Warenkorb

Dark Prince

Gefährliches Spiel (Royaler Liebesroman)

Dark Prince Band 1

Blaues Blut und schwarze Abgründe – Die neue royale Dark Romance Reihe von Bestsellerautorin J. S. Wonda!

Band 1 der DARK PRINCE Reihe
London. Heute. Abseits vom Piccadilly Circus. Florence hat immer für eine bessere Zukunft gekämpft und nichts getan, das diese gefährden könnte. Doch als ihr jüngerer Bruder in die Drogenszene gerät, sieht sie sich gezwungen, ihn mit allen Mitteln daraus zu befreien. Dabei trifft sie auf einen gefährlichen Unbekannten, der den gesamten Londoner Schwarzmarkt beherrscht.
Er ist jung – und verdammt gutaussehend – und passt so gar nicht in die düstere Welt der Vorstädte rund um London, in der sie aufgewachsen ist. Was ist sein Geheimnis? Welche Rolle spielt sein treuer Freund Davies? Und was geschieht, wenn sie der dunklen Anziehungskraft des Dark Prince' verfällt und dabei in einen Strudel aus Gefahr und Lust gerät? Wird sie ihrem Bruder helfen können?
»Ich werde dir eine Geschichte erzählen. Sie beginnt mit einem Geheimnis, das England bis ins Königshaus erschüttern könnte, und endet mit einem noch viel größeren. Du denkst, ich sei nichts weiter als ein Gangster, der mit Drogen und Kartellen spielt. Und dabei gewinnt. Du denkst, ich besäße nur meinen Club und ein paar Leute, die mir gehorchen. Du glaubst, meine Kontakte reichten nicht um die Welt, und du glaubst, mein Blut sei so rot wie deines. Aber du täuschst dich. Du hast keine Ahnung, wen du wirklich vor dir hast.«
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber J. S. Wonda
Seitenzahl 376
Altersempfehlung 18 - 99
Erscheinungsdatum 21.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96111-543-3
Verlag Nova Md
Maße (L/B/H) 20/13,1/3,8 cm
Gewicht 425 g
Verkaufsrang 25456
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Dark Prince

mehr
  • Band 1

    Dark Prince Dark Prince J. S. Wonda
    • Dark Prince
    • von J. S. Wonda
    • (6)
    • Buch
    • 11,99
  • Band 2

    Dark Desire Dark Desire J. S. Wonda
    • Dark Desire
    • von J. S. Wonda
    • (3)
    • Buch
    • 12,99
  • Band 3

    Dark Royalty Dark Royalty J. S. Wonda
    • Dark Royalty
    • von J. S. Wonda
    • (2)
    • Buch
    • 12,99
  • Band 4

    Dark Duty Dark Duty J. S. Wonda
    • Dark Duty
    • von J. S. Wonda
    • Buch
    • 12,99
  • Band 5

    Dark Princess Dark Princess J. S. Wonda
    • Dark Princess
    • von J. S. Wonda
    • (1)
    • Buch
    • 13,99
  • Band 6

    Dark King Dark King J. S. Wonda
    • Dark King
    • von J. S. Wonda
    • (1)
    • Buch
    • 13,99

Buchhändler-Empfehlungen

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Ein wirklich toller Roman, der mich teilweise ein wenig an Shades of Grey erinnerte. Angenehmer Schreibstil und natürlich jede Menge Geheimnisse und Intrigen. Seid ihr bereit?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Düster, spannend, leidenschaftlich! Dark Prince entführt uns in eine mysteriöse dunkle Welt, ich liebe es...
von einer Kundin/einem Kunden aus Windeck am 24.03.2020

Eine super spannende Geschichte, bei der nach und nach immer mehr Geheimnisse enthüllt werden und man immer wieder überrascht und geschockt wird. Die Autorin schreibt sehr fesselnd und spannend, die prickelnde Leidenschaft zwischen Florence, Davies und Alec sowie Florence wechselnde Gedanken bringt sie super gut rüber. Man fühl... Eine super spannende Geschichte, bei der nach und nach immer mehr Geheimnisse enthüllt werden und man immer wieder überrascht und geschockt wird. Die Autorin schreibt sehr fesselnd und spannend, die prickelnde Leidenschaft zwischen Florence, Davies und Alec sowie Florence wechselnde Gedanken bringt sie super gut rüber. Man fühlt und fiebert als Leser richtig mit. Alle Personen sind sehr einzigartig und vor allem auch super geheimnisvoll. Auch Figuren, denen man es nicht zutraut, scheinen ein doppeltes Spiel zu treiben, sodass man nie weiß, was als nächstes geschieht. Insgesamt halten sich die Ereignisse in Grenzen und es passiert eigentlich gar nicht so viel. Gleichzeitig ist es perfekt, um alle Offenbarungen und Entwicklungen verarbeiten zu können. Außerdem passiert dafür umso mehr auf der emotionalen Ebene, da man mit Florence in diese dunkle Welt eintaucht und mit ihr immer vertrauter wird und sie schließlich auch „lieben“ lernt. Es macht wahnsinnig viel Spaß die Protagonisten bei ihrer Geschichte zu begleiten und mit ihnen zu bangen, sie sind mir alle sehr ans Herz gewachsen und die Dreiecksbeziehung zwischen Florence, Davies und Alec gefällt mir richtig gut. Das Ende lässt einen geschockt zurück, sodass man gar nicht abwarten kann weiterzulesen. Absolute Leseempfehlung!

toller Auftakt einer Reihe
von einer Kundin/einem Kunden am 21.11.2019

Endlich kam ich dazu „Dark Prince“ zu lesen. Ich war total gespannt auf das Buch, denn der Klappentext klingt so unglaublich interessant. Auch das Cover ist ein Traum, genauso wie die Innengestaltung. Der Einstieg viel mir irgendwie nicht so leicht, normalerweise tauche ich direkt in die Geschichten von J. S. Wonda ein, aber di... Endlich kam ich dazu „Dark Prince“ zu lesen. Ich war total gespannt auf das Buch, denn der Klappentext klingt so unglaublich interessant. Auch das Cover ist ein Traum, genauso wie die Innengestaltung. Der Einstieg viel mir irgendwie nicht so leicht, normalerweise tauche ich direkt in die Geschichten von J. S. Wonda ein, aber diesmal habe ich Zeit gebraucht. Am Anfang hat mir noch das gewisse etwas gefehlt, aber ich wusste, dass es sich ändern wird. Tatsächlich stieg der Spannungsboden, denn die Geschichte wurde mit jeder Seite spannender. Die Charaktere konnten mich noch nicht 100% überzeugen, aber das Potential ist vorhanden. Florence hat sich weiterentwickelt. Durch die Männer ist sie an ihre Grenzen gegangen, und hat viel dazu gelernt. Davies und Alec kann ich irgendwie noch nicht einschätzen, ganz besonders Davies, denn der macht mir schon manchmal Angst. Beide sind sehr mysteriös, und man möchte die beiden einfach besser kennenlernen. Ich bin so unheimlich gespannt wie es weitergeht, ganz besonders mit dem Dreiergespann, denn das kann doch nicht gut ausgehen. Und auf weitere Enthüllungen die noch nicht aufgedeckt wurden. 4/5

"Moral ist ein Märchen." -S.349
von frau.meln aus Erfurt am 21.10.2019

Da der letzte Part der Catching Beauty Reihe noch in Arbeit ist, dachte ich mir, kann ich auch erstmal die Dark Prince Reihe zwischenschieben... Ob diese Geschichte mich wohl genauso in den Bann ziehen kann? Aufmachung: Ich bete diese Cover ja ein bisschen an. Vor allem, weil ein Teil davon verspiegelt ist. Für alle, die ung... Da der letzte Part der Catching Beauty Reihe noch in Arbeit ist, dachte ich mir, kann ich auch erstmal die Dark Prince Reihe zwischenschieben... Ob diese Geschichte mich wohl genauso in den Bann ziehen kann? Aufmachung: Ich bete diese Cover ja ein bisschen an. Vor allem, weil ein Teil davon verspiegelt ist. Für alle, die ungeknickte Buchrücken lieben: Den hier bekommt ihr nicht so leicht gebrochen. Aber nicht nur das Cover ist ein Traum, auch die Innengestaltung kann sich mehr als sehen lassen. Vor allem die abgewandelten Märchenzitate als Kapitelanfänge finde ich toll. Die Geschichte wird aus drei Perspektiven erzählt. Zum einen sind da Florence und Alec, die als Ich-Erzähler berichten und zum anderen Davies, in der Er-Erzähleperspektive. Die Kapitel haben eine angenehme länge und der Schreibstil ist wie immer sehr bildhaft und flüssig, sowie die Dialoge authentisch. Inhalt: Ich liebe es einfach, wenn um den Romance/Sex/Hingebungs-Part spannende Geschichten gesponnen sind. Band 1 legt hierfür auf jeden Fall schon ordentlich Köder aus und schafft neben den Geheimnissen auch eine ungemein spannende Düsternis. Protagonisten: Florence beeindruckte mich schon von Beginn an. Obwohl sie in einem Londonder Slum aufwächst, versucht sie weitestgehend Schwierigkeiten zu umschiffen. Sie hat ein gutes Herz, ist unglaublich mutig und tut alles, um ihren Bruder zu beschützen. Ich liebe ihre Stärke und finde sie einfach großartig. Alec ist der Dark Prince und unglaublich Sexy. Wie die meißten Bad Boys, ist er es gewöhnt, das zu bekommen, was er will. Doch er ist in Schwierigkeiten. Diese minimieren sich nicht wirklich, als Florence in sein Leben tritt. Denn sie sorgt dafür, dass er nicht mehr weiß, ob er auf sein Herz hören darf, weil das bedeuten könnte, dass er sein großes Ziel aus den Augen verlieren könnte. Davies arbeitet für Alec und ist Sadist durch und durch. Er hat Charme, aber im Grunde ist er einfach nur ein Soldat, der Befehle ausführt. Doch auch er ist von Florence, ihrer Schönheit aber vor allem Stärke angetan. Trotzdem bleibt er undurchschautbar und behandelt sie wie alle anderen auch. Fazit: Ich gebe es zu. Ich war skeptisch, weil ich mir einfach nicht vorstellen könnte, dass ich es genauso lieben könnte wie Catching Beauty und Hunting Angel. Ehrlich gesagt hab ich vorher nichtmal den Klappentext gelesen und einfach losgelegt und geschaut, was mich wohl erwarten wird. Ich konnte kaum es kaum so schnell realisieren, wie ich auch schon wieder gefesselt war und total in die Story gezogen wurde. Jane schafft es immer wieder die Protagonisten so lebendig werden zu lassen, dass man denkt man würde sie wirklich kennen und mit ihnen all das Drama erleben. Der Wahnsinn. Ich freue mich schon sehr darauf weiter zu lesen. Die drei Folgebände warten schon sehnsüchtig im Regal. Das Dark Romance Genre ist zwar recht derb, aber die ganze Geschichte drum herum einfach zu fesselnd um es nicht wenigstens mal ausprobiert zu haben. Solltet ihr bisher noch nicht zu diesem vorgedrungen sein, tut es jetzt.