Warenkorb

Wattmord in Carolinensiel. Ostfrieslandkrimi

Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln Band 4

Grauenhafte Ereignisse erschüttern die Idylle Ostfrieslands. Im Watt wird eine getötete junge Frau gefunden, wenig später verschwindet die Studentin Tanja Grönwold spurlos. Tanja verbrachte ihren Urlaub in Carolinensiel - und sie hatte die Leiche im Watt entdeckt. Kann das ein Zufall sein? Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens von der Polizei Wittmund nehmen die Ermittlungen auf, und schon bald werden die schlimmsten Befürchtungen wahr: Bilder und Videos des Mordopfers werden auf einschlägigen verbotenen Seiten im Internet entdeckt. Für die Ermittler ist der Fall längst eine emotionale Angelegenheit, denn viel deutet darauf hin, dass irgendwo ganz in der Nähe in Ostfriesland noch mehr junge Frauen in Gefahr sind. Jede Minute zählt, und plötzlich kommt die Kommissarin den Tätern gefährlich nah...

In der „Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln" - Reihe sind erschienen:
1. Hafenmord in Carolinensiel
2. Serienmord in Neuharlingersiel
3. Bauernmord in Bensersiel
4. Wattmord in Carolinensiel
5. Sektenmord in Neuharlingersiel
6. Campermord in Bensersiel
7. Kluntjesmord in Carolinensiel
8. Strandmord in Neuharlingersiel
9. Skippermord in Bensersiel
10. Neu: Küstenmord in Harlesiel

Alle Ostfrieslandkrimis von Rolf Uliczka können unabhängig voneinander gelesen werden.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 200 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.06.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783955738051
Verlag Klarant
Dateigröße 462 KB
Verkaufsrang 33277
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
12
1
0
0
0

Die Handlung ist starker Tobak
von mein Leseleben am 30.01.2019

Der organisierte Missbrauch junger Frauen und die perfide Arroganz der Täter treiben einem manches Mal die Tränen in die Augen. Man spürt Genugtuung, wenn Bert Linnig und sein Team mit sorgfältiger akribischer Polizeiarbeit die Täter dingfest machen. Und doch bleibt Hilflosigkeit zurück: Der Krimiautor denkt sich eine Story ... Der organisierte Missbrauch junger Frauen und die perfide Arroganz der Täter treiben einem manches Mal die Tränen in die Augen. Man spürt Genugtuung, wenn Bert Linnig und sein Team mit sorgfältiger akribischer Polizeiarbeit die Täter dingfest machen. Und doch bleibt Hilflosigkeit zurück: Der Krimiautor denkt sich eine Story aus, die Ermittler lösen den Fall – und im echten Leben geschehen tagtäglich diese Dinge immer wieder, jetzt gerade dieser mutmaßliche Missbrauchsfall auf einem Campingplatz in NRW mit 23 Opfern. Herr Uliczka schildert keineswegs fiktive Dinge. Leider.

Super Ostfrieslandkrimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Niedersachsen am 10.08.2018

Ein packender Krimi im beschaulichen Ostfriesland. Eine Leiche im Watt führt die Ermittler auf die Spur skrupelloser Menschenhändler. Eine packende Story, die schnell zum Wettlauf mit der Zeit wird. Gerade der Kontrast aus ländlicher Tradition und moderner Internetkriminalität (Stichwort: Darknet) hat mir sehr gut gefallen. Zude... Ein packender Krimi im beschaulichen Ostfriesland. Eine Leiche im Watt führt die Ermittler auf die Spur skrupelloser Menschenhändler. Eine packende Story, die schnell zum Wettlauf mit der Zeit wird. Gerade der Kontrast aus ländlicher Tradition und moderner Internetkriminalität (Stichwort: Darknet) hat mir sehr gut gefallen. Zudem glänzt der Autor mit einem angenehm flüssigen Schreibstil. Auch wenn ich die Buch-Reihe am hinteren Ende begonnen habe, werde ich sicherlich auch noch die ersten 3 Bände des Ermittler-Duos lesen.

Spannender Ostfrieslandkrimi
von Blacksheep71 am 25.07.2018
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Das beschauliche Ostfriesland wird von grausamen Morden heimgesucht. Der Kontrast zu dieser Idylle ist so groß, dass es die Taten nur umso grausamer machen. Die Motive hinter den Morden machen mich einfach fassungslos. Dem Autor ist gelungen, ein so brisantes Thema in einen guten Plot umzusetzen. Der Schreibstil ist flüssig ... Das beschauliche Ostfriesland wird von grausamen Morden heimgesucht. Der Kontrast zu dieser Idylle ist so groß, dass es die Taten nur umso grausamer machen. Die Motive hinter den Morden machen mich einfach fassungslos. Dem Autor ist gelungen, ein so brisantes Thema in einen guten Plot umzusetzen. Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar. Der Spannungsbogen der Geschichte wird das ganz Buch über hochgehalten. Die kurz knappen Beschreibungen der Taten fand ich völlig ausreichend. Meine Fantasie hat den Rest übernommen. Die Figuren haben mir auch gut gefallen. Allerdings, finde ich die Dialoge etwas hölzern und die Figurensprache nicht immer passend. Fazit: Kurzweiliger spannender Ostfriesland, der nicht nur für Ostfriesland-Fans lesenswert ist.