Warenkorb

Mordsmäßig angefressen (Frauenkrimi, Chick Lit, Frauenroman)

Louisa Manus vierter Fall

dp Verlag Band 4

Eine Leiche im Zoo und jede Menge Chaos: Der vierte Fall für Louisa Manu!

Louisa Manu ist verliebt, ihr Leben ungewohnt leichenfrei - und es wundert sie überhaupt nicht, dass das nicht lange so bleibt.
Als ihre Schwester behauptet, dass im Kölner Zoo vor ihren Augen eine Leiche entsorgt wurde, ist das fast wie ein Wink des Schicksals für Lou. Am nächsten Tag wird auch gleich der passend zerfressene Körper ans Rheinufer geschwemmt. Grund genug für die Möchtegerndetektivin, sich die merkwürdigen Geschehnisse hinter den Käfigstäben genauer anzusehen.
Die Tätersuche würde sich allerdings sehr viel einfacher gestalten, wenn Kommissar Rispo nicht jeden ihrer Rechercheversuche sabotieren würde. Und manche Dinge kann man selbst mit einem Kuss nicht wiedergutmachen …

Jeder Band der Reihe ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden.

Erste Leserstimmen
„Saskia Louis gelingt es einfach immer, mich zum Lachen zu bringen!"
„Ich kann diese Reihe jedem empfehlen. Aber Achtung: Louisa macht süchtig ..."
„spritzig, humorvoll, spannend, mitreißend und mit einer guten Portion Gefühle"
„Vergnüglich und frech wie auch die vorigen Bände!"

In der Louisa Manu-Reihe bereits erschienen
Mordsmäßig unverblümt (ISBN 9783945298725)
Mordsmäßig verstrickt (ISBN 9783960870760)
Mordsmäßig kaltgemacht (ISBN 9783960871262)

Weitere E-Books von Saskia Louis
Sports Romance mit der Baseball Love-Reihe:
Liebe auf den ersten Schlag (ISBN 9783960870401)
Küss niemals einen Baseballer (ISBN 9783960870548)
Spiel um deine Hand (ISBN 9783960870975)
Der große Fang (ISBN 9783960870807)
Homebase fürs Herz (ISBN 9783960874010)

Fantasy mit der Geheimnis der Götter-Reihe:
Funke des Erwachens (ISBN 9783960872412)
Flammen der Befreiung (ISBN 9783960872429)
Feuer der Rebellion (ISBN 9783960872436)
Asche des Krieges (ISBN 9783960872443)

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 26.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783960874201
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 661 KB
Verkaufsrang 4417
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von dp Verlag

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
23
1
0
0
0

Ein lustiger Cozy-Krimi, sehr lohnenswert!
von LustamLesen am 26.05.2020

Früher habe ich Krimis sehr geliebt, jetzt habe ich schon lange keinen mehr gelesen. Ich liebe aber die Bücher von SASKIA LOUIS und so bin ich zu meinem ersten LOUISA MANU – KRIMI gekommen. „Mordmäßig angefressen“ ist schon der 4. Teil, war aber mein Einstieg in die Reihe und ich kann nur sagen: ES WIRD NICHT MEIN LETZTES BUCH V... Früher habe ich Krimis sehr geliebt, jetzt habe ich schon lange keinen mehr gelesen. Ich liebe aber die Bücher von SASKIA LOUIS und so bin ich zu meinem ersten LOUISA MANU – KRIMI gekommen. „Mordmäßig angefressen“ ist schon der 4. Teil, war aber mein Einstieg in die Reihe und ich kann nur sagen: ES WIRD NICHT MEIN LETZTES BUCH VON LOU GEWESEN SEIN! Mir hat die Geschichte richtig viel Spaß gemacht und es ist definitiv kein düsterer Krimi. Vorweg kann ich nur sagen, ich habe nicht gemerkt, dass ich mit einem der beiden bisher letzten Teile in die Reihe eingestiegen bin. Ich habe mich sehr gut abgeholt gefühlt und nicht den Eindruck, irgendwelche wichtigen Informationen nicht mitbekommen zu haben. LOUISAS Schwester behauptet, dass im Kölner Zoo vor ihren Augen eine Leiche entsorgt worden sei. Das kommt LOUISA quasi gerade recht, denn ihr Leben war jetzt schon eine ganze Zeit lang leichenfrei. Als dann auch noch die passende Leiche zu der Geschichte am Rheinufer angespült wird, kann sich die Hauptprotagonistin nicht mehr zurückhalten. Und auch wenn KOMMISAR RISPO ihre Nachforschungen sabotiert, fängt sie natürlich an zu ermitteln. Am allermeisten hat mir gefallen, dass man in diesem Buch trotz Leiche SOOOO VIEL ZU LACHEN HAT. Die PROTAGONISTEN sind einfach klasse. LOUISA ist absolut CHAOTISCH, wunderbar LEIDENSCHAFTLICH und herrlich HARTNÄCKIG. Die WORDGEFECHTE zwischen den PROTAGONISTEN sind einfach großartig. Die Geschichte legt ein wunderbares Tempo vor. Die HANDLUNG ist wirklich bis zum Schluss SPANNEND. Dazu trägt definitiv auch der SCHREIBSTIL von SASKIA LOUIS bei. Er ist wieder einmal FESSELND und LUSTIG, die Geschichte FLÜSSIG geschrieben. Das Buch ist wirklich klasse und hat mir viel Spaß gemacht. Ich habe mich köstlich amüsiert und bin hervorragend unterhalten worden. „Mordsmäßig angefressen“ ist ein wunderbarer COZY-KRIMI und definitiv nicht mein letzter. Ich weiß gar nicht, warum ich um diese Reihe so lange einen Bogen gemacht habe! Von mir gibt es 5 von 5 STERNEN.

Ich liebe die Fälle von Louisa Manu
von Nina Häger am 25.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mordsmäßig angefressen ist der vierte Fall von Louisa Manu und ich wurde sehr gut unterhalten. Einmal angefangen konnte ich einfach nicht mehr aufhören. Die Story ist gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Ein neuer Fall für Louisa beginnt und diesmal wurde eine völlig zerfetzte Leiche im Kölner Zoo gefunden. Es macht so... Mordsmäßig angefressen ist der vierte Fall von Louisa Manu und ich wurde sehr gut unterhalten. Einmal angefangen konnte ich einfach nicht mehr aufhören. Die Story ist gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Ein neuer Fall für Louisa beginnt und diesmal wurde eine völlig zerfetzte Leiche im Kölner Zoo gefunden. Es macht so viel Spaß Lou bei ihren Ermittlungen zu begleiten. Sie ist so tollpatschig und ihr passieren immer die kuriosesten Dinge. Man muss so viel über sie lachen und sie schafft es irgendwie sich jedesmal aus den peinlichsten Situationen rauszureden. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Es wird aus Louisas Sicht geschrieben, sodass man immer einen sehr guten Überblick über ihre Gedanken und Gefühle hat. Und natürlich kann man so mit ihr miträtseln, wer der Mörder wohl sein könnte. Die Protagonisten sind einfach genial. Ich liebe Lou und Rispo, denn sie sind einfach so ein witziges Paar. Sie streiten und lieben sich so leidenschaftlich, man muss sie einfach ins Herz schließen. Auch Emily und Trudi gehören fest zu Louisas Leben und sie machen es chaotisch und bunt. Das Cover passt zum Inhalt und Titel des Buches, denn Louisa ist eine Blumenladeninhaberin und sie klärt die Mordfälle nebenbei auf. Die angefressene Blume deutet auf die Art des Mordes hin. Fazit: Der vierte Fall von Louisa Manu hat mir sehr gut gefallen, denn ich liebe den Humor und das ermitteln. Ich bin schon sehr auf den nächsten Fall gespannt.

Bitte mehr!
von Hortensia13 am 16.09.2019

Endlich hat es Louisa Manu geschafft. Ihr Blumenladen läuft gut, sie ist verliebt und ihr Leben ist ungewohnt leichenfrei. Doch schon bald behauptet ihre Schwester, dass im Kölner Zoo vor ihren Augen eine Leiche entsorgt wurde. Lou packt schnel, das Ermittlungsfieber. Doch Kommissar Rispo hält nichts von ihren Möchtegerndetektiv... Endlich hat es Louisa Manu geschafft. Ihr Blumenladen läuft gut, sie ist verliebt und ihr Leben ist ungewohnt leichenfrei. Doch schon bald behauptet ihre Schwester, dass im Kölner Zoo vor ihren Augen eine Leiche entsorgt wurde. Lou packt schnel, das Ermittlungsfieber. Doch Kommissar Rispo hält nichts von ihren Möchtegerndetektivfähigkeiten. Aber Lou wäre nicht Lou, wenn sie ihn nicht um den Finger wickeln könnte, oder? Der vierte Fall über Louisa Manu kommt genauso wie die drei Vorgänger spritzig und humorvoll daher. Die Protagonistin hat noch kein bisschen von ihrem verqueren Charme verloren. Ich liebe diese Reihe und freue mich auf den nächsten Fall. Denn die Seiten fliegen nur so dahin und Louisa wird es nie langweilig. Einziger Kritikpunkt ist, dass die Geschichte immer so kurz ist. Man will einfach nur mehr.