Meine Filiale

Ein Fall für Jesse Stone BUNDLE (3in1) Vol.1

Robert B. Parker

(2)
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

DAS DUNKLE PARADIES

Jesse Stone muss sich entscheiden: Seine Ehe liegt in Trümmern und sein Alkoholproblem droht übermächtig zu werden. Der Cop tritt die Flucht nach vorn an - nur weg aus Los Angeles. Dass er auf Anhieb einen Posten als Polizeichef in dem kleinen Städtchen mit dem verheißungsvollen Namen Paradise erhält, überrascht niemanden mehr als Stone selbst. Doch schon bald merkt er: Die Neu-England-Idylle trügt. Mehrere brutale Morde erschüttern Paradise. Bei seinen Ermittlungen stößt Stone auf politische Verstrickungen und korrupte Beamte, die ihm das Leben schwer machen. Den kaltblütigen Machenschaften steht Jesse Stone ganz allein gegenüber, denn in Paradise kann er niemandem trauen.

(Übersetzt von Robert Brack)

TERROR AUF STILES ISLAND

Jesse Stone, der Cop aus Los Angeles, hat in der beschaulichen Kleinstadt Paradise in Massachusetts ein neues Zuhause gefunden. Aber noch immer trinkt er zu viel und denkt zu oft an seine Exfrau, die plötzlich in der Stadt auftaucht und als neue Wetterfee für den lokalen Fernsehsender arbeitet. Während Stone eine kurze Affäre mit einer Immobilienmaklerin hat und sich auch schlecht von der attraktiven Staatsanwältin lösen kann, ahnt er nicht, dass eine Gangsterbande einen raffinierten wie hinterhältigen Plan schmiedet. Das Ziel sind die Reichen und Schönen auf Stiles Island. Doch da haben sie die Rechnung ohne Jesse Stone gemacht.

(Übersetzt von Bernd Gockel)

DIE TOTE IN PARADISE

Dieser Fall geht Polizeichef Jesse Stone an die Nieren. An einem See in der Nähe der US-Kleinstadt Paradise wird die stark verweste Leiche einer jungen Frau gefunden. Niemand scheint sie zu kennen oder zu vermissen. Erst durch einen Ring kann die Identität des Opfers festgestellt werden. Doch der Name wirft mehr Fragen auf als Jesse Stone lieb ist. Was hatte das Mädchen mit einem stadtbekannten Mafioso zu tun? Warum wird sie sogar von ihren eigenen Eltern verleugnet? Und wie passt ein Bestseller-Autor in das Szenario?

(Übersetzt von Bernd Gockel)

Robert B. Parker wurde 1932 geboren. 1973 erschien sein erster »Spenser«-Roman und bereits 1977 erhielt er für den Titel »Beute für Profis« den Edgar-Allan-Poe-Award für den besten Kriminalroman des Jahres. Insgesamt 39 »Krimis hat Robert B. Parker seinem Spenser gewidmet. Sämtliche »Spenser« werden in den kommenden Jahren bei Pendragon erscheinen. Die Jesse-Stone-Reihe - übrigens erfolgreich mit Tom Selleck (u. a. »Magnum«) in der Hauptrolle verfilmt - umfasst 9 Bände, die komplett in deutscher Übersetzung vorliegen. 2010 verstarb Robert B. Parker in Massachusetts

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 976 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.08.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783865326317
Verlag Pendragon Verlag
Dateigröße 2357 KB
Verkaufsrang 90848

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Eine nette Krimi-Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Wesel am 24.08.2018

Das waren meine ersten Bücher von Robert B. Parker. Ich hatte natürlich immer Tom Selleck vor Augen, aber irgendwie passte das Altersmässig nicht. Die Reihe lässt sich gut lesen. Allerdings fand ich teilweise belanglose Dinge zu detailliert beschrieben. Nichtsdestotrotz tolle Krimis. Fazit: Eine nette Krimi-Reihe für zwisc... Das waren meine ersten Bücher von Robert B. Parker. Ich hatte natürlich immer Tom Selleck vor Augen, aber irgendwie passte das Altersmässig nicht. Die Reihe lässt sich gut lesen. Allerdings fand ich teilweise belanglose Dinge zu detailliert beschrieben. Nichtsdestotrotz tolle Krimis. Fazit: Eine nette Krimi-Reihe für zwischendurch.

Beste Gelegenheit, die Jesse Stone Reihe kennen zu lernen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 22.08.2018

Robert B. Parker hat 9 Romane über Jesse Stone geschrieben. Diese 9 Romane zählen - neben der Spenser-Reihe - zum Hauptwerk des Autors. Sie zeichnen sich durch eine detaillierte Milieuschilderung aus. Gleichzeitig stehen die Romane in der Tradition eines Raymond Chandler und Dashiell Hammett. Vielen wird Jesse Stone als TV-Ser... Robert B. Parker hat 9 Romane über Jesse Stone geschrieben. Diese 9 Romane zählen - neben der Spenser-Reihe - zum Hauptwerk des Autors. Sie zeichnen sich durch eine detaillierte Milieuschilderung aus. Gleichzeitig stehen die Romane in der Tradition eines Raymond Chandler und Dashiell Hammett. Vielen wird Jesse Stone als TV-Serie (ausgestrahlt im ZDF - Erstausstrahlung ab 06.01.2009) mit Tom Selleck in der Titelrolle bekannt sein. Robert B. Parker war bereits mit seiner Romanserie um den Detektiv Spencer sehr erfolgreich und etabliert, als er sich entschied einen zweiten Romanhelden aus der Taufe zu heben. Aufgrund der von ihm entwickelten Schreibroutine war es Robert B. Parker zeitlich möglich die Serie um Jesse Stone zu schreiben. Aus seiner Feder stammen insgesamt 9 Folgen, die allesamt im Pendragon Verlag neu erschienen sind. Jetzt hat der Pendragon Verlag alle 9 Folgen in 3 Bundle á 3 Romanen noch einmal als kostengünstige ebooks herausgebracht. Robert B. Parker hat seinerzeit in seiner Dissertation die Privatdetektive in den Romanen von Hammett, Chandler und Ross MacDonald analysiert. Auch seine bekannteste Romanserie um "Private Eye" Spenser enthält entsprechend viele Stilmittel und Anspielungen auf die Helden dieser drei klassischen Hardboiled-Autoren. Robert B.Parker wird deshalb auch von vielen als "Nachfolger" von Raymond Chandler gesehen. Jesse Stone ist quasi der Gegenpol dazu. Handlungsort ist das fiktive Paradise in Massachusetts nördlich von Boston. Parker wählte für seinen Jesse Stone - im Gegensatz zu den Spencer-Romanen - einen autokratischen Erzählstil. Bundle Vol.1 enthält die ersten 3 Romane (Das dunkle Paradies, Terror auf Stiles Island und Die Tote im Paradise). Alles beginnt in Das dunkle Paradies damit, dass Jesse Stone sowohl im Privatleben als auch an seinem Arbeitsplatz gescheitert ist, wobei das eine das andere nach sich gezogen hat. Seine Ehe ist gescheitert; jesse Stone ist geschieden. Gleichwohl kommen beide ehemaligen Ehepartner nicht richtig voneinander los. Ursache für das Scheitern ist offensichtlich auch der Umstand, dass beide miteinander in Hollywood leben mussten und Jenn, die geschiedene Ehefrau von Jesse, dem Reiz der Filmmetropole erlegen ist. Durch die Trennung bekommt Jesse ein massives Alkoholproblem, was letztendlich dazu führt, dass seine Polizeikarriere bei dem Morddezernat von Los Angeles abrupt endet. Auf seiner Flucht vor seinen Emotionen und der Realität begibt sich Jesse Stone auf eine weite Reise von der Pazifikküste an die Atlantikküste, wo er in einem verschlafenen Kaff mit dem süffisanten Namen "Paradise" eine neue Stelle als Polizeichef antritt. Die Schilderung dieser Reise und die sich dabei Jesse aufdrängenden Eindrücke ist Robert B Parker sehr gut gelungen. In Paradise angekommen sieht sich Jesse Stone, der ein verschlafenes Kaff ohne nennenswerte Kriminalität erwartet hatte, dann doch massv getäuscht. Offenbar sollte seine Berufung zum dortigen Polizeichef erhebliche kriminelle und machtstreberische Machenschaften begünstigen, weil die Verantwortlichen von einem gescheiterten Cop mit Alkoholproblemen keine Probleme befürchteten. Doch weit gefehlt: mit der Hartnäckigkeit und Nachgiebigkeit ihres neuen Polizeichefs, nachdem die vermeintliche Idylle im Paradise durch plötzliche Mordfälle gestört wird, hatte offenbar niemand gerechnet... In Terror auf Stiles Island hat sich eine Bande Krimineller in den Kopf gesetzt, auf der kleinen Paradise vorgelagerten Insel Stiles Island den Raubzug des Jahrhunderts durchzuführen. Begünstigt wid das Unterfangen durch die topographische Lage der Insel - die Insel ist nur über eine Brücke und per Schiff über einen einzigen Anleger erreichbar, im übrigen ist die Küste um die Insel herum felsig, sodass sie vom Wasser aus nicht zu erreichen ist. Aufgrund dieser topographischen Situation und weil sich viele Wohlhabende auf die Insel zurückgezogen haben, zieht die Insel eine Bande Krimineller geradezu magisch an. Die Insel gehört zu Paradise, einem relativ verschlafenen Nest im Norden Amerikas mit einer nur kleinen Polizeistation, dessen Chef Jesse Stone ist. Der Coup wird sorgfältig geplant. Während dessen ist Jesse Stone derart intensiv mit seinen persönlichen Beziehungsproblemen beschäftigt, dass er zunächst nicht merkt, was sich um ihn herum zusammenbraut. Als der Cou dann startet und die Gangster unter anderem auch die Immobilienmaklerin Marcy Campbell als Geisel nehmen und der egozentrische Gangsterboss Kontakt mit Jesse aufnimmt wird die Dimension dessen, was auf der Insel geschieht auch für Jesse Stone klar und es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, um auf die abgeschottete Insel zu gelangen und die Geiseln zu befreien. In Die Tote in Paradise wird in Paradise City die Leiche eines jungen Mädchens an einem See gefunden . Der Zustand des Leichnams lässt eine Identifikation des Mädchens zunächst nicht zu. Anhand einer Kette, die das Mädchen trägt, gelingt es dann Jesse Stone doch den Leichnam zu identifizieren. Es handelt sich um ein junges Schulmädchen, das offenkundig nicht an Ort und Stelle sondern woanders ermordet worden ist und anschließend in dem See entsorgt worden ist. Jesse Stone und sein Team nehmen die Ermittlungen auf. Im Zuge der Ermittlungen trifft Jesse Stone auf einen Bestsellerautor und Kriminelle aus der Unterweltszene Bostons. Allerdings fällt es schwer, eine Verbindung zwichen ihnen und dem Mord herzustellen. Es sind kaum Ermittlungsansätze vorhanden. Nur der Hartnäckigkeit und Zielstrebigkeit von "Chief Stone" ist es zu verdanken, dass das Verbrechen letztendlich aufgeklärt werden kann, trotz seiner üblichen Beziehungs- und Alkoholprobleme. Die drei ersten Folgen der Jesse Stones Reihe stellen einen guten Einstieg in die hervorragende Krimireihe ein. Diese besticht weniger durch pure unmotivierte Action und Gewalt als durch gut durchdachte Plots in denen Action und Gewalt dann ihren Platz finden, wenn es dramaturgisch die Geschichte vorantreibt. Robert B. Parkers Stil zeichnet sich durch knappe und kurze Kapitel mit viel Dialogen aus, was zu einem hohen Tempo bei hoher Spannung führt. Der Autor zeichnet die einzelnen Protagonisten - selbst die untergeordneten - sehr scharf und detailiert, wobei es dem Leser schwerfällt, sich aufgrund der Sympathie des Hauptprotagonisten einer Identifizierung mit Jesse Stone zu entziehen. Die jetzt erschienen 3 Bundle mit allen von Robert B. Parker selbst verfassten Jesse Stone Folgen bieten eine Gelegenheit, diese hervorragende Reihe kennenzulernen, die man sich eigentlich zu dem Preis nicht entgehen lassen sollte. Einziger Wermutstropfen ist für mich - als "Old Schoole Man" - dass es diese "Sammelbände" leider nur als Ebook und nicht auch in analoger Form, also als Taschenbuch, gibt.

  • Artikelbild-0