Meine Filiale

Behaviorismus und Erkenntnistheorie im psychologisch-historischen Kontext

Beiträge zur Geschichte der Psychologie Band 27

eBook
eBook
41,99
41,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

42,90 €

Accordion öffnen

eBook

ab 41,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Buch enthalt Beitrage zur Geschichte der Psychologie und zur Theoretischen Psychologie. Diese prasentieren Fragen und Reflexionen zum Vermachtnis des Behaviorismus in der gegenwartigen Psychologie. Die Beitrage befassen sich auerdem mit Religionspsychologie und mit Personlichkeiten der Psychologiegeschichte (Karl Buhler, Felix Krueger, Albert Wellek und Julius Bahle, Peter R. Hofstatter). Ein Beitrag erinnert an den Entstehungskontext des Rorschachtests. Die Theorieabstinenz der gegenwartigen Psychologie kommt ebenso zur Sprache wie die Erkenntnistheorie von William James, das theoretische Chaos in der Emotionsforschung, die Epistemologie der Selbstbeobachtung bei Wilhelm Wundt sowie die Schichtenlehre Erich Rothackers.

Produktdetails

Format PDF i
Herausgeber Wolfgang Mack, Helmut E. Luck, Karl-Heinz Renner, Uwe Wolfradt
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 25.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783653048186
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Dateigröße 1958 KB

Weitere Bände von Beiträge zur Geschichte der Psychologie

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0