Meine Filiale

R.I.O.S.

Riskanter Verdacht

R.I.O.S. Band 1

Michelle Raven

(6)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Als Cassandra Tilden von einer Hilfsmission im Ausland zurückkehrt, ist ihr Bruder Joshua spurlos verschwunden. Der Journalist war einem Skandal auf der Spur, dessen Enthüllung um jeden Preis verhindert werden soll. Da Cass allein nicht weiterkommt, bittet sie die Sicherheitsfirma R.I.O.S. um Hilfe.

NGA-Agent Joe Spade übernimmt den Fall zuerst nur zögernd; seine frühere Begegnung mit der toughen Cass in Afghanistan hat er noch allzu gut in Erinnerung. Obwohl er versucht, Abstand zu halten, kann er die Anziehung zwischen ihnen bald nicht mehr leugnen. Doch nicht nur Verlangen lodert zwischen ihnen. Auch die Gefahr, in der sie schweben, wird immer spürbarer, je mehr Informationen sie zu dem Fall ausgraben. Nach einem tragischen Zwischenfall wird Joe klar, dass es längst nicht mehr nur um Joshuas Leben geht, sondern auch um das von Cass – und er ist der Einzige, der sie beschützen kann.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 260
Erscheinungsdatum 08.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-903130-88-3
Verlag Romance Edition
Maße (L/B/H) 20,8/13,9/2,5 cm
Gewicht 445 g
Verkaufsrang 112486

Weitere Bände von R.I.O.S.

  • R.I.O.S. R.I.O.S. Michelle Raven Band 1
    • R.I.O.S.
    • von Michelle Raven
    • (6)
    • Buch
    • 12,99 €
  • R.I.O.S. R.I.O.S. Michelle Raven Band 2
    • R.I.O.S.
    • von Michelle Raven
    • (18)
    • Buch
    • 12,99 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Joe und Cass...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 15.03.2020

Nach der ersten Hälfte des Buches hätte ich hier geschrieben, dass mich das Buch gespalten zurücklässt. Aber dann wurde es von Kapitel zu Kapitel immer spannender! Cass kommt nach einem längeren Auslandsaufenthalt wieder nach Hause. Eigentlich ist sie gewohnt, dass ihr Bruder, der als Journalist nicht nur mit netten Menschen ... Nach der ersten Hälfte des Buches hätte ich hier geschrieben, dass mich das Buch gespalten zurücklässt. Aber dann wurde es von Kapitel zu Kapitel immer spannender! Cass kommt nach einem längeren Auslandsaufenthalt wieder nach Hause. Eigentlich ist sie gewohnt, dass ihr Bruder, der als Journalist nicht nur mit netten Menschen zutun hat, auf sie wartet. Doch auch als einige Zeit vergangen ist, gibt es kein Lebenszeichen von Joshua. So wendet sie sich an R.I.O.S. und soll dort auch Hilfe bekommen. Ich muss sagen, dass ich Cass echt schnell sympathisch fand und sie auch echt gern mochte. Sie sorgt sich um ihren Bruder, lässt sich dabei aber dennoch nicht unterkriegen und bleibt stark. Dann gibt es da noch Joe. Mhm. Er hilft dem Chef von R.I.O.S. und ist verwundert, als er sieht, dass die Frau, die Hilfe benötigt ihm alles anderes als unbekannt ist, denn beide hatten schon eine Begegnung, in der sie sich nicht unbedingt ausstehen konnten. Joe ist hilfsbereit und fürsorglich. Seine Gedanken und Gefühlswelt konnte ich jedoch nicht immer nachvollziehen. Einige Nebencharaktere mochte ich besonders gern! Wie Sierra, Red und auch Josh! Zu Beginn dauerte es etwas, bis ich in die Geschichte hineingefunden habe. Das lag vielleicht auch daran, dass ich das Gefühl hatte, ich müsste die Charaktere schon kennen. Ich wusste erst nicht, dass R.I.O.S. eine Spinn-Off-Reihe ist, die aber auch unabhängig gelesen werden kann. Nach und nach aber wurde es spannender und ich wollte auch unbedingt wissen, was mit Josh passiert ist. Allerdings war mir das, was zwischen Joe und Cass passierte teilweise zu schnell. Die Gefühle, die sie füreinander entwickelten, kamen am Anfang nicht wirklich bei mir an. Aber nach und nach wurde es besser. Und nicht nur das wurde besser. Richtung Ende wurde es noch aufregender. Während den letzten Kapiteln konnte ich das Buch keine Sekunde mehr aus der Hand legen. Ich hab mitgefiebert, hatte Herzklopfen und habe gebetet, dass alles gut geht! Der Schreibstil hat es mir anfangs etwas schwer gemacht. Ich hatte das Gefühl die ganze Zeit etwas auf Distanz zu bleiben, was die Sache mit den Gefühlen vielleicht auch erklärt. Aber nach etwas mehr als dem halben Buch hatte die Autorin mich dann voll und es war so spannungsgeladen! Fazit: Eine Geschichte, die mich fesselte, auch wenn die Gefühlswelt mich nicht ganz überzeugen konnte. Dennoch hat mich gerade die zweite Hälfte mitgerissen und gepackt! Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Teil.

Nach Startschwierigkeiten wurde es richtig spannend
von Tigerlilly am 10.03.2020

Als ihr Bruder Joshua spurlos verschwindet, engagiert Cassandra die Sicherheitsfirma R.I.O.S.. Gemeinsam mit dem NGA-Agent Joe und einem Team aus Spezialisten begibt sie sich auf die Suche nach Josh. Dabei funkt es zwischen ihr und Joe gewaltig. Ich muss zugeben, dass ich mich am Anfang recht schwer mit der Geschichte getan h... Als ihr Bruder Joshua spurlos verschwindet, engagiert Cassandra die Sicherheitsfirma R.I.O.S.. Gemeinsam mit dem NGA-Agent Joe und einem Team aus Spezialisten begibt sie sich auf die Suche nach Josh. Dabei funkt es zwischen ihr und Joe gewaltig. Ich muss zugeben, dass ich mich am Anfang recht schwer mit der Geschichte getan habe. Die Spannung baute sich nur sehr langsam auf, wohingegen die Gefühle zwischen Cass und Joe meiner Meinung nach viel zu schnell aufkamen und ausarteten. Auch die ständigen Gedanken der Protagonisten, ob der/die andere genauso empfindet, haben an einigen Stellen die Spannung etwas kaputt gemacht, das finde ich sehr schade. Während des Lesens hatte ich die ganze Zeit das Gefühl, mir würden Informationen zu einzelnen Charakteren fehlen. Erst später habe ich erfahren, dass es in dem Universum bereits einige Reihen gibt, in denen die Figuren schon ihren Auftritt hatten. Für das Verständnis der Geschichte an sich war es nicht schlimm, dennoch wäre eine sanftere/ausführlichere Einführung der Charaktere schöner gewesen mit ein bisschen mehr Hintergrundinfos. Nach ca. 2/3 des Buches nahm die Geschichte dann plötzlich richtig Fahrt auf und ich muss zugeben, dass ich von da an das Buch nicht mehr zur Seite legen konnte. Ich musste unbedingt wissen, was mit Josh passiert ist und ob sie es schaffen, ihn zu retten. Auch die Kapitel aus seiner Sicht haben mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und gut zu lesen, auch wenn die personale Erzählperspektive sicherlich nicht für jeden ist. Die Schriftgröße im Print fand ich ein bisschen zu klein, das machte das Lesen anstrengend. Zusammenfassend kann ich sagen, dass das Ende meine anfänglichen Kritikpunkte jedoch rausgerissen hat und ich jedem empfehlen kann, bis zum Ende durchzuhalten, es lohnt sich und wird wirklich spannend.

Mitreißend, emotional und gefährlich
von Susi Aly am 05.04.2019

Als ich von dem neuen Werk der Autorin erfuhr war ich absolut begeistert und musste es unbedingt lesen. Die Reihe, die mit diesem Band in einer gewissen Weise in Verbindung steht,kenne ich leider nicht, was für mich aber auch kein Problem darstellte. Denn so konnte ich die Charaktere, die hier eine Rolle spielen, die andere Le... Als ich von dem neuen Werk der Autorin erfuhr war ich absolut begeistert und musste es unbedingt lesen. Die Reihe, die mit diesem Band in einer gewissen Weise in Verbindung steht,kenne ich leider nicht, was für mich aber auch kein Problem darstellte. Denn so konnte ich die Charaktere, die hier eine Rolle spielen, die andere Leser aber schon kannten, entdecken, kennenlernen und erleben. Im Fokus hierbei stehen Cass, Joe und Joshua. Ich habe sofort alle ins Herz geschlossen. Allen voran Cass, die den meisten Raum einnimmt. Sie ist eine starke Persönlichkeit, die sich hier wirklich frei entfalten und von allen Seiten präsentieren kann. Als ihr Bruder Joshua verschwindet , stößt sie auf Joe und die Sicherheitsfirma R.I.O.S. Und zusammen kommen sie etwas auf die Spur, das sie besser nicht gesehen hätten. Denn ihr Leben gerät völlig aus der Bahn und plötzlich ist nichts mehr wie es einmal war. Ganz ehrlich ich war absolut begeistert von Ihnen. Besonders von Red, Sierra und Max. Jeder ist unterschiedlich in seiner Art. Authentisch, greifbar und mit Facetten durchzogen. Knallhart, präzise und mit einem kaum wahrnehmbaren Schmunzeln im Gesicht. Man muss sie einfach ins Herz schließen. Es hat mir unheimlich gut gefallen, mich den Ermittlungen anzuschließen und dabei in einige gefährliche und perfide Situationen zu geraten. Denn dadurch konnte ich das Grauen und die Angst am eigenen Leib erfahren und auf heftige Art mitfiebern. Die Emotionen hatten mich vollkommen im Griff. Es war beängstigend und beklemmend. Das Kalkül, die Abgründigkeit, die Gewissenlosigkeit. Es hat mir immer wieder eisige Schauer über den Rücken gejagt. Richtig schön waren dagegen die prickelnden und verheißungsvollen Szenen zwischen den Charakteren. Man spürte einfach da gibt es eine besondere Verbundenheit. Man schmilzt einfach nur noch dahin und hat diese ganz besonderen Hach- Momente. Ich liebe es, denn dadurch wurde alles noch tiefer, intensiver und brennender. Gleichzeitig macht die Autorin auch auf eine ziemlich ernste Thematik aufmerksam. Es geht nicht nur darum wie leicht Macht mißbraucht werden kann. Es geht vor allem um Menschlichkeit und Vertrauen. Etwas was hier auf grausame Art und Weise erschüttert und in den Dreck gezogen wird. Ich muss nicht extra betonen, das mich das wirklich geschockt, traurig und wütend gemacht. Es ist eine Thematik, die nicht nur berührt sondern auch zum nachdenken anregt. Leidenschaft trifft auf Action. Ein Romantic Thriller der definitiv nicht zuviel verspricht und der auch kein noch so kleines Detail außen vorlässt. Es gibt halsbrecherische und wirklich gefährliche Szenen, bei denen mir erstmal die Luft wegblieb. Und obwohl ich doch in etwa den Ablauf vorhersah, so hat mich Michelle Raven mit einigen Wendungen ziemlich in die Enge getrieben und enorm überrascht. Durch ihren leichten und bildhaften Schreibstil, bin ich einfach nur versunken. Sie hat mich in keinster Weise enttäuscht. Es gibt verschiedene Perspektiven. Einblicke in die Hintergründe der Charaktere, als auch der Handlung. Und es ist einfach wahnsinnig emotional. Für mich wieder einmal ein richtiges kleines Highlight, das mein Herz immer wieder zum klopfen, zum schmunzeln und zittern brachte. Das mit unheimlich starken Charakteren brilliert und das mit einer sehr temporeichen und emotionalen Handlung aufwartet. Ich möchte unbedingt mehr davon. Fazit Mit diesem Werk hat Michelle Raven mal wieder gezeigt , daß sie es perfekt versteht Leidenschaft mit Action zu verbinden. Ein Romantic Thriller wie er nicht besser sein könnte. Mitreißend, emotional und gefährlich. Cass, Joe, Joshua und die Truppe von R.I.O.S. gehen einfach unheimlich ans Herz. Eine Story die das Herz nicht nur heftiger schlagen lässt, sondern die auch sehr beängstigend und beklemmend ist. Ich bin von R.I.O.S. sehr begeistert und möchte unbedingt mehr davon.


  • Artikelbild-0