Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Mr. Right fällt nicht vom Himmel

(3)
Venus verspricht Liebesglück. Nur nicht für Sophie.

Pleite, single und demnächst arbeitslos stolpert sie von einem Unglück ins nächste, bis sie im Casting der Datingshow Sternzeichen Amor landet.

Dort passt der schüchterne Tollpatsch so gar nicht hinein. Da sind sich alle einig.

Sophie jedoch wittert in der unerwarteten Herausforderung die Chance, ihr Leben von Grund auf zu verändern - und sich Showteilnehmer Chris zu schnappen. Der hat nur ausgerechnet an ihrer Erzrivalin Fiona einen Narren gefressen.

Runde um Runde muss Sophie lernen sich zu behaupten und erkennt schon bald: Die Zeit des Zögerns ist vorbei!
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 353 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783733711856
Verlag Books2read
Dateigröße 793 KB
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
1
2
0
0

Ein Bewerbungsgespräch mit Single Show und Traummann Effekt! Ganz klasse!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.09.2018

Meine Meinung: Der Roman wird mit einem recht flüssigen Stil beschrieben und ist angenehm zu lesen. Sophie landet fälschlicher Weise in einer Dating Show und verliebt sich in Chris. Doch leider scheint er ein Auge auf Fiona geworfen zu haben. Die Beziehung zwischen Fiona und Sophie ist auch nicht die... Meine Meinung: Der Roman wird mit einem recht flüssigen Stil beschrieben und ist angenehm zu lesen. Sophie landet fälschlicher Weise in einer Dating Show und verliebt sich in Chris. Doch leider scheint er ein Auge auf Fiona geworfen zu haben. Die Beziehung zwischen Fiona und Sophie ist auch nicht die beste. Die beiden sind sehr unterschiedlich und haben verschiedene Ziele vor Augen. Die Hauptfiguren sind Sophie, Chris und Fiona. Sophie macht im Verlaufe des Buches eine positive Veränderung durch und sogar ihr Umfeld nimmt dies wahr. Sophie fällt durch ihre Natürlichkeit, ihre teilweise tollpatschigen Aktionen und ihre Versuche Chris zu gefallen dem Leser auf. Das Buch konnte ich zügig lesen und war unterhaltsam. Etwas Spannung kam auch auf und ich wurde nicht enttäuscht. Fiona stach für mich als Leser mehr hervor als es Chris zum Beispiel war. Von ihrer Sicht aus, erfährt man ihre Motive, warum sie an der Show teilnehmen möchte. Ziemlich schnell wurde mir klar, dass es bestimmt auch einen innere Wandlung bei ihr geben würde. Das war für mich etwas vorhersehbar und ein paar Stellen, waren für mich nicht nachvollziehbar, sondern kamen für mich nur als Lückenfüller vor. Dennoch wurde es noch spannend und ich kann dieses unterhaltsame Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. Fazit: Ein unterhaltsamer Liebesroman mit einer liebenswürdigen Hauptfigur, die den Leser oft zum schmunzeln bringt. Ich bewerte das Buch mit 4 von 5 Sternen.

wer mag dating shows
von Katrin am 09.08.2018

Mr. Right fällt nicht vom Himmel von Marlena Stern HarperCollins Germany books2read Cover: Erinnert ein wenig an einen Scherenschnitt vor einem Nachthimmel Rezension: "Venus verspricht Liebesglück. Nur nicht für Sophie. Pleite, single und demnächst arbeitslos stolpert sie von einem Unglück ins nächste, bis sie im Casting der Datingshow Sternzeichen Amor landet. Dort passt der schüchterne Tollpatsch so... Mr. Right fällt nicht vom Himmel von Marlena Stern HarperCollins Germany books2read Cover: Erinnert ein wenig an einen Scherenschnitt vor einem Nachthimmel Rezension: "Venus verspricht Liebesglück. Nur nicht für Sophie. Pleite, single und demnächst arbeitslos stolpert sie von einem Unglück ins nächste, bis sie im Casting der Datingshow Sternzeichen Amor landet. Dort passt der schüchterne Tollpatsch so gar nicht hinein. Da sind sich alle einig. Sophie jedoch wittert in der unerwarteten Herausforderung die Chance, ihr Leben von Grund auf zu verändern - und sich Showteilnehmer Chris zu schnappen. Der hat nur ausgerechnet an ihrer Erzrivalin Fiona einen Narren gefressen. Runde um Runde muss Sophie lernen sich zu behaupten und erkennt schon bald: Die Zeit des Zögerns ist vorbei!" Die Geschichte selbst besteht aus zwei Erzählsträngen den von Fiona und Sophie. Der Schreibstil ist sehr locker und daher leicht zu lesen. Die Autorin beschreibt ihre Protas sehr facettenreich und den Charakteren gut angepasst um die Unterschiede zwischen ihnen heraus zu stellen. Alles wird ausführlich und bildlich beschrieben, so dass das Kopfkino die ganze Zeit mitläuft und es einem leicht fällt sich in die Szenerie einzufinden. Leider kam mir das Ende einfach zu schnell und ich hätte mir vielleicht einen ebenso ausführlichen Abschluss gewünscht, wie den mittlerem Teil der Geschichte. Das Buch hat dennoch alles was den Leser begeistern kann, etwas Spannung, Gefühl und Romantik. Eine Leseempfehlung an Liebhaber von Datingsshows ist es alle mal. Kurzweilige Unterhaltung. Ich gebe daher 3/5 Sterne. Danke an Netgalley und dem books2read Verlag für die Bereitstellung dieses EBooks . Meine Meinung wurde dadurch in keinster Weise beeinflusst.

Ein Roman mit viel Luft nach oben
von Rebecca K. am 18.07.2018

Sophie hat gerade ihren Job verloren und nimmt deshalb bei einer Castingshow ?Sternzeichen Amor? teil. So ganz passt sie zwar nicht in die Sendung aber man kann sagen sie kämpft um dabeibleiben zu können da ihr der Teilnehmer Chris gefällt. Ob es Sophie gelingen wird ihn für sich zu gewinnen, wird... Sophie hat gerade ihren Job verloren und nimmt deshalb bei einer Castingshow ?Sternzeichen Amor? teil. So ganz passt sie zwar nicht in die Sendung aber man kann sagen sie kämpft um dabeibleiben zu können da ihr der Teilnehmer Chris gefällt. Ob es Sophie gelingen wird ihn für sich zu gewinnen, wird wohl erst die Zeit zeigen. Mich hatte hier der Klappentext angesprochen und da ich wirklich sehr gerne Liebesromane lese war ich schon recht gespannt auf das Buch. Der Einstieg ins Buch ist mir wirklich leicht gefallen, aber je weiter ich im Buch vorankam desto schwerer habe ich mich mit der Geschichte getan. Mir war vollkommen klar, dass es bei einem Liebesroman viel hin und her gibt aber ganz ehrlich mir war es einen Tick zu viel. Teilweise war es für mich eindeutig zu langatmig erzählt und dann gab es wieder Stellen die für mein Gefühl zu schnell abgehandelt wurden. Der Hauptteil der Geschichte war auf zwei Erzählstränge aufgebaut und dann gab es noch einen der aber nicht ganz so oft aufgetaucht ist. Allerdings fand ich es etwas verwirrend da man bei einem neuen Absatz oder Kapitel nie wusste aus wessen Sicht nun erzählt wird. Dem Handlungsverlauf an sich konnte man recht gut folgen und auch wenn vieles wirklich zu überzogen dargestellt war konnte man alles noch nachvollziehen. Leider empfand ich die Handlungsorte nicht sehr gut beschrieben, so hatte ich auch Probleme mir diese während des Lesens vorzustellen. Auch die verschiedenen Figuren des Romans hätten mehr Liebe zum Detail vertragen können, leider konnte ich mir manche Figuren nur schwer während des Lesens vorstellen können. Alles in allem konnte mich der Roman nicht so ganz überzeugen und ich habe auch recht lange gebraucht bis ich es gelesen hatte und deshalb vergebe ich drei von fünf Sternen.