Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der elektrische Engel

(1)
In einer Welt, in der künstliche Intelligenzen real geworden sind, wird die Psychologin Bettina Calvin zur führende Expertin für autonom denkende Computersysteme. Sie wird immer dann gerufen, wenn die neu erschaffenen, sich selbst bewussten Wesen plötzlich verschwinden, rebellieren oder einfach nur durchdrehen. In ihrer einzigartigen Karriere, die ihr schon in die Wiege gelegt wurde, spiegelt sich die Entwicklung der gesamten Menschheit. Dieser Episodenroman begleitet Bettina Calvin durch die einzelnen Stationen ihres Lebens. Von ihrem ersten bedeutungsvollen Kindertraum bis zur Erfüllung ihrer Aufgabe und noch weit darüber hinaus.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 284 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783947721054
Verlag Mystic Verlag
Dateigröße 2754 KB
Verkaufsrang 31.282
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine Geschichte die zum nachdenken anregt
von Emma´s Bookhouse aus Berlin am 01.07.2018

Inhalt: n einer Welt, in der künstliche Intelligenzen real geworden sind, wird die Psychologin Bettina Calvin zur führenden Expertin für autonom denkende Computersysteme. Sie wird immer dann gerufen, wenn die neu erschaffenen, sich selbst bewussten Wesen plötzlich verschwinden, rebellieren oder einfach nur durchdrehen. In ihrer einzigartigen Karriere, die ihr schon... Inhalt: n einer Welt, in der künstliche Intelligenzen real geworden sind, wird die Psychologin Bettina Calvin zur führenden Expertin für autonom denkende Computersysteme. Sie wird immer dann gerufen, wenn die neu erschaffenen, sich selbst bewussten Wesen plötzlich verschwinden, rebellieren oder einfach nur durchdrehen. In ihrer einzigartigen Karriere, die ihr schon in die Wiege gelegt wurde, spiegelt sich die Entwicklung der gesamten Menschheit. Dieser Episodenroman begleitet Bettina Calvin durch die einzelnen Stationen ihres Lebens. Von ihrem ersten bedeutungsvollen Kindertraum bis zur Erfüllung ihrer Aufgabe und noch weit darüber hinaus. Mein Fazit: Zum Cover: Ich finde das Cover sehr interessant, weshalb ich unter anderem auch dieses Buch lesen wollte. Ja, ich bin ein Cover-Liebhaber und entscheide sehr viel nach dem Aussehen eines Buches. Die Farben sind hier gut gewählt, so das hier alles sehr schön zur Geltung kommt. Es ist auch nicht zu überladen, für mich rundum stimmig. Zum Buch: Alle 200 Jahre ist ein Komet zu sehen, als dieser erscheint hat Betty das Gefühl er spricht mit ihr. Das hört sich verrückt an, aber vielleicht ist da ja was Wahres dran. wir begleiten Betty hier durch verschiedene Episoden ihres Lebens und erfahren so eine Menge von ihr, aber von ihrer Arbeit. Sie ist es die gerufen wird, wenn nichts anderes mehr geht. Ich komme hier zuerst einmal auf den Schreibstil zu sprechen, der in meinen Augen wirklich gut ist. wie hier in den verschiedenen Lebenslagen von Betty erzählt wird, ist einfach schön und angenehm zu lesen. Hier wird, wie ich es finde, die Spannung nach und nach aufgebaut und man lernt Betty (Bettina Corvin) richtig kennen. Die Protagonisten wurden hier sehr gut dargestellt, wobei es hier überwiegend um Bettina und den Künstlichen Intelligenzen geht, doch auch diese wurde sehr gut beschrieben und erzählt. Betty wurde hier auch ein wenig arrogant erzählt, aber das passt hier so gut, schon allein auf der Tatsache dass die künstlichen Intelligenzen auch so arrogant und überheblich sind. Stell dir vor du unterhältst dich mit jemanden, aber er ist kein Mensch, merkt man ihnen das an? Mir macht das alles ein wenig angst, wenn wir bedenken wie weit die Technologie heute schon ist und was da noch kommen mag. Wird der Mensch irgendwann ersetzt? So abwegig ist diese Geschichte hier gar nicht, wenn man mal ein wenig darüber nachdenkt. Die Länge der Kapitel ist sehr angenehm, genau richtig für mich, als Liebhaber der kurzen Kapitel. Mir haben das Buch und die Geschichte sehr gut gefallen und ich hoffe noch mehr on dieser Richtung lesen zu können. Dies ist das erste Buch aus dem Mystic Verlag, dieser hat seine Türen erst vor kurzem geöffnet, aber allein schon mit dieser Geschichte ein wirklich tolles Buch herausgebracht.