Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Hörbücher jetzt ganz einfach mit der tolino app hören!

Der Fluchsammler

(ungekürzte Lesung)

"Berühre ich jemanden, stirbt er!"
Elisabeth war eine aufstrebende Streetworkerin, bis sie von einem Hexer verflucht wurde. Jetzt kann sie die Wohnung nicht mehr verlassen, ohne jeden in ihrer Umgebung in Lebensgefahr zu bringen. Eines Tages taucht der geheimnisvolle Vincent auf und behauptet, ihr helfen zu können. Aber hinter ihrem Fluch steckt mehr als anfangs angenommen ... Kann sie ihm vertrauen oder spielt er nur mit ihr?
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Der Fluchsammler

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Der Fluchsammler

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der Fluchsammler
    1. Der Fluchsammler
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Anja Mentzendorff, Jens Wenzel
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 30.08.2018
Sprache Deutsch
EAN 4057664407672
Verlag Papierverzierer Verlag
Spieldauer 508 Minuten
Format & Qualität MP3, 508 Minuten, 421.5 MB
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
15
13
0
1
0

>>Wahre Liebe ist wunderschön, nicht war,....<<
von Vivi's kreative Medienwelt am 30.04.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wieso arbeitet Vincent für Magda? Was ist seine Aufgabe und wie kam er zu seinem Job? Warum wurde Elisabeth verflucht? Wie bringt sie alle, die ihr nahe kommen, in Lebensgefahr? Ann-Kathrin erzählt eine Geschichte über eine Normale Frau. Als Erzieherin kann ich mich mit Elisabeth gut identifizieren. Menschen die etwas für ander... Wieso arbeitet Vincent für Magda? Was ist seine Aufgabe und wie kam er zu seinem Job? Warum wurde Elisabeth verflucht? Wie bringt sie alle, die ihr nahe kommen, in Lebensgefahr? Ann-Kathrin erzählt eine Geschichte über eine Normale Frau. Als Erzieherin kann ich mich mit Elisabeth gut identifizieren. Menschen die etwas für andere Menschen tun, geraten leider oft in Situation wo nicht alle beteiligten Glücklich am ende sind. Von Anfang an fand ich Vincent sehr sympathisch aber zugleich auch geheimnisvoll. Warum hilft ein gut aussehender Mann einer Frau die verflucht wurde? Kann Elisabeth Vincent 100% vertrauen? Warum sollte gerade er, die Möglichkeit haben, Elisabeths Fluch auf zu heben? Mit Elisabeth schafft Ann-Kathrin eine tolle Frau, sie ist hilfsbereit, möchte nur das beste für andere, doch ihr Fluch ändert ihr Leben und hindert sie daran. Aus einer Starken, selbstbewusste Frau, wird ein schüchternes, zurückhaltendes Mädchen. Doch durch Vincent erlangt sie langsam ihre Hoffnung zurück. Vincent ist ein geheimnisvoller Mann. Er ist sehr charmant und zuvorkommend, doch hinter seine Fassade lest er kaum jemanden Blicken. Ich muss sagen eine tolle Story mit tollen Charakteren in die ich mich gut hinein versetzen kann. Die Idee mit Magda als Hexe und Vincent als Fluchsammler, finde ich einfach genial. Das ist das erste Buch was ich mit dem Thema Fluch gelesen habe und ich bin einfach begeistert. Das Ende fand ich spannend und ich wollte nicht das es endet. Die letzten paar Zeilen haben mein Herz erwärmt und es war ein passender Abschluss. Ich finde es klasse das wir als Leser uns überlegen können, wie die Zukunft der Charaktere aussieht. Doch ein kleiner Prolog oder wie die Zukunft aussehen könnte würde mich sehr Interessieren. >>Wahre Liebe ist wunderschön, nicht war,....<< Zitat

Der Fluchsammler
von Andrea Sprengel aus Walsrode am 11.03.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Fluchsammler von Ann Kathrin Karschnik ist im August 2017 im Papierverzierer Verlag erschienen. Als ich den Klappentext gelesen habe war ich gleich Feuer und Flamme. Ob es bei einem Inferno geblieben ist oder nur ein Strohfeuer war erfahrt ihr nun. Klappentext: »Berühre ich jemanden, stirbt er!« Elisabeth war eine... Der Fluchsammler von Ann Kathrin Karschnik ist im August 2017 im Papierverzierer Verlag erschienen. Als ich den Klappentext gelesen habe war ich gleich Feuer und Flamme. Ob es bei einem Inferno geblieben ist oder nur ein Strohfeuer war erfahrt ihr nun. Klappentext: »Berühre ich jemanden, stirbt er!« Elisabeth war eine aufstrebende Streetworkerin, bis sie von einem Hexer verflucht wurde. Jetzt kann sie die Wohnung nicht mehr verlassen, ohne jeden in ihrer Umgebung in Lebensgefahr zu bringen. Eines Tages taucht der geheimnisvolle Vincent auf und behauptet, ihr helfen zu können. Aber hinter ihrem Fluch steckt mehr als anfangs angenommen ... Kann sie ihm vertrauen oder spielt er nur mit ihr? Der Klappentext ließ auf eine wirklich spannende Geschichte hoffen. Vielleicht mit einem Hauch Mystery oder Fantasy, aber auf jeden Fall etwas düsteres. Leider wurden meine Hoffnungen nicht erfüllt. Der Einstieg in die Geschichte war in Ordnung. Sie ist flüssig geschrieben und deswegen gut zu lesen, aber schon da habe ich gemerkt das mir hier der Tiefgang fehlt. Ich hatte das Gefühl nur an der Oberfläche zu kratzen. Das ging mir ganz besonders bei den Charakteren so. Da ist leider niemand der mir auf Anhieb sympathisch ist. Niemand mit dem ich eine Verbindung aufbauen konnte. Elisabeth und Vincent bleiben irgendwie farblos. Und gerade weil ich eine etwas düstere Erzählung erwartet hatte, mag ich auch die Liebesgeschichte nicht wirklich. Es war für mich einfach nicht stimmig! Ich denke das man diesen Aspekt durchaus hätte weglassen können. Zum Schluss bekommt die Geschichte noch einmal etwas Schwung. Aber die Entwicklung sagt mir irgendwie nicht zu. Damit hatte ich nicht gerechnet. Man könnte meinen das das doch Positiv ist, aber in diesem Fall wirkt es zu gewollt. Fazit: Dem Fluchsammler liegt eine wirklich tolle Idee zu Grunde. Eine Idee aus der man wirklich etwas tolles hätte machen können. Für mich hat das leider so nicht funktioniert. Das liegt warscheinlich größtenteils an meinen Erwartungen.

Eine erfrischend neue Story
von CharleensTraumbibliothek am 29.07.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Meine Meinung: Das Cover hat mich direkt angesprochen. Es ist kein typisches Cover, wie man es häufig in der Buchhandlung sieht. Es ist mal etwas ganz anderes und gefällt mir. Der Schreibstil von Ann-Kathrin Katschnick ist locker flockig und leicht zu lesen, so dass ich schnell in meinem gewohnten Lesefluss war. Aufgrund ein... Meine Meinung: Das Cover hat mich direkt angesprochen. Es ist kein typisches Cover, wie man es häufig in der Buchhandlung sieht. Es ist mal etwas ganz anderes und gefällt mir. Der Schreibstil von Ann-Kathrin Katschnick ist locker flockig und leicht zu lesen, so dass ich schnell in meinem gewohnten Lesefluss war. Aufgrund einiger geschickt eingebauter Details sind immer wieder automatisch Bilder vor meinem inneren Auge entstanden. Das Buch ist in der Ich-Perspektive geschrieben und mal begleiten wir Elisabeth, mal Vincent. So erfährt man immer, was in den beiden Charakteren vorgeht und kann mit ihnen mitfiebern. Elisabeth ist eine jung Frau, die sich gern für andere aufopfert und hat als Streetworkerin gearbeitet - bis sie von einem Hexer verflucht wurde. Seitdem stirbt jeder, der sie auch nur berührt. Deshalb lebt sie eingeigelt in ihrer Wohnung und lässt niemanden an sich ran. Vincent ist von Beruf Fluchjäger und arbeitet im Auftrag einer anderen Hexe. Er soll ihr Menschen bringen, die mit einem Fluch belegt wurde. In diesem Fall ist jetzt Elisabeth quasi sein Zielobjekt, doch der Fall entpuppt sich schwerer als gedacht. Vincent ist selbstbewusst und ich habe ihn als sehr strebsam und erfahren wahrgenommen. Beide Charaktere waren mir sofort sympathisch und haben eine tolle Tiefe. Es gab allerdings auch die ein oder andere Entscheidung, die ich nicht ganz so nachvollziehen konnte. Von der Handlung hab ich ja nun schon ein wenig erzählt, weshalb ich weiter zum Inhalt gar nichts preis geben möchte. Es ist auf jeden Fall eine fesselnde Story mit spannenden Momenten. Auch eine kleine Liebelei hat Ann-Kathrin Karschnick hier eingebaut, so dass sie eigentlich alle Emotionen abgedeckt hat. Bei dem Ende war ich ein wenig zwiegespalten, weil mir die Auflösung dann doch etwasübertrieben viel war. Aber hier möchte ich euch auch nicht zu viel verraten. Macht euch selbst euer Bild. Die Idee war auf jeden Fall mal etwas erfrischend anderes Fazit: Mit der Idee von "Der Fluchsammler" hat Ann-Kathrin Karschnick mal etwas ganz neues geschaffen. Die Handlung hat mir sehr gut gefallen und die Charaktere sind sehr sympathisch. Es gab lediglich wenige Entscheidungen, die ich nicht ganz so nachvollziehen konnte und auch das Ende war nicht ganz meins. Dennoch bekommt das Buch von mir eine klare Leseempfehlung. 4/5 Punkte (Sehr gut)