Meine Filiale

Abgeschminkt

Das Leben ist schön – Von einfach war nie die Rede - Die Frau, die »Cindy aus Marzahn« war

Ilka Bessin

(8)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen
  • Abgeschminkt

    Heyne

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Out of Marzahn – das wahre Leben von Ilka Bessin

Pinkfarbener Jogginganzug, eine Blume in der blonden Perücke, dicke Schminke, Berliner Schnauze – und langzeitarbeitslos. Das war „Cindy aus Marzahn“, die ab 2005 eine steile Karriere hinlegte. Im Laufe der Jahre wurde ihrer Erschafferin die Rolle jedoch zu eng; sie wollte viel mehr als „Cindy aus Marzahn“ konnte. 2016 war deshalb Schluss, die Kunstfigur ist weg und hat Platz für ihre Erfinderin gemacht: Ilka Bessin. Hier erzählt sie erstmals aus ihrem Leben: von ihrer ergreifenden Kindheit über die Arbeitslosigkeit bis hin zu ihrer Zeit als gefeierter Bühnenstar. Ihre bewegende Geschichte ist die einer Ausnahme-Künstlerin. Ein Buch, das einen berührt, immer wieder zum Lachen bringt und gerade deshalb Mut macht!

Ausstattung: mit Bildteil

»So unpenetrant wie unkokett rechnet Bessin mit den Starallüren ab, die sie sich im Erfolgsrausch zulegte.«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 26.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-20716-5
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 20,5/13,4/3 cm
Gewicht 415 g
Abbildungen mit Bildteil, schwarz-weiss Illustrationen
Verkaufsrang 8739

Buchhändler-Empfehlungen

...und so wurde Cindy geboren

Vanessa Seewald, Thalia-Buchhandlung Brühl

"Abgeschminkt" ist die Biografie von Ilka Bessin, die im Laufe ihres turbulenten Lebens die Figur Cindy aus Marzahn erschuf und formte. Ehrlich und ungeschönt schildert sie ihre nicht leichte Kindheit. Von ihrer strengen Erziehung bis zu ihrer langen Phase der Arbeitslosigkeit hat sie sich alles von der Seele geschrieben. Der Fokus liegt dabei vor allem darauf, wie sie dazu kam Cindy aus Marzahn zum Leben zu erwecken, wie sie auf kleinen Bühnen angefangen hat die Zuschauer zu begeistern und wie der Ruhm sie letztendlich fast kaputt gemacht hätte. Ilka Bessin hat in diesem Buch nichts versucht schönzureden, das hat mir besonders gut gefallen. Man kann ihre Gefühle und Gedanken sehr gut nachvollziehen, man leidet und man freut sich mit ihr. Außerdem kann man so einiges beim Lesen mitnehmen. Sie gibt mit ihren gesammelten Erfahrungen viel an ihre Leser weiter. Eine ganz klare Leseempfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

Absolut lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 18.06.2020

Ich habe schon lange nicht mehr ein Buch so verschlungen, wie dieses. Ilka Bessin beschreibt ihr Leben ehrlich und direkt in kurzem und verständlichem Schreibstil. Man findet sich in vielen Situationen selbst wieder und überdenkt auch mal sein eigenes Handeln. Sehr interessant auch mal hinter die Kulissen zu blicken. Ein wir... Ich habe schon lange nicht mehr ein Buch so verschlungen, wie dieses. Ilka Bessin beschreibt ihr Leben ehrlich und direkt in kurzem und verständlichem Schreibstil. Man findet sich in vielen Situationen selbst wieder und überdenkt auch mal sein eigenes Handeln. Sehr interessant auch mal hinter die Kulissen zu blicken. Ein wirklich gelungenes Buch, ich bin begeistert!

Ein erstaunlich ehrlicher Lebensbericht einer tollen Frau!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hemer am 11.05.2020

Ich habe das Buch "verschlungen",weil diese Biografie mich total gepackt hat.In vielen Sätzen und Lebenssituationen konnte ich mich selbst wiedererkennen,alle Empfindungen,ob Freude,Stolz oder Verletztheit, hat Ilka Bessin in die richtigen Worte gekleidet.

Von einfach war nie die Rede
von funny76 am 10.04.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Abgeschminkt: Das Leben ist schön – Von einfach war nie die Rede – Die Frau, die „Cindy aus Marzahn“ war. 288 prall und schonungslos gefüllte Seiten Zum Inhalt: Out of Marzahn – das wahre Leben von Ilka Bessin Pinkfarbener Jogginganzug, eine Blume in der blonden Perücke, dicke Schminke, Berliner Schnauze – und langzeitarbe... Abgeschminkt: Das Leben ist schön – Von einfach war nie die Rede – Die Frau, die „Cindy aus Marzahn“ war. 288 prall und schonungslos gefüllte Seiten Zum Inhalt: Out of Marzahn – das wahre Leben von Ilka Bessin Pinkfarbener Jogginganzug, eine Blume in der blonden Perücke, dicke Schminke, Berliner Schnauze – und langzeitarbeitslos. Das war „Cindy aus Marzahn“, die ab 2005 eine steile Karriere hinlegte. Im Laufe der Jahre wurde ihrer Erschafferin die Rolle jedoch zu eng; sie wollte viel mehr als „Cindy aus Marzahn“ konnte. 2016 war deshalb Schluss, die Kunstfigur ist weg und hat Platz für ihre Erfinderin gemacht: Ilka Bessin. Hier erzählt sie erstmals aus ihrem Leben: von ihrer ergreifenden Kindheit über die Arbeitslosigkeit bis hin zu ihrer Zeit als gefeierter Bühnenstar. Ihre bewegende Geschichte ist die einer Ausnahme-Künstlerin. Ein Buch, das einen berührt, immer wieder zum Lachen bringt und gerade deshalb Mut macht! Ilka Bessin berichtet hier – ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen – mit allen Hoch und Tiefs – unverblümt aus ihrem Leben. Eine wunderbare und ehrliche Biografie die alles andere als Langweilig ist. Ilka brachte mich an einigen Stellen zum Lachen, erweckte aber auch mit ihren Talfahrten sehr oft mein Mitgefühl. Ein Muss – auch für nicht Cindy aus Marzahn-Fans :) wie mich. Danke an meine liebe Nachbarin für das tolle Buch, das ich ohne sie bestimmt nie gelesen hätte. Und einen herzlichen Dank an Ilka für die Signatur.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1