Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Velvet Hell

Rapture of Dance

(1)
Neo versucht mal wieder Ordnung in die Müllhalde seines Lebens zu bringen. Mit einem anstehenden Job als Tänzer in dem Club 'Velvet Hell' scheint er schon ziemlich gute Karten zu haben, dass es endlich mal klappt.Doch dann lernt er Ares kennen. Der gutaussehende Barkeeper im Velvet Hell ist ein Arschloch … aber irgendwie verdammt anziehend und hinzu kommt – ausgerechnet dieser scheint all das zu sein, wovon Neo nur träumen kann.Beide verbergen etwas … doch als es ans Tageslicht kommt, erkennen sie, was sie im jeweils anderen wirklich sehen: Heilung und Hoffnung.Wenn die Abgründe einer fragilen Persönlichkeit mit einer sexuellen Störung auf die Dominanz eines wahren Ruhepols mit hohen Besitzansprüchen treffen, … kollidieren Herzen. Aber sind diese stark genug für die Herausforderung der Liebe?
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 361 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783743874589
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Dateigröße 1334 KB
Verkaufsrang 14.735
eBook
6,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Darauf habe ich schon so gewartet ...
von Traude P. aus Wien am 03.08.2018

In "Triple Love Match 3 - Brothers" habe ich zum ersten Mal etwas von Neo und Ares gehört. Da die zwei so bedacht darauf waren, Timo, den besten Freund von Neo, zu beschützen und dazu noch echt Humor hatten, hoffte ich von ganzem Herzen, dass sie auch eine eigene... In "Triple Love Match 3 - Brothers" habe ich zum ersten Mal etwas von Neo und Ares gehört. Da die zwei so bedacht darauf waren, Timo, den besten Freund von Neo, zu beschützen und dazu noch echt Humor hatten, hoffte ich von ganzem Herzen, dass sie auch eine eigene Geschichte bekommen. Und sie bekamen sie. Neo ist eigentlich ein sehr unsicherer Mensch, der vieles kaschiert, um nicht preisgeben zu müssen, wie es wirklich tief in seiner Seele aussieht. Das weiß nur ein Mensch: Timo. Oh Mann, manchmal hätte ich Neo gerne gegen die Wand geklatscht. Vor allem, weil sich dieser Sturschädel, sein Leben selbst so kompliziert macht. Das wirft aber auch Fragen auf: Was hat sein Leben so aus den Angeln gehoben, um so tief zu fallen? Wer oder was, hat ihn so verletzt, um niemandem mehr vertrauen zu können, ausgenommen Timo? Und manchmal, ja manchmal habe ich mit ihm geweint. Ares hat auch so sein Päckchen zu tragen, ist jedoch weitaus stabiler, als Neo. Beide lernen sich im Velvet kennen, einem Club, in dem Ares als Barkeeper arbeitet und Neo als Tänzer anfängt. Ares scheint zunächst wenig begeistert zu sein, als sie jedoch feststellen, dass sie gemeinsame Vorlieben haben, treffen sie so eine Art Arrangement. Es funktioniert gut, bis .... sie sich ineinander verlieben. Neo, der nicht glaubt, dass ihn jemand lieben kann, will aus diesem "Arrangement" ausbrechen. Doch Ares gibt nicht auf. -------------- Berührend schön! -------------------- Man muss jetzt nicht unbedingt TLM 3 gelesen haben, um "Velvet Hell" zu verstehen, aber ich kann das Buch nur jedem empfehlen. ------------------------------------------------------ Man merkt sehr stark, dass sich der Autor echt Gedanken über seine Charas macht. Er stellt sie nicht einfach vorgefertigt in den Raum, sondern gibt ihnen die Möglichkeit, sich zu entfalten. Er verleiht ihnen quasi Flügel, um in ein liebevolleres Leben zu fliegen, in dem sie dann zusammengekuschelt unter deren Schutz, endlich das Gefühl "Liebe" genießen können. Dennoch müssen sie sich diese Flügel erst verdienen, das Glück liegt nicht einfach auf der Straße. Das Herzblut, das in T. Sterns Büchern steckt, sein Hang zum Drama und der ungebrochene Glaube an die Liebe, hat mich dazu gebracht, all seine Bücher zu lesen und danach immer schon sehnsüchtig, auf die nächste Geschichte zu warten. --- TOP! --- 5 hochverdiente Sterne und eine klare Lese-Empfehlung von mir.