Ein Teil von ihr

Karin Slaughter

(116)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 7,59 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wir alle kennen unsere Mütter. Oder etwa nicht?

Wieder und wieder sieht Andrea Oliver das Gesicht ihrer Mutter Laura vor sich: gelöst, gutmütig, beherrscht - während sie einem Menschen das Leben nimmt. Nur knapp konnten sie beide einer grauenvollen Schießerei entkommen. Andrea will Antworten, doch stattdessen zwingt ihre Mutter sie in eine riskante Flucht. Weil sie verfolgt wird. Weil sie ein dunkles Geheimnis hat. Andrea folgt dem Befehl ihrer Mutter. Doch je weiter sich ihr die wahre Identität dieser Frau enthüllt, desto mehr entpuppt sich ihr Leben als eine Lüge. Wer ist ihre Mutter wirklich?

Karin Slaughter, Jahrgang 1971, stammt aus Atlanta, Georgia, wo sie bis heute lebt. Mit ihren 'Grant County'-Thrillern um die Gerichtsmedizinerin Sara Linton und den Polizeichef Jeffrey Tolliver hat sie sich in den Olymp der Thrillerautoren geschrieben. 2003 erschien ihr Debütroman 'Belladonna', der Karin Slaughter unmittelbar an die Spitze der internationalen Bestsellerlisten und auf den Thriller-Olymp katapultierte. Ihre Grant County-Romane um Rechtsmedizinerin Sara Linton und Polizeichef Jeffrey Tolliver sind inzwischen in 30 Sprachen übersetzt und weltweit mehr als 20 Millionen mal verkauft worden

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Nina Petri
Spieldauer 602 Minuten
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.08.2018
Verlag Lübbe Audio
Format & Qualität MP3, 601 Minuten, 461.11 MB
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Originaltitel Pieces of her
Übersetzer Fred Kinzel
Sprache Deutsch
EAN 9783961090693

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Auch dieser Thriller von Karin Slaughter überzeugt durch seine Spannung bis zur letzten Seite!

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Ich bin kein Fan von Serienkrimis und Ermittlerreihen, daher finde ich diesen Thriller richtig gut. Eine spannende Story mit präsenten Frauenfiguren, was will der Thrillerfan mehr?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
116 Bewertungen
Übersicht
40
40
24
7
5

Langatmig...
von einer Kundin/einem Kunden aus Eberhardzell am 17.03.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das war mein erstes Buch von der Autorin das ich gelesen habe. Ich bin leider sehr enttäuscht worden. Ich habe mir im ersten Drittel überlegt ob ich es überhaupt zu Ende lese, da es sehr langatmig und zum Teil verwirrend durch die zeitlichen Sprünge war. Danach kam etwas Spannung auf, die aber wieder verflog, da sich die Handlun... Das war mein erstes Buch von der Autorin das ich gelesen habe. Ich bin leider sehr enttäuscht worden. Ich habe mir im ersten Drittel überlegt ob ich es überhaupt zu Ende lese, da es sehr langatmig und zum Teil verwirrend durch die zeitlichen Sprünge war. Danach kam etwas Spannung auf, die aber wieder verflog, da sich die Handlung beim Lesen in die Länge zog. Ein Buch das ich mehrmals aus der Hand legte. Vielleicht teste ich noch ein zweites Buch von ihr, da es über die Autorin ja im allgemeinen gute Bewertungen gibt ...

Ein Teil von Ihr
von einer Kundin/einem Kunden aus Staad SG am 10.02.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Für mich ist das das erste Buch,das mich etwas verwirrt! Die Tochter,muss ganz komische Dinge tun , nach dem Willen der Mutter. Ich bin in einem Lesezirkel aktiv dabei und habe selber ca. 1000 Bücher und einige eBooks,bin also eine fleissige Leserin aber diese e Book hat mir nicht gefallen. Mit freundlichen Grüssen ... Für mich ist das das erste Buch,das mich etwas verwirrt! Die Tochter,muss ganz komische Dinge tun , nach dem Willen der Mutter. Ich bin in einem Lesezirkel aktiv dabei und habe selber ca. 1000 Bücher und einige eBooks,bin also eine fleissige Leserin aber diese e Book hat mir nicht gefallen. Mit freundlichen Grüssen Elizabeth Gebert-Leuthold

Und wem traust du?
von VQuinn aus München am 07.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Cover finde ich persönlich irgendwie nichtssagend und bezugnehmend auf die Storyline auch kaum eine Verbindung zum Inhalt. Wäre ich nicht über die Autorin an sich gestolpert, hätte ich das Buch nicht mal gegriffen. In der Geschichte lernen wir Andi kennen, die bei einem Überfall auf ein lokales Diner beinahe zu Geißel wir... Das Cover finde ich persönlich irgendwie nichtssagend und bezugnehmend auf die Storyline auch kaum eine Verbindung zum Inhalt. Wäre ich nicht über die Autorin an sich gestolpert, hätte ich das Buch nicht mal gegriffen. In der Geschichte lernen wir Andi kennen, die bei einem Überfall auf ein lokales Diner beinahe zu Geißel wird, ehe - durch das schnelle Eingreifen ihrer Mutter - der Attentäter zu Tode kommt. In der Folge entspinnt sich vor ihren Augen ein riesiges Netz aus Lügen, das sie einmal quer durch die Vereinigten Staaten und mitten in die Vergangenheit ihrer Mutter führt. Selbige Geschichte wird zeitgleich in Rückblenden erzählt, die erst im Verlauf der Geschichte offensichtlich machen, dass es sich um Andis Mutter handelt, welche sich aufgrund der Ereignisse in ihrer Vergangenheit, im (ACHTUNG SPOILER!) Zeugenschutzprogramm befindet. Das Buch war für mich ein Pageturner bis zuletzt und die Autorin gehört zu meinen Top-Entdeckungen 2019. Ich kann entsprechend sowohl die Storyline wie die Autorin nur wärmstens empfehlen.


  • Artikelbild-0
  • Ein Teil von ihr

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Ein Teil von ihr

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Ein Teil von ihr (Gekürzt)
    1. Ein Teil von ihr (Gekürzt)