Warenkorb

Good Omens: The Nice and Accurate Prophecies of Agnes Nutter, Witch

The Nice and Accurate Pophecies of Agnes Nutter, Witch

The classic collaboration from the internationally bestselling authors Neil Gaiman and Terry Pratchett, now an original series starring Michael Sheen and David Tennant.

"Good Omens . . . is something like what would have happened if Thomas Pynchon, Tom Robbins and Don DeLillo had collaborated. Lots of literary inventiveness in the plotting and chunks of very good writing and characterization. It’s a wow. It would make one hell of a movie. Or a heavenly one. Take your pick."—Washington Post

According to The Nice and Accurate Prophecies of Agnes Nutter, Witch (the world's only completely accurate book of prophecies, written in 1655, before she exploded), the world will end on a Saturday. Next Saturday, in fact. Just before dinner.

So the armies of Good and Evil are amassing, Atlantis is rising, frogs are falling, tempers are flaring. Everything appears to be going according to Divine Plan. Except a somewhat fussy angel and a fast-living demon—both of whom have lived amongst Earth's mortals since The Beginning and have grown rather fond of the lifestyle—are not actually looking forward to the coming Rapture.

And someone seems to have misplaced the Antichrist . . .

Portrait
Neil Gaiman is the New York Times bestselling author of the novels Neverwhere, Stardust, American Gods, Coraline, Anansi Boys, The Graveyard Book, Good Omens (with Terry Pratchett), The Ocean at the End of the Lane, and The Truth Is a Cave in the Black Mountains; the Sandman series of graphic novels; and the story collections Smoke and Mirrors, Fragile Things, and Trigger Warning. He is the winner of numerous literary honors, including the Hugo, Bram Stoker, and World Fantasy awards, and the Newbery and Carnegie Medals. Originally from England, he now lives in the United States. He is Professor in the Arts at Bard College.

Sir Terry Pratchett, OBE, was the author of more than 70 books, including the internationally bestselling Discworld series of novels. His books have been adapted for stage and screen, and he was the winner of multiple prizes, including the Carnegie Medal. In January 2009, Pratchett was knighted by Queen Elizabeth II in recognition of his services to literature. Sir Terry, who lived in England, died in March 2015 at the age of 66.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 01.12.2006
Sprache Englisch
ISBN 978-0-06-085398-3
Verlag Harper Collins Publ. USA
Maße (L/B/H) 17/10,3/4 cm
Gewicht 240 g
Verkaufsrang 2205
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
7,79
7,79
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
1
1
0
0

Love it
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 05.07.2019

Sehr gutes Buch, kann ich nur Empfehlen. Früher wie heute liebe ich es und seit der Amazon Serie hab ich mich erneut in es verliebt.

Good Omens
von einer Kundin/einem Kunden am 30.05.2019

I really wanted to love this book, given that Pratchett is one of my favourite authors, but I never really got the hang of it. There’s everything you’d expect: the wonderful british humor, the intelligent silliness and the playful details. But if it wasn’t for my determination of reading the book before watching the series, I’d ... I really wanted to love this book, given that Pratchett is one of my favourite authors, but I never really got the hang of it. There’s everything you’d expect: the wonderful british humor, the intelligent silliness and the playful details. But if it wasn’t for my determination of reading the book before watching the series, I’d probably given up halfway through. I still enjoyed the story of Good Omens very much, it just took me three weeks to finish it. 3 stars

Imagine the future...
von einer Kundin/einem Kunden am 22.03.2014

Die Welt endet nächsten Samstag. Genauso wie es in der Bibel steht: mit den vier apokalyptischen Reitern, dem Auftritt des Antichristen und natürlich einer schönen Sintflut - so haben es jedenfalls die Vorsitzenden im Himmel und in der Hölle beschlossen. Blöd nur, dass der Antichrist auf die Schnelle nicht auffindbar ist, und d... Die Welt endet nächsten Samstag. Genauso wie es in der Bibel steht: mit den vier apokalyptischen Reitern, dem Auftritt des Antichristen und natürlich einer schönen Sintflut - so haben es jedenfalls die Vorsitzenden im Himmel und in der Hölle beschlossen. Blöd nur, dass der Antichrist auf die Schnelle nicht auffindbar ist, und dass nicht alle Engel und Dämonen beim Weltuntergang mitmachen wollen. Es ist unglaublich, wie viel man bei der Lektüre dieses Buches lernt: Erstens einmal eine Menge über die Bibel (ob das wichtig ist, ist jedem selbst überlassen - ich fand es interessant), zweitens ergänzt man seinen Englischwortschatz mit Wörtern, die einem auch wirklich im Gedächtnis bleiben (so war es jedenfalls bei mir) und drittens erweitert man sein Wissen im Allgemeinen. Ich verstehe nun auch, warum es immer heißt, dass so viele Ausgaben von "Good omens" den anscheinend obligatorischen Weg ins Badewasser gefunden haben - mein Buch sieht da nicht viel besser aus, weil ich einfach überall weiterlesen musste, egal unter welchen Umständen. Tja, da haben sich die Herren der Schöpfung wohl selbst ein Bein gestellt, als sie Neil Gaiman und Terry Pratchett erschaffen haben, bzw. als sie nicht verhindert haben, dass die beiden sich getroffen haben. Wenn die Welt so zugrunde geht, dann ist es wahrscheinlicher, dass man sich zuhause auf dem Sofa totlacht (z.B. wenn man versucht gleichzeitig zu lesen, zu essen und zu lachen), als dass man beim finalen Showdown zwischen die Fronten gerät. Grandios! Fünf Sterne, weil das alles ist, was ich vergeben darf.