Meine Filiale

Das "MAXIM"-ale Leben der Roberta

Roberta G. Papp

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
16,66
16,66
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Beschreibung

Roberta kommt aus einem Ostungarischen Dorf ,wo sie als junges Mädchen schon wußte ,das sie einst ihrem schönen Körper Kapital schlagen möchte,nach Österreich.Sie hat vorher in Ungarn getanzt und eine sehr schwierige Beziehung zu einem Mann gehabt, der sie bitterlich ausnützte.In Wien findet sie als Tänzerin und Animierdame Eintritt ins berühmte Nachtlokal \"MAXIM\".Sie lernt den Direktor des Etablissements näher Kennen und liiert sich mit ihm.Nach einige Jahren darf sie nicht mehr im MAXIM arbeiten.Sie findet andere Arbeit in anderen Lokalen,rekapituliert ihr junges Leben,empfindet sich als tiefgesunken,weil sie trinkt und sich gelegentlich prostituiert.

Roberta Gy. Papp wurde 1969 in einem Dorf in Ost-Ungarn geboren. Ihr Vater (ein höherer Beamter) schlug nicht nur ihre Mutter (die als Kindergärtnerin tätig war) und Großmutter, sondern auch sie. Sie verbrachte viel Zeit bei ihrer Großmutter, die schwer arbeitete. Sie war ein ausgesprochen hübsches Mädchen und hegte bald den Wunsch, mit ihrem Aussehen Geld zu verdienen - sie wollte Fotomodell oder Schauspielerin werden.

Als der "eiserne Vorhang" sich öffnete, kam sie voller Hoffnung in den Westen, nach Wien. Ungefähr elf Jahre war sie insgesamt im Nachtleben beruflich tätig. Heute lebt Roberta Gy. Papp mit Adrian glücklich im Salzburgland. Sie hat bereits Ideen für ein zweites Buch.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 154
Erscheinungsdatum 01.04.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8334-4348-0
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,5/13,5/1 cm
Gewicht 222 g
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0