Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Elgrom

Lange lebe der König

Elgrom

(1)
Gewalt und Tyrannei sind Alltag in Elgrom, bis sich die Stadtmiliz eines Tages das falsche Opfer vornimmt. Nachdem er beinahe zu Tode geprügelt wird, schwingt sich Micas auf, seiner Heimatstadt Frieden und Freiheit zu bringen. Mit seiner friedvollen Lebensweise scheint sein Ziel in einer mittelalterlichen Welt, in der ein Leben nichts wert ist, in weiter Ferne. Auch wenn seine Waffen Worte und nicht Schwerter sind, muss Micas bald erkennen, dass Pazifismus seine Grenzen hat.

Colette, Tochter des Königs, bringt durch eine geheime Romanze etwas Schwung in ihr langweiliges Leben. Dabei wird sie auf ihre verstorbene Tante Sibel aufmerksam, deren früher Tod ein Mysterium ist. Bestrebt, Sibels Schicksal aufzuklären, gerät Colette nicht nur in den Aufstand in Elgrom, sondern deckt auch ein schreckliches Familiengeheimnis auf.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 700 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.06.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783939990482
Verlag Pro-Talk Verlag
Dateigröße 1720 KB
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Lang lebe der König
von BookWorm aus Eschweiler am 10.09.2018

Inhalt In Elgom herrscht die gewallt und die Tyrannei,bis die Miliz sich ein Falsches Opfer vor nimmt .Nach dem Micas halb zu Tode geprügelt wird beschießt er seiner Heimatstadt Frieden und Freiheit zu bringen .Colette ist die Tochter des Königs in Elgorm ,sie bringt mit einer... Inhalt In Elgom herrscht die gewallt und die Tyrannei,bis die Miliz sich ein Falsches Opfer vor nimmt .Nach dem Micas halb zu Tode geprügelt wird beschießt er seiner Heimatstadt Frieden und Freiheit zu bringen .Colette ist die Tochter des Königs in Elgorm ,sie bringt mit einer Romanze ihr langweiliges leben in Schwung, als sie auf ihre Verstorbene Tante Sibel aufmerksam wird ,der Frühere Tod von Sibel wirft Fragen auf .Colette beschließt das Schicksal ihrer Tante genauer an zu sehen und das Geheimnis zu lüften ,dabei stößt sie nicht nur auf ein schreckliches Familien Geheimnis Meinung Mic Felix entführt uns hier in die Welt Elgorms in der Micas und Colette leben .Die Handlung finde ich nicht ganz durchdacht , da ich immer wieder auf fragen gestoßen bin die sich im laufe der Handlung nicht beantwortet wurden zb , was es mit Micas und Colette auf sich hat ich verstehe da nicht ganz den zusammen Hang ,für mich wäre es Besser gewesen man hätte aus der einen Handlung 2 gemacht .Das Thema wurde hier jedoch wirklich getroffen . Die Protagonisten wahren toll und Lebhaft beschrieben , das wirklich die Gefühle bei mir an kramen . Der Schreibstiel wahr sehr toll und super flüssig zu lesen ich kam kein einziges mal ins stocken . Die Spannung der Handlung wahr hier deutlich zu spüren , und es hat Spaß gemacht genau da richtig abzutauchen . Die Geschichte an sich finde ich super man hätte sie was verbessern können , aber ich hatte auch so Tolle Lesestunden in Elgorm die Welt die Mic Felix erschaffen hat wahr super . Fazit Im Ganzen konnte mich jedoch die Handlung wirklich überzeugen , trotz das es ein paar Frage Lücken da wahren , es wahr ein Toller Roman jeder der gerne Historische Romane mag kann hier gern auf dieses Buch zurück greifen ich empfehle es daher gern weiter