Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Prinzessin der Elfen 2: Riskante Hoffnung

Prinzessin der Elfen 2

(11)

**Auch das Funkeln der Elfenwelt wirft Schatten**
Seitdem Lucy durch ein verzaubertes Portal ins Reich der Elfen geworfen wurde und dort erfahren hat, wer sie wirklich ist, sind einige Monate vergangen. An der Akademie der vereinten Völker lernt sie mit ihren magischen Fähigkeiten umzugehen und ihre schillernden Elfenflügel zu benutzen. Doch ihr neues Leben birgt viele Herausforderungen: Immer öfter kommt es zu Angriffen, die nicht nur Lucys Leben in Gefahr bringen, und die Konflikte zwischen den fünf Völkern nehmen zu. Lucy bemüht sich ihrer Rolle als Prinzessin der Elfen gerecht zu werden, doch dann sind da auch noch die eisblauen Augen des so undurchschaubaren Daans. Sein Blick verfolgt sie überall hin und bringt ihr Herz zum Tanzen. Aber die Welt, in der sie lebt, hat keinen Platz für ihre Gefühle…

Mit »Prinzessin der Elfen« kreiert Nicole Alfa eine bezaubernde Geschichte über die Kraft einer verbotenen Liebe. Dabei entführt sie uns in das faszinierende Reich der Elfen, aus dem kein Leser je wieder zurückkommen möchte.

//Alle Bände der zauberhaft-magischen Reihe »Prinzessin der Elfen«:
-- Prinzessin der Elfen 1: Bedrohliche Liebe
-- Prinzessin der Elfen 2: Riskante Hoffnung
-- Prinzessin der Elfen 3: Zerstörerische Sehnsucht//

Portrait

Nicole Alfa schrieb bereits mit elf Jahren die Erstfassung für ihre Debütreihe. Nachdem sie ihre Manuskripte auf einer Plattform für Autoren hochlud und dort Zuspruch von ihren Lesern bekam, verfestigte sich ihr Wunsch, Schriftstellerin zu werden. Oft lässt sie sich für ihre Charaktere und deren Schicksale durch ihre Umgebung, Erfahrungen, Musik oder Fotos inspirieren. Ihr Motto ist es, nicht aufzugeben, auch wenn andere sagen, dass es unmöglich ist.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 470 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 05.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783646604238
Verlag Carlsen
Dateigröße 2683 KB
Verkaufsrang 2.257
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Prinzessin der Elfen

  • Band 1

    115087800
    Prinzessin der Elfen 1: Bedrohliche Liebe
    von Nicole Alfa
    (29)
    eBook
    3,99
  • Band 2

    126578021
    Prinzessin der Elfen 2: Riskante Hoffnung
    von Nicole Alfa
    (11)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    141003521
    Prinzessin der Elfen 3: Zerstörerische Sehnsucht
    von Nicole Alfa
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
4
0
0
0

Nicht das Ende der Reihe
von Karina Hofmann aus Fürth am 04.11.2018

Cover: Das Cover gefällt mir an sich ganz gut, wobei ich das Gefühl habe es passt nicht ganz zur Geschichte. Ich finde dieses Cover würde eher zu einem New Adult Roman passen, als zu dieser Fantasy-Geschichte. Protagonisten: Lucy musste in Band 1 einiges mitmachen und nun wo sie auf Phönix angekommen ist... Cover: Das Cover gefällt mir an sich ganz gut, wobei ich das Gefühl habe es passt nicht ganz zur Geschichte. Ich finde dieses Cover würde eher zu einem New Adult Roman passen, als zu dieser Fantasy-Geschichte. Protagonisten: Lucy musste in Band 1 einiges mitmachen und nun wo sie auf Phönix angekommen ist und sich etwas eingelebt hat, ist ihr Leben sehr turbulent. Es gibt viel Hass zwischen den Völkern und sie versteht nicht warum. Was mir aber gut gefallen hat ist das ihre Freunde immer zu ihr stehen und bereit sind sie zu beschützen. Nicht nur ihr Bruder, sondern auch der Prinz der Kobolde, der eigentlich ihr Feind sein müsste. Ich konnte mich sehr gut in Lucy hinein versetzen, denn wenn man von der Erde kommt, kennt man die Regeln und Verbote dort nicht. Manche erscheinen sogar mittelalterlich. Doch Lucy schafft es immer wieder alle mit ihrer ehrlichen und freundlichen Art für sich zu gewinnen. Schreibstil: In diesem Band gab es mächtig viel Spannung. Dunkle Monster treten auf und die Rebellen schlagen zu. Ich war begeistert, wie mich dieses Buch fesseln konnte und habe bis zum Ende mitgefiebert. Die Ernüchterung kam allerdings als es ein offenes Ende war und nicht das Finale der Geschichte. Anscheinend wird noch ein dritter Band kommen, was ich nicht wusste. Jetzt heißt es wohl wieder warten um eine Reihe beenden zu können. Sehr schade, das man das vorher nicht wusste. Fazit: Eine gute und spannende Geschichte. Man muss aber wissen, das dies nicht das Ende der Reihe ist

tolle Fortsetzung
von Nicky Mohini (Mohini & Grey's Bookdreams) aus Dresden am 09.09.2018

"Riskante Hoffnung" ist der fulminante zweite Teil von "Prinzessin der Elfen". Es ist schon einige Zeit her, seit Lucy sich plötzlich im Reich der Elfen wiedergefunden hat und ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt wurde. Während sie an der Akademie Magie und Flugunterricht gelehrt bekommt, muss sie sich auch... "Riskante Hoffnung" ist der fulminante zweite Teil von "Prinzessin der Elfen". Es ist schon einige Zeit her, seit Lucy sich plötzlich im Reich der Elfen wiedergefunden hat und ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt wurde. Während sie an der Akademie Magie und Flugunterricht gelehrt bekommt, muss sie sich auch mit ihren Aufgaben als Prinzessin der Elfen vertraut machen. Doch als wäre das alles noch nicht genug, häufen sich die Angriffe auf sie. Nicht nur ihr Leben scheint in großer Gefahr zu sein, sondern auch der Frieden der verschiedenen Völker im Reich der Elfen. Und ein weiteres Problem sind Lucys Gefühle für den Kobold Daan. Denn diese Liebe, diese Gefühle sind verboten und alles andere als erwünscht. Das Cover zeigt, wie schon in Band 1, die Protagonisten Lucy und Daan. Diesmal sind sie sich noch näher und Daan zieht Lucy zu sich. Beide wirken sehr zufrieden und entspannt. Während Lucy sich ihm völlig hingibt, wirkt Daan ein wenig konzentrierter, aber dennoch glücklich. Umgeben sind die Beiden wieder von kleineren und größeren goldenen Sprenkeln, die aussehen, als läge Magie in der Luft. Lucy hat sich mittlerweile recht gut eingelebt, auch wenn es immer wieder Rückschläge für sie gibt. Sie ist sich noch immer unsicher, wer wirklich zu ihr hält und wer nicht. Die hohen Erwartungen, die an sie gestellt werden, machen die Situation nicht besser für sie. Vor allem ihre Gefühle zu Daan erschweren alles zusätzlich. Lucy steht vor wichtigen Entscheidungen, die ihr ganzes Leben verändern könnten. Trotzdem scheint sie sicherer und gefestigter als im ersten Teil. Daan scheint immer mehr aufzutauen, doch auch seine Zweifel werden größer. Er befindet sich im Zwiespalt zwischen seiner Familie und Lucy. Seine Gefühle scheinen ihn um den Verstand zu bringen und ihm die Entscheidung zu nehmen, was richtig und was falsch ist. Daan war schon in Teil 1 mein Liebling und das hat sich keineswegs geändert. Er ist so vielschichtig und erstaunt mich immer wieder. Wer dachte, dass es nach dem ersten Teil von "Prinzessin der Elfen" nicht mehr spannender werden könnte, der hat sich total getäuscht. Ein Ereignis jagt das nächste, sodass man kaum dazu kommt, Luft zu holen und es gibt viele Überraschungsmomente. Auch im zweiten Teil gibt es wieder viele Geheimnisse, die gelüftet werden, und Lügen, die aufgedeckt werden wollen. Man weiß nicht, wem man wirklich vertrauen kann oder wer ein falsches Spiel spielt. Ich kann "Prinzessin der Elfen: Riskante Hoffnung" absolut weiterempfehlen.

Band 2
von Sonja Maus aus Wien am 22.08.2018

Der zweite Band setzt fortlaufend am Ersten an, somit sollte man unbedingt diesen vorher lesen. Lucy leidet immer noch unter dem Hass ihrer Mitschüler aus den anderen Völkern. Aufgrund ihrer Zeit auf der Erde hat Lucy die Kriege und den Hass untereinander nicht mitbekommen. Sie ist von allem völlig... Der zweite Band setzt fortlaufend am Ersten an, somit sollte man unbedingt diesen vorher lesen. Lucy leidet immer noch unter dem Hass ihrer Mitschüler aus den anderen Völkern. Aufgrund ihrer Zeit auf der Erde hat Lucy die Kriege und den Hass untereinander nicht mitbekommen. Sie ist von allem völlig unvoreingenommen, was Daan sehr fasziniert, aber ihn fasziniert an Lucy nicht nur diese Tatsache. Das Knistern zwischen den Beiden ist gewaltig und unglaublich gefühlvoll beschrieben. Die Beiden zieht es wie zwei Magnete an. Auch Daan sein Schmerz, unter welchem er sehr leidet, hat Nicole Alfa gut in Worte gefasst. Den Schreibstil fand ich wieder schön flüssig. Die Spannung steigt auch in diesem Band und viele Fragen bleiben weiterhin offen. Leider war ich auch mit diesem Buch viel zu schnell am Ende angelangt. Jetzt heißt es gespannt warten auf die Fortsetzung.