen mit der humanen Gesellschaft sind wohl Geschmakssache. Der Tiefgang in der Darstellung der Entdeckungen die Bienen betreffend verlangt wohl ein hohes Maß an Liebe oder Vorwissen zum Thema Honigbiene. Wenn man mit dem 'Bienenvirus' infiziert ist spannend, ansonsten wohl abschnittsweise mühsam.


  • Artikelbild-0