Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Wenn die Sterne Schleier tragen

Cecilia 1

(78)
Manchmal ist es leichter, ein Land zu regieren, als das eigene Herz zu verstehen.

Einen Fremden heiraten? Cecilia kann nicht glauben, was ihr Vater da von ihr verlangt! Sie ist erst 18, und ihr zukünftiger Ehemann der Kronprinz von Europa!
Doch der König will unbedingt Cecilia als Frau seines Sohnes. Ein Nein würde er nicht dulden.
Nur widerwillig reist Cecilia mit ihrer Familie in den Königspalast, um ihren Zukünftigen kennenzulernen. Zu ihrer großen Erleichterung ist der 21-jährige Prinz Noran aber nicht nur gutaussehend, sondern auch charmant und liebevoll. Doch auch sein temperamentvoller Bruder Elias reizt Cecilia mit seiner provokanten Art. Und als wären zwei attraktive Männer, eine eifersüchtige Schwester und ein ungeduldiger König nicht schon genug, scheint im Palast eine unglaubliche Intrige gesponnen zu werden …
Portrait
Anna Nigra wurde 1990 in Celle geboren. Wenn die Sterne Schleier tragen ist ihr royales Romandebüt und der erste Band der romantisch spannenden Cecilia Reihe. Die Autorin lebt gemeinsam mit ihrem Partner und ihrem einjährigen Sohn in der Nähe von Hamburg. Wenn sie nicht gerade dabei ist zu lesen oder zu schreiben, dann findet man sie vermutlich auf der Terrasse, bei einem laut-lustigen Kaffeeklatsch mit Freunden.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 05.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783947357079
Verlag A Tree & A Valley
Dateigröße 1693 KB
Verkaufsrang 14.873
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Viniol, Thalia-Buchhandlung Marburg

Hinter diesem schönen Cover versteckt sich eine atmosphärische Prinzessinnengeschichte, die sowohl klassische Elemente, aber auch spannende Überraschungen beinhaltet. Ab 13 Jahren. Hinter diesem schönen Cover versteckt sich eine atmosphärische Prinzessinnengeschichte, die sowohl klassische Elemente, aber auch spannende Überraschungen beinhaltet. Ab 13 Jahren.

„Aufgepasst liebe Fans von Selection, Royal & Co, hier kommt euer nächstes Must-Read!“

Marcelina Merkel, Thalia-Buchhandlung Paderborn

...So zumindest geht es mir mit diesem neuen Reihenauftakt.

Zwar gibt es in dieser Reihe keine Auswahl, durch die sich die Protagonistin kämpfen muss. Aber auch hier erwartet uns ein spannendes dystopisches Setting am Königshof. Ein Prinz darf natürlich auch nicht fehlen und hier bekommen wir gleich zwei der Sorte. Die Dreiecksgeschichte ist also schon vorprogrammiert, aber das hat mich nicht gestört. Denn auch wenn ich mal wieder von Anfang an einen klaren Favoriten hatte, macht es die Sache doch viel spannender wenn man nicht weiß, mit welchem Prinzen wir am Ende (hoffentlich) unser Happy End bekommen.

Diese Geschichte bietet uns neben der spannenden Liebesgeschichte natürlich auch wieder eine gute Portion Lügen und Intrigen. Diese sind zwar in diesem ersten Teil noch etwas kurz gekommen, aber es wird ja nicht umsonst eine Reihe. Außerdem gibt es einen fiesen Cliffhanger, der uns das Warten auf Teil zwei nicht gerade leicht macht.

Wenn ihr Fans von Reihen wie "Selection" oder "Royal" seid, solltet ihr diese neue Reihe nicht verpassen. Von mir eine klare Empfehlung!
...So zumindest geht es mir mit diesem neuen Reihenauftakt.

Zwar gibt es in dieser Reihe keine Auswahl, durch die sich die Protagonistin kämpfen muss. Aber auch hier erwartet uns ein spannendes dystopisches Setting am Königshof. Ein Prinz darf natürlich auch nicht fehlen und hier bekommen wir gleich zwei der Sorte. Die Dreiecksgeschichte ist also schon vorprogrammiert, aber das hat mich nicht gestört. Denn auch wenn ich mal wieder von Anfang an einen klaren Favoriten hatte, macht es die Sache doch viel spannender wenn man nicht weiß, mit welchem Prinzen wir am Ende (hoffentlich) unser Happy End bekommen.

Diese Geschichte bietet uns neben der spannenden Liebesgeschichte natürlich auch wieder eine gute Portion Lügen und Intrigen. Diese sind zwar in diesem ersten Teil noch etwas kurz gekommen, aber es wird ja nicht umsonst eine Reihe. Außerdem gibt es einen fiesen Cliffhanger, der uns das Warten auf Teil zwei nicht gerade leicht macht.

Wenn ihr Fans von Reihen wie "Selection" oder "Royal" seid, solltet ihr diese neue Reihe nicht verpassen. Von mir eine klare Empfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
78 Bewertungen
Übersicht
52
21
4
1
0

Ein toller Auftakt!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 15.10.2018
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Als ich das Cover zum ersten Mal gesehen habe, war ich gleich verliebt! Das Gelb ist wunderschön, ebenso wie die restliche Covergestaltung. Besonders hat mir auch die Rückseite des Buches mit dem Heißluftballon und der Skyline gefallen! Das Buch ist also auf jeden Fall ein richtiger Hingucker in jedem... Als ich das Cover zum ersten Mal gesehen habe, war ich gleich verliebt! Das Gelb ist wunderschön, ebenso wie die restliche Covergestaltung. Besonders hat mir auch die Rückseite des Buches mit dem Heißluftballon und der Skyline gefallen! Das Buch ist also auf jeden Fall ein richtiger Hingucker in jedem Regal. In ?Cecilia ? Wenn die Sterne Schleier tragen? geht es um die 18-jährige Cecilia, die den zukünftigen König von Europa heiraten soll. Die Ehe wurde von ihrem Vater und dem König arrangiert, die beide alte Freunde sind. Um nun ihren zukünftigen Ehemann kennen zu lernen, reist Cecilia mit ihrer Familie nach Vienna in den Königspalast. Dort trifft sie auf Noran, den sie heiraten soll. Zu ihrer Erleichterung ist er wahnsinnig charmant, herzlich und attraktiv. Außerdem lernt sie seinen Bruder Elias kennen, der viel temperamentvoller und frecher ist als sein Bruder. Schon bald weiß Cecilia nicht mehr was sie wirklich will und was sie tun soll. Und als wäre das nicht genug, ist ihre Schwester laufend eifersüchtig und es scheint sich im Palast eine unglaubliche Intrige zu spinnen. Mir hat die Geschichte richtig gut gefallen! Ich fand die Welt, in der sie spielt interessant, da Europa nun ein Königreich und Vienna die Hauptstadt ist. Ich nehme an, das Buch spielt somit in der Zukunft und mit Vienna ist Wien gemeint ? was mir umso besser gefallen hat, denn ich selbst bin aus Wien. Es hätte mich jedoch interessiert wie weit es in der Zukunft spielt und wie es dazu kam, dass Europa ein Königreich ist. Die Geschichte entwickelt sich zuerst eher langsam und man lernt gemeinsam mit Cecilia die Königsfamilie und auch den Königspalast kennen. Im späteren Verlauf der Geschichte nimmt die Handlung rasant zu und wird richtig spannend! Man wird immer neugieriger auf die gesponnene Intrige und kann das Ende gar nicht erwarten. Als ich das Buch jedoch beendet hatte, war ich vom riesigen Cliffhanger sprachlos zurückgelassen! So offen kann man eine Geschichte doch nicht enden lassen?! Zum Glück ist es der Auftakt einer Reihe und ich hoffe, dass ich nicht mehr allzu lange auf Band 2 warten muss, denn das Ende war richtig fies :D Das einzige Manko waren leider die Protagonisten? Die einzige, die ich wirklich in mein Herz geschlossen habe ist Gini, Cecilia?s Kammerzofe. Cecilia selbst ist mir leider bis zum Schluss nicht richtig sympathisch geworden. Sie hatte für meinen Geschmack schon jetzt ziemliche ?Prinzessinnen-Allüren?, war zickig und wusste nicht was sie will. Vielleicht lag es an ihrem Alter, oder auch daran, dass sie in so einer außergewöhnlichen Situation war, aber ich habe leider nicht alle ihre Handlungen nachvollziehen können. Außerdem verstehe ich nicht, wieso sie nicht wirklich hinterfragt hat wieso sie Noran heiraten soll. Ich an ihrer Stelle hätte alles daran gesetzt den wirklichen Grund rauszufinden und hätte es nicht so einfach akzeptiert. Auch Marissa, Cecilia?s Schwester hat das alles nicht in Frage gestellt. Noran und Elias haben zwar beide mein Interesse geweckt, jedoch war ich mir die ganze Zeit nicht sicher, ob sie es ehrlich meinen, oder ob ihr Verhalten nur Teil einer Intrige ist. Alles in allem hat mir die Geschichte aber sehr gut gefallen und auch der Schreibstil der Autorin war angenehm und die Geschichte hat sich spannend und rasch lesen lassen. Meine Bewertung: 4,5/5 Sterne

sehr gelungen
von einer Kundin/einem Kunden am 25.09.2018
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Das Buch hat zwar ein schlichtes Cover aber es passt sehr gut zu Geschichte. Die Beschreibung hat sich als erstes so ähnlich angehört wie "Selection", da mir das sehr gut gefallen hat habe ich nicht lang gezögert und habe es gelesen. ich finde das Buch sehr gut und warte... Das Buch hat zwar ein schlichtes Cover aber es passt sehr gut zu Geschichte. Die Beschreibung hat sich als erstes so ähnlich angehört wie "Selection", da mir das sehr gut gefallen hat habe ich nicht lang gezögert und habe es gelesen. ich finde das Buch sehr gut und warte auf den zweiten Band.

gelungener Jugendroman
von einer Kundin/einem Kunden aus Erfurt am 17.09.2018

Wenn die Sterne Schleier tragen von Anna Nigra Klapptext: Einen Fremden heiraten? Cecilia kann nicht glauben, was ihr Vater da von ihr verlangt! Sie ist erst 18, und ihr zukünftiger Ehemann der Kronprinz von Europa! Doch der König will unbedingt Cecilia als Frau seines Sohnes. Ein Nein würde... Wenn die Sterne Schleier tragen von Anna Nigra Klapptext: Einen Fremden heiraten? Cecilia kann nicht glauben, was ihr Vater da von ihr verlangt! Sie ist erst 18, und ihr zukünftiger Ehemann der Kronprinz von Europa! Doch der König will unbedingt Cecilia als Frau seines Sohnes. Ein Nein würde er nicht dulden. Nur widerwillig reist Cecilia mit ihrer Familie in den Königspalast, um ihren Zukünftigen kennenzulernen. Zu ihrer großen Erleichterung ist der 21-jährige Prinz Noran aber nicht nur gutaussehend, sondern auch charmant und liebevoll. Doch auch sein temperamentvoller Bruder Elias reizt Cecilia mit seiner provokanten Art. Und als wären zwei attraktive Männer, eine eifersüchtige Schwester und ein ungeduldiger König nicht schon genug, scheint im Palast eine unglaubliche Intrige gesponnen zu werden Die Geschichte ist der Autorin gut gelunge. Die Beschreibungvon der Umgebung und im Schloß sind ihr sehr gut gelungen. Der Schreibstil ist flüssig und gut geschrieben. Es ist ein wunderschönes Jugendbuch, romatisch und voller Geheimnisse.