Frauen, die ihre Stimme erheben. Roar.

Cecelia Ahern

(12)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
bisher 13,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 28  %
9,99
bisher 13,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  28 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

18,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

13,29 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,55 €

Accordion öffnen

Beschreibung

30 Frauen. 30 Storys.
Dreißig Kurzgeschichten zum Überraschen-Lassen, zum Nachdenken und Träumen, zum Lachen und Genießen.

Bestseller-Autorin Cecelia Ahern lässt die Phantasie sprudeln und erzählt mit ihrem herrlichen Humor von Frauen am Wendepunkt. Frauen, denen Flügel wachsen. Frauen, die im Boden versinken und dort andere Leute treffen. Frauen, die aus ihren Schubladen herausklettern. Weil wir alle einzigartig sind. Und weil wir alle etwas aus unserer eigenen Geschichte machen können.

»Großartig!« Für Sie

Großartig

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.08.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783104909219
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel Roar
Dateigröße 1150 KB
Übersetzer Christine Strüh
Verkaufsrang 40197

Buchhändler-Empfehlungen

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Ein wunderbares buch, dass den Leser für kurze Momente entführt und schmunzeln, nachdenken, lachen oder mitfiebern lässt. Einfach toll.

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle

30 Frauen. 30 Storys. Und in jeder einzelnen ist etwas Magisches! Ein Buch das verzaubert! .. Und die Stimmen der Frauen hallen immer noch nach!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
5
5
1
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

Cecelia Aherm erweckt Metaphern zum Leben und kritisiert so fantasievoll unsere Gesellschaft. Lassen Sie sich von diesem Buch inspirieren, selbst ihre Stimme zu erheben.

Lohnt nicht
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 13.01.2020

Sehr schlechte Geschichten, absurd, zusammenhanglos, völlig unrealistischer Nonsense und unschön. Handlung gleich null! Auch die Schreibqualität ist wie immer wenig beeindruckend. Die Charaktere sind kaum ausgearbeitet, bleiben anonym oder sind totaler Quatsch (Frau die zerfällt). Nie mehr konnte die Autorin an den Erfolg ihres ... Sehr schlechte Geschichten, absurd, zusammenhanglos, völlig unrealistischer Nonsense und unschön. Handlung gleich null! Auch die Schreibqualität ist wie immer wenig beeindruckend. Die Charaktere sind kaum ausgearbeitet, bleiben anonym oder sind totaler Quatsch (Frau die zerfällt). Nie mehr konnte die Autorin an den Erfolg ihres Erstlingswerks anknüpfen. Fast alle ihrer Nachfolger waren eine absolute Enttäuschung und das Geld nicht Wert, vor allem wegen unschlüssiger oder einfach sinnloser Geschichten. Die Autorin sollte ihren Vorsatz, ihr Leben lang jedes Jahr ein Buch herauszubringen, revidieren. Es wäre für die Literatur kein Verlust. Der Buchbetrieb sollte sich öffnen gegenüber anderen, neuen Autoren und Geschichten, die wirklich etwas z sagen haben und etwas Inhaltliches zu bieten haben, Handlungen, intelligente und lehrreiche Romane und Romane, die von so aktueller inhaltlicher Bedeutung sind, dass sie erzählt werden müssen oder sollen. Man klammert sich an den Namen und die Kunstfigur C. Ahern für den sicheren Taler, den sie mit ihrem mühsam von der PR-Industrie aufgebauten und gepflegten Image, jährlich einbringen soll. Das ist keine Praxis eines hochwertigen, überzeugenden Literaturbetriebs. Schade!

von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 14.10.2018
Bewertet: anderes Format

Überraschend anders und das durchaus tiefgründig und mit Humor.Cecelia Ahern blättert in ihren Geschichten über Frauen viele Facetten auf . In der Tradition von Dahl und Kusenberg

  • Artikelbild-0