Warenkorb
 

Total verhext

(ungekürzte Lesung)

Ein Roman von der Scheibenwelt 12

(13)
Die gute Fee Desiderata Hohlig stirbt und vermacht ihren Zauberstab der jungen Hexe Magrat Knoblauch. Damit verbunden ist der Auftrag, in die Stadt Gennua zu reisen. Dort soll Magrat verhindern, dass die junge Ella einen Prinzen heiratet. Auf keinen Fall, so Desiderata, soll sich Magrat begleiten lassen von den Hexen-Omas Esme Wetterwachs und Nanny Ogg. Diese beiden jedoch haben einen eigenen Kopf, und bald ziehen drei Besenreiterinnen gen Gennua, der Stadt von Voodoo und Mardi Grass, wo alle Märchen ein Eigenleben führen...
Portrait
Terry Pratchett, geboren 1948, ist einer der erfolgreichsten Autoren der Gegenwart. Von seinen Scheibenwelt-Romanen wurden weltweit rund 45 Millionen Exemplare verkauft, seine Werke sind in 34 Sprachen übersetzt. Auf seinen Lesereisen füllt er spielend ganze Hallen, denn seine Fans können gar nicht genug von dem Mann mit dem hintersinnigen Humor bekommen. Umgeben von den modernsten Computern (und so durch ein Stück Schnur mit dem Rest der Welt verbunden) lebt Terry Pratchett mit seiner Frau Lyn in der englischen Grafschaft Wiltshire, wo er dieses Jahr seine eigenen Gewürzgurken anbaut.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Annette Frier
Erscheinungsdatum 02.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 4057664368881
Verlag Schall & Wahn
Spieldauer 637 Minuten
Format & Qualität MP3, 637 Minuten, 463.53 MB
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
20,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Veronika Pesch, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Ein sehr gelungener Terry Pratchett - wie man es gewohnt ist. Absolut lesenswert! Ein sehr gelungener Terry Pratchett - wie man es gewohnt ist. Absolut lesenswert!

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Witzige Fantasy aus der Scheibenwelt. Mit viel britischem Humor. Hier werden sämtliche Märchen durcheinander gewirbelt und auf geistreiche Art neu erzählt. Witzige Fantasy aus der Scheibenwelt. Mit viel britischem Humor. Hier werden sämtliche Märchen durcheinander gewirbelt und auf geistreiche Art neu erzählt.

Marie Jasmin Conrad, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Mein absolutes Lieblingsbuch von Terry Prattchet, wunderbar als Einstieg in die Scheibenwelt geeignet. Für alle Fantasyleser ein absolutes muss! Mein absolutes Lieblingsbuch von Terry Prattchet, wunderbar als Einstieg in die Scheibenwelt geeignet. Für alle Fantasyleser ein absolutes muss!

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Oma Wetterwachs und Co. sind wieder da. Die Geschichte strotzt voller Irrwitz, schrägen Situation, Albernheiten und vor allem guter Laune. Wer die Damen noch nicht kennt: Lesen! Oma Wetterwachs und Co. sind wieder da. Die Geschichte strotzt voller Irrwitz, schrägen Situation, Albernheiten und vor allem guter Laune. Wer die Damen noch nicht kennt: Lesen!

R. Rosenthal, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Die Hexen mischen die Scheibenwelt auf und sorgen dabei für viel Chaos. Wie soll man auch wissen, was man mit einem Zauberstab ganz ohne Gebrauchsanweisung anfangen soll? Die Hexen mischen die Scheibenwelt auf und sorgen dabei für viel Chaos. Wie soll man auch wissen, was man mit einem Zauberstab ganz ohne Gebrauchsanweisung anfangen soll?

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Witzige Geschichte aus dem Scheibenwelt-Universum. Mit dem einzigartigen Humor Pratchetts, wie immer toll. Witzige Geschichte aus dem Scheibenwelt-Universum. Mit dem einzigartigen Humor Pratchetts, wie immer toll.

„Lesenswert!“

Maren Höll, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Unglaublich was für eine Fantasie Terry Pratchett hat! Lange Jahre hatte ich es mir immer wieder vorgenommen seine Bücher zu lesen, da britischer Humor und Fantasy genau mein Ding sind. Dies Jahr habe ich damit begonnen und hätte nie erwartet, dass die Bücher mich so begeistern.
Terry Pratchett hat mit seiner Scheiben-Welt ein großartiges Universum erschaffen, das so herrlich absurd und immer wieder auch ähnlich unserer Welt ist. In diesem 12. Band der Reihe (Jedes Buch der Reihe kann einzeln gelesen werden, da viele Begebenheiten erklärt werden. Die chronologische Leseweise lohnt sich aber auch, da die Entwicklung der Charaktere spannend ist.) gehen die drei Hexen, Nanny Ogg, Oma Weatherwax und Magrat Knoblauch auf Reisen ins Märchenland Gennua. Pratchett interpretiert hier nicht nur verschiedene Märchen wie Aschenputtel neu, sondern nimmt das britische Touristenverhalten aufs Korn. So hat Magrat beispielsweise den Zauberstab einer guten Fee geerbt, bekommt aber anfangs vor Aufregung nur Kürbise hin und Nanny Ogg hat von Ihrem Matrosen Enkel einige Brocken "Ausländisch" aufgeschnappt damit bestellt sie sehr selbstbewußt Bier in einer Kneipe mit folgenden Worten:"Trois Bier por fawor aweck uns, alle hopp!" Herrlich!
Wärmsten zu empfehlen für alle (erwachsenen) Potter-, Douglas Adam-, Jasper-Fford-, Monthy-Python-Fans.
Unglaublich was für eine Fantasie Terry Pratchett hat! Lange Jahre hatte ich es mir immer wieder vorgenommen seine Bücher zu lesen, da britischer Humor und Fantasy genau mein Ding sind. Dies Jahr habe ich damit begonnen und hätte nie erwartet, dass die Bücher mich so begeistern.
Terry Pratchett hat mit seiner Scheiben-Welt ein großartiges Universum erschaffen, das so herrlich absurd und immer wieder auch ähnlich unserer Welt ist. In diesem 12. Band der Reihe (Jedes Buch der Reihe kann einzeln gelesen werden, da viele Begebenheiten erklärt werden. Die chronologische Leseweise lohnt sich aber auch, da die Entwicklung der Charaktere spannend ist.) gehen die drei Hexen, Nanny Ogg, Oma Weatherwax und Magrat Knoblauch auf Reisen ins Märchenland Gennua. Pratchett interpretiert hier nicht nur verschiedene Märchen wie Aschenputtel neu, sondern nimmt das britische Touristenverhalten aufs Korn. So hat Magrat beispielsweise den Zauberstab einer guten Fee geerbt, bekommt aber anfangs vor Aufregung nur Kürbise hin und Nanny Ogg hat von Ihrem Matrosen Enkel einige Brocken "Ausländisch" aufgeschnappt damit bestellt sie sehr selbstbewußt Bier in einer Kneipe mit folgenden Worten:"Trois Bier por fawor aweck uns, alle hopp!" Herrlich!
Wärmsten zu empfehlen für alle (erwachsenen) Potter-, Douglas Adam-, Jasper-Fford-, Monthy-Python-Fans.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
9
4
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Gotha am 22.11.2016
Bewertet: anderes Format

Tolles, humorvolles Buch, wenn auch m.E. zu kurz, das Ende kam dann doch etwas zu schnell. Der Band super als Einstieg in die Reihe geeignet.

von Undine Herr aus Gotha am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Tolles, humorvolles Buch, wenn auch m.E. zu kurz, das Ende kam dann doch etwas zu schnell. Der Band super als Einstieg in die Reihe geeignet.

von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ich liebe die Hexengeschichten von Pratchett! Unglaublich witzig und unterhaltsam!