Warenkorb
 

Iassine Shaka

König von Paris

(3)
Der sensationelle Roman für Fußballverrückte und -interessierte.

"Bei jedem Tor, bei jeder Ein- oder Auswechslung knieten die Zuschauer, verbeugten sich vor dem König."

Von den Sandplätzen Afrikas bis in den Prinzenpark - Als sein Vater das riesige Potenzial in ihm entdeckt, ist Iassine Shaka noch ein kleiner Junge. Aus ärmlichen Verhältnissen möchte er sich in die glamouröse Welt des Profifußballs spielen. Getrieben von dem Wunsch, eines Tages Weltmeister zu werden, entwickelt er sich zu einem der größten Talente aller Zeiten. Aber es ist ein weiter Weg bis zum Thron.
Portrait
"Nicht schön, aber ehrlich" - So beschreibt Stefan Zackariat nicht nur sich selbst, sondern das ganze Leben. Dabei schließt er das Schöne in keinster Weise aus, sondern unterwirft es der harten Realität. In seinen Geschichten versucht er, ähnliche Inhalte zu vermitteln. Müde von Krimis und kurzweiligen Romanzen zeichnet er das ganze Leben seiner Protagonisten, die weit über einen Todesfall und den ersten Kuss hinausreichen. Ein Leben einzufangen sei eine Kunst, die dem Mainstream oftmals verloren ginge. Diesem Missstand widmet sich Zackariat mit voller Hingabe. Als Vorbilder nennt er Thomas Manns 'Buddenbrooks', Marco Polos Reiseberichte und Noah Gordons 'Der Medicus'.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 356
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 20.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7528-2017-1
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,6/16,4/3,2 cm
Gewicht 631 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
2
1
0
0

Iassine - Fußballgott
von einer Kundin/einem Kunden aus Villingen-Schwenningen am 28.10.2018

Iassine Shaka kommt in der Elfenbeinküste in ärmlichen Verhältnissen zur Welt. Als Iassine 5 Jahre alt ist, scheidet die Elfenbeinküste in der Vorrunde aus der WM aus. Das ist der Startschuss für eine beispiellose Fußballkarriere. getragen vom Wunsch, dass sein Heimatland einmal die WM gewinnt, beginnt Iassine mit dem... Iassine Shaka kommt in der Elfenbeinküste in ärmlichen Verhältnissen zur Welt. Als Iassine 5 Jahre alt ist, scheidet die Elfenbeinküste in der Vorrunde aus der WM aus. Das ist der Startschuss für eine beispiellose Fußballkarriere. getragen vom Wunsch, dass sein Heimatland einmal die WM gewinnt, beginnt Iassine mit dem Training in einem Fußballverein. Da er nicht nur ehrgeizig ist, sondern auch ein gutes Ballgefühl und Spielübersicht besitzt sowie über Führungsqualitäten verfügt, kennt sein Werdegang nur eine Richtung : nach oben. Sein Weg führt ihn über das führende Fußballinternat der Elfenbeinküste und Belgien zum Verein Paris Sporting Club. er ist gerade 16, als er dort anfängt und kämpft sich im Laufe der Zeit zum Stammspieler in der 1. Mannschaft durch. Alles scheint möglich. Die Fans nennen ihn den König von Paris. Da läuft sein Vertrag aus. Für welchen Verein wird er sich entscheiden ? Der Autor schildert Schritt für Schritt den Aufstieg des jungen Spielers Iassine. Wir sind dabei, wenn der Trainer die Spieltaktik bespricht. Wir erleben das Mannschaftstraining. Auch an den Vertragsverhandlungen haben wir Anteil. Und wir sind mit auf dem Platz, wenn Iassine seine Triumphe und Niederlagen erlebt. Ich fand das Buch unglaublich spannend. Durch die klare Sprache des Autors hatte ich oft den Eindruck , ich stünde neben Iassine. Bei den Vertragsverhandlungen war ich überrascht, wie in meinen Augen banale Dinge die Entscheidung für oder gegen einen verein beeinflussen. Ein wenig vermisst habe ich die Entwicklung und Gefühlswelt Iassines abseits des Fußballfeldes. Auf jeden Fall ist es ein tolles Buch, das interessante Einblicke in die manchmal nicht so wunderbare Welt des Fußballs gibt.

"Das Runde muss ins Eckige"
von einer Kundin/einem Kunden aus Landsberg am 20.10.2018

Der Roman "Iassine Shaka - König von Paris" umfasst ca. 356 Seiten. Am Anfang des Buches findet der Leser ein ausführliches Inhaltsverzeichnis. Kurzer Plot: Iassine (genannt Zine) ist 5 Jahre alt als er mit seinem Vater Didier die Fußball - Weltmeisterschaft, die in Südafrika stattfindet, im TV anschaut. Zine bekommt einen Tobsuchtsanfall... Der Roman "Iassine Shaka - König von Paris" umfasst ca. 356 Seiten. Am Anfang des Buches findet der Leser ein ausführliches Inhaltsverzeichnis. Kurzer Plot: Iassine (genannt Zine) ist 5 Jahre alt als er mit seinem Vater Didier die Fußball - Weltmeisterschaft, die in Südafrika stattfindet, im TV anschaut. Zine bekommt einen Tobsuchtsanfall als "seine" Mannschaft verliert. Schon damals trägt er ständig einen Ball bei sich. Didier macht seinem Sohn den Vorschlag, einen Verein zu suchen. Zine ist voller Begeisterung und umarmt seinen Vater. Damit beginnt der Werdegang von Zine, und sein Vater Didier unterstützt seinen Sohn dabei, und nimmt Einfluss auf seine spätere Karriere. Mut, Motivation und sein Wille treiben ihn an! "Beim Fußball gehört wohl immer eine Mischung aus früher, guter Arbeit und einer gehörigen Portion Glück dazu!" Mein Fazit: Das Buch erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen, der einen großen Traum hat, und der hart daran arbeitet, diesen zu verwirklichen. Der Autor schreibt mit sehr viel Leidenschaft für das Thema "Fußball". Dabei erzählt er sehr detailliert, und benutzt lange Beschreibungen. Diese an manchen Stellen und auf Dauer ermüdend wirken können. Das Buch ist für kleine und große Fußballfans eine schöne Lektüre, und gibt Interessierten gute Hintergrundinformationen, rund ums Thema "Fußball". 3. Sterne!

Modernes Fußball-Märchen um den kometenhaften Aufstieg des Iassine Shaka
von ech am 17.10.2018

In diesem Buch nimmt uns der Autor Stefan Zackariat mit auf eine abenteuerliche Reise und lässt uns so am kometenhaften Aufstieg des jungen Fußballers Iassine Shaka von der Elfenbeinküste teilhaben. Als sein Vater Didier bereits im zarten Alter von 5 Jahren das große Talent des Jungen erkennt, ermöglicht er ihm... In diesem Buch nimmt uns der Autor Stefan Zackariat mit auf eine abenteuerliche Reise und lässt uns so am kometenhaften Aufstieg des jungen Fußballers Iassine Shaka von der Elfenbeinküste teilhaben. Als sein Vater Didier bereits im zarten Alter von 5 Jahren das große Talent des Jungen erkennt, ermöglicht er ihm trotz eigener bescheidener Mittel und Möglichkeiten zunächst in einem kleinen Verein und später in der Akademie in Abidjan seine Fähigkeiten zu verbessern. Und so führt der weitere Weg des Jungen über die erste Profistation in Belgien schließlich zu einem renomierten Pariser Verein, bei dem er dann den großen Durchbruch schaffen will. Der Autor erzählt seine Geschichte in Form eines modernen Fußball-Märchens und legt seinen Schwerpunkt dabei vor allem auf die fußballerische Komponenete, die auch mehr als überzeugend rüberkommt. Die durchaus vorhandenen negativen Begleitumstände des großen Geschäftes Fußball werden hier allerdings nur kurz angerissen oder sogar komplett ausgespart. Mit einem packenden Schreibstil und bildhaften Beschreibungen, die das Kopfkino durchgehend auf Hochtouren laufen lassen, treibt der Autor seine Geschichte voran und lässt uns so tief in die faszinierende Welt des Fußballs eintauchen. Auch wenn Iassine immer ein wenig älter und reifer rüberkommt, wie es dem tatsächlichen Alter eigentlich angemessen wäre, wächst einem der Junge schnell ans Herz und so verfolgt man seinen Weg mit großer Sympathie und atemberaubener Spannung bis zum großen Wendepunkt im Alter von 20 Jahren. Ich hoffe doch sehr, das uns der Autor auch am weiteren Werdegang von Iassine teilhaben lässt und diesem Buch noch die eine oder andere Fortsetzung folgen lässt. Liebhaber des runden Leders werden an diesem Buch ihre helle Freude haben.