Meine Filiale

Die Aufteilung der Verantwortlichkeiten in dem Gemeinsamen Europaeischen Asylsystem (GEAS)

Menschenrechtliche Vorgaben und Solidaritaetsmechanismen

Europäische Hochschulschriften Recht Band 5890

Stela Rrjolli

eBook
eBook
77,49
77,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

74,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

77,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Fokus der Autorin liegt auf der innereuropäischen Zusammenarbeit im Gemeinsamen Europäischen Asylsystem (GEAS). Dabei stehen die Ausgestaltung und die Zukunft des Flüchtlingsrechts in den Mitgliedstaaten und auf europäischer Ebene im Mittelpunkt der Diskussion. Die Untersuchung ermittelt das Solidaritätsprinzip des Unionsrechts (Art. 80 AEUV) im Hinblick auf die menschenrechtlichen Verpflichtungen der Union und ihrer Mitgliedstaaten gegenüber Flüchtlingen. Dazu arbeitet die Autorin die rechtlichen Bewertungsmaßstäbe heraus, analysiert die Praktiken auf Ebene des Verwaltungsrechts und schildert diverse unionsrechtliche Maßnahmen. So kann sie aktuelle Missstände in der innereuropäischen Zusammenarbeit im Bereich der Asylpolitik sowie in der Ausgestaltung zukunftsgerechter Verteilungsmodelle und Regelungsoptionen für das GEAS aufzeigen.

Stela Rrjolli studierte Rechtswissenschaften an der Universität Frankfurt am Main und an der Universität Mailand. Sie wurde an der Universität Konstanz am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht promoviert.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 28.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783631697801
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Dateigröße 846 KB

Weitere Bände von Europäische Hochschulschriften Recht

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0