Meine Filiale

Love without limits. Rebellische Liebe

Anja Tatlisu

(14)
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Love without limits. Rebellische Liebe

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Carlsen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen
  • Love without limits. Rebellische Liebe

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    ePUB (Carlsen)

Beschreibung

"Sons of Anarchy" meets "Romeo & Julia"
**Wenn du für die Liebe deines Lebens alles aufs Spiel setzen musst...**
Kurz vor ihrer Zwangsehe verliebt sich Grace in den geheimnisvollen Biker Wyoming, der sie auf ein Leben in Freiheit hoffen lässt. Doch der Einfluss der elitären Vereinigung, die ihr gesamtes Sein kontrolliert, reicht weit über die Stadtgrenzen hinaus. Unter der Führung seines Präsidenten geht der sogenannte "Gentlemen Club" sogar über Leichen, um Abtrünnige zu bestrafen. Als sich die Schlinge um den Hals der jungen Frau immer fester zuzieht, offenbart sich schließlich die dunkle Vergangenheit des Bikers. Nun muss Grace entscheiden, ob sie bereit ist dem faszinierenden Mann mit den seegrünen Augen zu vertrauen und für den Traum vom Glück ihrer beider Leben zu riskieren...
//Textauszug:
"Muss ich dir das wirklich erklären?" Seine Lippen berührten hauchzart meinen Mund. "Wir kommen aus völlig verschiedenen Welten und solche Geschichten nehmen nie ein gutes Ende."
Wyoming drückte mich an sich, küsste meine Stirn, dann ließ er mich los. "Geh! Halt dich fern von mir, Gracie. Fahr nach Hause und vergiss um unser beider Willen, dass wir uns begegnet sind."//  
Dies ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.

Anja Tatlisu lebt mit ihrer Familie, zwei Katzen und einem Hund in einem Vorort von Köln. Neben ihrem Beruf als Sekretärin schrieb sie mehrere Jahre Twilight-Fanfictions und wagte sich 2015 mit ihrem ersten eigenen Werk an die Öffentlichkeit. Mittlerweile quillt ihr Ideen-Ordner über und sie befürchtet, dass ein Leben kaum ausreicht, um all den schönen Plots gerecht werden zu können.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 469 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 02.08.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783646604542
Verlag Carlsen
Dateigröße 2560 KB
Verkaufsrang 90883

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
10
3
1
0
0

Love without limits
von Anika F am 24.03.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Warum hat dieses Buch nur so lange auf meinem Stapel ungelesener Bücher gelegen. Schämen sollte ich mich. Ich sag euch wow. Der einleitende Satz des Klappentextes ist aber so was von Programm. Mein Herz hat geklopft, ich habe mitgefiebert, den Atem angehalten,geweint, getobt und war überrascht. Wenn ein Buch mich so mitreißt ... Warum hat dieses Buch nur so lange auf meinem Stapel ungelesener Bücher gelegen. Schämen sollte ich mich. Ich sag euch wow. Der einleitende Satz des Klappentextes ist aber so was von Programm. Mein Herz hat geklopft, ich habe mitgefiebert, den Atem angehalten,geweint, getobt und war überrascht. Wenn ein Buch mich so mitreißt und fesselt ist es einfach absolut der Hammer. Die Autorin hat einen grandiosen Schreibstil. Ich konnte mich in der Handlung fallen lassen und hatte durch die bildhaften Beschreibungen alle Szenen und Personen deutlich vor Augen. Ich musste mir während des Lesens wirklich Taschentücher holen.m nur mal so als nebenbemerkung. Grace lebt in sehr gehobenen und für mich unfassbaren Verhältnissen. Sie wird von ihren Eltern regelrecht klein gehalten, alles wird entschieden und kontrolliert. Selbst den Umgang mit ihrer Freundin untersagen sie ihr. Zum Glück hält sie sich nicht daran, denn sonst hätte sie diesen unglaublich interessanten Biker Wyoming niemals kennengelernt. Grace muss sich widrigen Situationen Zuhause aussetzen, die mir immer wieder Gänsehaut beschert haben. Als nebenvermerk,ihre Eltern sind meine Hasscharaktere in dem Buch. Eine Zwangsehe soll Geace zur Vernunft bringen. Aber was ist wenn dein Herz für jemand anderen schlägt?  Wieviel ist sie bereit zu opfern? Wird Wyoming sie retten? Eine Story die jeder und wirklich jeder gelesen haben muss. Ein einfach grandioses Buch. Absolut verdiente 5 von 5 Sterne

Alles, was das Herz begehrt!
von einer Kundin/einem Kunden aus Gelsenkirchen am 11.01.2020

Alles, was das Herz begehrt! Es ist kein Geheimnis, dass ich ein großer Fan von Anja Tatlisu und ihren Werken bin. So ist es genauso wenig verwunderlich, dass mir auch „Love without limits“ über die Maßen gefallen hat. Sprachlich erfreue ich mich immer wieder an dem anschaulichen und detailverliebten Stil, dem sie treu ble... Alles, was das Herz begehrt! Es ist kein Geheimnis, dass ich ein großer Fan von Anja Tatlisu und ihren Werken bin. So ist es genauso wenig verwunderlich, dass mir auch „Love without limits“ über die Maßen gefallen hat. Sprachlich erfreue ich mich immer wieder an dem anschaulichen und detailverliebten Stil, dem sie treu bleibt. Dabei genau das richtige Verhältnis zwischen viel Detail und dennoch genug Raum für die eigene Vorstellungskraft. Die Figuren sind gut herausgearbeitet und sich selbst stets treu. Auch, wenn mich letzteres das ein oder andere Mal an meine nervlichen Grenzen gebracht hat. Inhaltlich birgt die Geschichte, die goldene Formel „Action, Sex and Crime.“ Von Liebe und Romantik über Gesellschaftskritik bis hin zu Verschwörung und Aufregung. Tolle Twists, unfaire Cliffhanger und alle Emotionen einmal durch. Ein einziger Makel, den ich aber der Autorin nicht anlasten kann, ist da meiner Meinung nach unpassende Design. Sowohl das Cover - das wunderschön ist - als auch die Kapiteldesigns sind in Anbetracht der teilweise bedrückenden bis hin zur verstörenden Szenerie und Handlung. Es verleitet dazu, einfach nur eine Liebesgeschichte zu erwarten und verschleiert die teils belastende bis triggernde Inhalte. Trotzdem 5 Sterne für ein Buch, das ich verschlungen habe!

Wunderschöne Lovestory!!
von einer Kundin/einem Kunden am 26.09.2019

Unglaublich. Mich hat selten ein Buch so gefesselt wie dieses. Es war von der ersten Seite an spannend und so gefühlvoll. Ich musste noch nie bei einem Buch weinen, bis jetzt. Vielen Dank an die Autorin, welche solch Gefühle in mir geweckt hat. Unbeschreibliches Buch mit einer noch unbeschreiblicheren Geschichte!


  • Artikelbild-0