Warenkorb

Shadowrun: Für alle Fälle Kincaid

Jimmy Kincaid bezeichnet Puyallup als seine Heimat. Andere sehen Puyallup dagegen als das Schlechteste, was Seattle zu bieten hat: ein Chaos aus Gier, Armut, Laster und Korruption. Der harte Schnüffler Kincaid wandert stets auf dem schmalen Grat zwischen Schatten und großzügig
ausgelegter Legalität. Er versucht, die schlimmsten Auswüchse von Kriminalität einzudämmen in diesem Viertel. Zahlreiche Fälle warten auf ihn, von denen keiner zu klein für ihn ist. Vor allem muss er sich mit einem mysteriösen File herumschlagen, für das andere Leute töten würden. Um die Daten aus dem File zu entschlüsseln und Gerechtigkeit walten zu lassen, muss er sich Seattles schlimmster Seite stellen, durch Blut und Düsternis waten und sich durch ein Netz aus Lügen schneiden.
Portrait
Seit 2017 erscheinen bei Pegasus Press Shadowrun-Romane in deutscher Übersetzung. Nun wird eine neue Reihe mit Eigenwerken eröffnet, die allesamt von deutschen Autoren geschrieben werden und deren Schauplatz Deutschland in der dystopischen Zukunft von Shadowrun ist.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 319 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 02.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783957890986
Verlag Via tolino media
Dateigröße 1883 KB
Verkaufsrang 60638
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Ein Auftrag, der alles verändert
von Buchgespenst am 22.07.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Jimmy Kincaid ist Privatdetektiv, Bodyguard und Jäger – Puyallup ist sein Revier. Mit den örtlichen Gangs hat er Arrangements, die lange genug halten, um größeres Blutvergießen zu vermeiden: von verbannten Elfen bis zu Yakuzas, von Hackern bis zur Mafia – er kennt jeden und hält sein Viertel so sauber wie es geht. Sein neuester ... Jimmy Kincaid ist Privatdetektiv, Bodyguard und Jäger – Puyallup ist sein Revier. Mit den örtlichen Gangs hat er Arrangements, die lange genug halten, um größeres Blutvergießen zu vermeiden: von verbannten Elfen bis zu Yakuzas, von Hackern bis zur Mafia – er kennt jeden und hält sein Viertel so sauber wie es geht. Sein neuester Auftrag hat jedoch nichts damit zu tun: sein alter Mentor wurde ermordet und er soll ihn stellen. Das ganze entpuppt sich als größer als erwartet. Ein Shadowrun-Roman, der genau die richtige Mischung aus Nostalgie und 21. Jahrhundert aufweist. Schon in den 90ern war die Kombination aus Magie und Technik, unglaubliche Zukunftsvisionen und traditioneller Fantasy unwiderstehlich. Mit diesem Band zeigt sich, dass die Welt der Schatten immer noch erzählenswerte Geschichten hat. Rasante Action fesselte mich von der ersten bis zur letzten Seite. Die unglaubliche Kombination von Vampiren, Orks, Magiern und Elfen mit Thrillerelementen, Science Fiction und Dystopie macht Shadowrun zu einer atemberaubenden Reihe. Das einzige Manko: den Charakteren fehlt es an Tiefe. Jimmy Kincaid ist ausgezeichnet konzipiert. Die Ich-Perspektive lässt den Leser alles hautnah miterleben, doch die anderen Figuren bleiben oft auf der Strecke. Manche Szene wünscht man sich ausführlicher. Als er sich über die Begegnung mit einer „Legende“ freut, ist dieser Moment so lapidar beschrieben, dass man gar nicht nachvollziehen kann, um wen es sich handelt und warum es so spektakulär ist. Ich habe eine Vermutung, doch muss ich bei dieser vagen Ahnung bleiben. Diese Oberflächlichkeit zu Gunsten der Action ist sehr schade. Das kostet das Buch auch den fünften Stern. Fazit: Dieses Shadowrun-Abenteuer lohnt sich! Jeder, der zu dem Buch greift sei gewarnt: es besteht Suchtgefahr!