Meine Filiale

Sprachverwendung und Normvorstellung in der Fachkommunikation

Forum für Fachsprachen-Forschung Band 132

Maria Mushchinina

eBook
eBook
70,00
70,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Die Autorin schlägt ein neues methodisches Vorgehen zur Betrachtung der Fachsprachlichkeit vor. Die zentrale Frage besteht darin, welche Eigenschaften der Fachtexte für ihre Nutzer konstitutiv sind und die Wahrnehmung eines Textes als Fachtext begründen. Viele Fachtextsorten weisen eine hohe Konventionalität auf mehreren sprachlichen Ebenen auf. Ihre intensive Verwendung im Berufsalltag führt zur Bildung einer festen Normvorstellung in Bezug auf ihre Eigenschaften. Durch eine konsequente Modifikation der Texte nach mehreren Parametern und eine Beobachtung der Rezeption dieser Texte lassen sich Schlussfolgerungen über die Wahrnehmung und Gewichtung relevanter Texteigenschaften aus der Sicht der Textrezipienten ziehen. Das entwickelte Untersuchungsverfahren wird im Buch insbesondere am Beispiel der Normvorstellung russischer Manager über Vertragstexte dargestellt.

Dr. habil. Maria Mushchinina, Studium und Dissertation (2008) an der Universität des Saarlandes, Habilitation (2015) an der Universität Freiburg. Ihre Forschungsinteressen liegen neben der Fachkommunikationsforschung u.a. auch in den Bereichen der kognitiven Linguistik, Translationswissenschaft, Text- und Korpuslinguistik, Soziolinguistik und Sprachdidaktik.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 450 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783732997251
Verlag Frank & Timme
Dateigröße 3890 KB

Weitere Bände von Forum für Fachsprachen-Forschung

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0