KGI - Düstere Vergangenheit

KGI-Reihe Band 11

Maya Banks

(12)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • KGI - Düstere Vergangenheit

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Spannung, Action und heiße Leidenschaft

Joe Kelly lebt für KGI und seine Missionen, dafür riskiert er Kopf und Kragen. Eine Beziehung will er nicht. Doch als seine Schwester einer Freundin zu einer neuen Identität verhilft und sie zu ihrem Schutz mit nach Hause bringt, ist es um Joe geschehen. Zoe fasziniert ihn wie niemand zuvor und er verliert sein Herz an die geheimnisvolle Frau. Aber als Zoes dunkle Vergangenheit sie einholt und ihr Leben in Gefahr ist, muss Joe alles riskieren, um sie und sein Glück zu retten ...

"Maya Banks zieht alle Register und lässt ihre Leser mitleiden, mitfiebern und mitlieben." USA Today

Band 11 der erfolgreichen KGI-Serie von Spiegel-Bestseller-Autorin Maya Banks

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 418 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 02.11.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783736309234
Verlag LYX
Originaltitel KGI 11 - Brighter than the Sun
Dateigröße 1828 KB
Übersetzer Richard Betzenbichler
Verkaufsrang 14201

Weitere Bände von KGI-Reihe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
2
5
4
1
0

Wieder etwas besser
von Lesemieze aus Duisburg am 20.01.2020

Im Zweifel für den Angeklagten. Dieser Band konnte mich wieder etwas mehr für KGI erwärmen, da Band 8 bis 10 mir viel zu sehr ein gleiches Muster aufwiesen. Okay im Grunde ist das gewissermaßen bei allen Bändern so, mit aber doch unterschiedlichen Hintergrundgeschichten bei den Frauen. Auf die Geschichte von Joe habe ich mich... Im Zweifel für den Angeklagten. Dieser Band konnte mich wieder etwas mehr für KGI erwärmen, da Band 8 bis 10 mir viel zu sehr ein gleiches Muster aufwiesen. Okay im Grunde ist das gewissermaßen bei allen Bändern so, mit aber doch unterschiedlichen Hintergrundgeschichten bei den Frauen. Auf die Geschichte von Joe habe ich mich gefreut und fand diese auch sehr gut umgesetzt. Joe ist einfühlsam was Zoe betrifft, merkt er ihren großen Schmerz und Sehnsucht doch an. Ich konnte mich aber nicht gut in Zoe reinversetzen, irgendwie hat mir an dieser Stelle diesmal was gefehlt. Ihr nicht so tolle Kindheit wurde einfach zu emotionslos beschrieben. Eher gab es immer Wiederholungen warum sie nicht gut genug sei, aber so richtig konnte ich es nicht nachvollziehen. Da das Blut in den Adern einen nicht dazu bestimmt wer man ist. Joe mit seiner Art mochte ich sehr und mir hat auch gefallen das die Geschichte von Rusty und Sean hier auch ein wenig die Rolle gespielt hat. Das läßt mich hoffen dass die beiden auch noch einen band bekommen. Etwas was mich nicht ganz klar war, wie man Zoe gefunden hat. Da hat mir etwas gefehlt in der Geschichte. Ansonsten war sie sehr solide gewesen. Fazit ist hier eher 3,5*

Wow, jetzt kann ich die Fortsetzung kaum erwarten! :D
von Blubb0butterfly am 01.02.2019

ZOE. Dein Name lautet jetzt Zoe Kildare. Immer wieder betete Zoe sich das vor, während sie auf und ab tigerte. Als sie kur stehen blieb, um auf die Uhr zu schauen, wurde ihre Aufregung nur noch größer. Wo steckte Rusty bloß? Sie hätte längst hier sein sollen. Zoe schossen mehrere grässliche Szenarien durch den Kopf. Was, wenn R... ZOE. Dein Name lautet jetzt Zoe Kildare. Immer wieder betete Zoe sich das vor, während sie auf und ab tigerte. Als sie kur stehen blieb, um auf die Uhr zu schauen, wurde ihre Aufregung nur noch größer. Wo steckte Rusty bloß? Sie hätte längst hier sein sollen. Zoe schossen mehrere grässliche Szenarien durch den Kopf. Was, wenn Rusty enttarnt worden war? Wenn sie Rusty direkt ins Verderben geführt hatte? Eckdaten eBook LXY digital Verlag Roman 289 Seiten Übersetzung: Richard Betzenbichler Band 11 KGI-Reihe 2018 ISBN: 978-3-7363-0923-4 Cover Es ist düster und eher dunkel gehalten, aber dennoch weckt es meine Neugierde. Es passt auch zu den Vorgängern. Inhalt Joe Kelly lebt für KGI und seine Missionen, dafür riskiert er Kopf und Kragen. Eine Beziehung will er nicht. Doch als seine Schwester einer Freundin zu einer Identität verhilft und sie zu ihrem Schutz mit nach Hause bringt, ist es um Joe geschehen. Zoe fasziniert ihn wie niemand zuvor und er verliert sein Herz an die geheimnisvolle Frau. Aber als Zoes dunkle Vergangenheit sie einholt und ihr Leben in Gefahr ist, muss Joe alles riskieren, um sie und sein Glück zu retten… Autorin Maya Banks lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Texas. Wenn sie nicht schreibt, unternimmt sie gern Reisen mit ihrer Familie. Meinung Ich habe diese Reihe vor langer Zeit begonnen und die ersten beiden Bände gelesen. Weiter bin ich leider nicht gekommen, weil es jedes Jahr einfach viel zu viele gute Bücher herausgebracht werden und ich mit dem Lesen kaum hinterherkomme… Aber ich bin froh, dass ich diese Reihe wieder für mich entdeckt habe! :D Auch wenn ich die Bücher vor langer Zeit gelesen habe, kamen mir die wichtigsten Fakten direkt beim Lesen wieder in den Kopf. Ich kenne zwar nicht alle Geschichten der Pärchen und auch nicht alle Mitglieder der Kelly-Familie, aber ich finde, dass man das gar nicht braucht. Die Geschichte ist auf jeden Fall auch so verständlich, falls man erst mit diesem Band anfangen sollte. ;) Zoe und Rusty kennen sich vom College her und sie stehen sich so nahe wie wahre Schwestern. Sie wendet sich an Rusty, als sie in Schwierigkeiten steckt und eine neue Identität benötigt. Was Rustys Brüder nicht wissen, diese ist eine geniale Hackerin und schlägt sogar den Hacker in der Familie mit links. ^^ Ihre Geschichte möchte ich auf jeden Fall noch lesen und es wird anscheinend im nächsten Band der Fall sein. Darauf freue ich mich schon sehr! Zurück zu Zoe. Ihr Vater scheint eine große Rolle im organisierten Verbrechen zu haben, doch es erklärt nicht, weshalb sie sogar ihre Identität wechseln muss. Dieses kleine Geheimnis wird aber im Laufe der Geschichte gelüftet. In der Kelly-Familie scheint jeder in den vorherigen Bänden ihre Partnerin gefunden zu haben, nur Joe lässt sich nicht davon beeinflussen und geht lieber seiner Arbeit nach. Obwohl er sich insgeheim auch eine so innige Beziehung wie seine Brüder und seine Freunde wünscht, hat er bisher noch nicht die richtige Frau dafür gefunden. Doch Zoe scheint die perfekte Kandidatin zu sein. Sie umgibt eine geheimnisvolle Aura und ihr fühlt sich direkt im ersten Augenblick zu ihr hingezogen. Er merkt auch sehr schnell, dass sie etwas verbirgt und will dem auf den Grund gehen. Beide können sich der gegenseitigen Anziehungskraft nicht entziehen, aber ist das Glück von Dauer? Mit ihm erlebt sie viele Dinge zum ersten Mal und es scheint die perfekte Beziehung zu sein, doch ihre Vergangenheit holt sie ein. Kann er sie noch rechtzeitig retten? Ich kann den Band nur wärmstens empfehlen! So eine mitreißende Geschichte habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Sie war anders, als die anderen Bücher, die ich davor gelesen habe. Sie ist actionreich und spannend, wobei die Liebe aber nicht zu kurz kommt. Diese Familie muss man einfach ins Herz schließen und auch die Protagonistin wird man schnell lieb gewinnen. Eine wunderbare Geschichte! Ich freue mich schon auf die Fortsetzung dieser Reihe und in der Zwischenzeit kann ich mal schauen, dass ich die restlichen Bände der Reihe lese. ^^ ❤❤❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

das schlechteste Buch, dass ich von der Autorin gelesen habe
von Diana E aus Moers am 31.12.2018

Maya Banks – KGI, Düstere Vergangenheit Zoe flieht vor ihrem gewalttätigen Ex, der sie umbringen will um ihren Vater unter Druck zu setzen. Rusty Kelly erschafft ihr eine komplett neue Identität und lässt sie erst mal bei sich wohnen. Die völlig verängstigte Zoe will sich einfach nur zurückziehen, doch der Kelly-Clan lässt da... Maya Banks – KGI, Düstere Vergangenheit Zoe flieht vor ihrem gewalttätigen Ex, der sie umbringen will um ihren Vater unter Druck zu setzen. Rusty Kelly erschafft ihr eine komplett neue Identität und lässt sie erst mal bei sich wohnen. Die völlig verängstigte Zoe will sich einfach nur zurückziehen, doch der Kelly-Clan lässt das nicht zu. Joe, eingefleischter Single und aktives Mitglied von KGI, weigert sich auf Brautschau zu gehen, bis er Zoe auf einer Grillparty sieht, die verloren und traurig aussieht. Sofort fühlt er sich zu der jungen Frau hingezogen... Zitat: „Sie durchsuchte ihr überfordertes Gehirn danach, wer er sein mochte, aber all die Namen – und Himmel, es waren Millionen – flossen zu einem einzigen Brei zusammen,...“ Genauso erging es mir auf den ersten Seiten, obwohl ich schon einige KGI Bücher kenne und gemocht habe. Auf den ersten Seiten wurde man mit über 20 Namen konfrontiert und ich brauchte eine gewisse Zeit bis ich in die Story gefunden habe, die eigenständig lesbar und in sich abgeschlossen ist. !Achtung! Könnte Spoiler enthalten! Leider konnte mich die Autorin diesmal überhaupt nicht überzeugen, obwohl ich ihre Bücher gerne lese. Zuerst das positive: Der Schreibstil ist locker und modern, sodass sich die Story selbst flüssig lesen ließ. Die Handlungsorte sind detailliert beschrieben und eine Vielzahl von Charaktere wird vorgestellt, einige davon detaillierter und lebendiger ausgearbeitet als viele andere. Im Fokus steht die unsichere, komplexbeladene und völlig verängstigte Zoe die Unterschlupf bei ihrer Collegefreundin Rusty findet, die im Alleingang und ohne Hilfe von KGI eine neue Identität für sie erschafft. Immer wieder wird ihr vorgebetet wie hübsch sie ist, dass sie nicht die Puppe ist, zu der sie durch ihren Vater gemacht wurde, der sie eher als Accesoire sieht und ihr keine Liebe entgegengebracht hatte. Eine wirkliche Entwicklung macht sie jedoch enttäuschenderweise in der Story nicht durch, aber nun gut, das braucht ja auch Zeit und man könnte darüber hinwegsehen... Joe Kelly, eingefleischter Junggeselle, Teamleader beim KGI, ein Frauenmagnet, Zwillingsbruder von Nathan und irgendwie mit seiner Frau Shea auf gedanklicher Ebene verbunden, ist plötzlich hin und weg als er Rustys Freundin auf der Grillparty stehen sieht, die etwas geheimnisvolles und gehetztes an sich hat, was ihn natürlich neugierig macht, weil er eine Gefahr für seine Familie wittert. Er verabredet sich gleich für den nächsten Tag mit ihr, weiß sofort das er sie liebt und nicht mehr los lässt und mutiert zu einem verweichlichten Waschlappen, der sie auf Händen trägt und ihr in jedem Absatzt sagt, wie hübsch und toll sie ist. Während ich bei Zoe keine Entwicklung gesehen habe, hat Zoe eine gewaltige negative Entwicklung durchgemacht, der plötzlich keine Dominanz, keine Tiefe mehr besaß sondern nur noch existierte um die Wünsche seiner Angebeteten zu erfüllen. Es tut mir sehr leid, aber die Geschichte war oberflächlich und langweilig, ¾ des Buches drehten sich um das Aufbauen des Selbstwertgefühls von Zoe, ständig wurde wiederholt wie gebrochen sie ist und die restlichen Seiten, die wirklich spannend waren drehten sich um Sean und Rusty. Ich habe das Buch mehrfach unterbrochen und gehofft, dass es mich irgendwann packen würde, aber das ist nicht geschehen. Ich kann nicht sagen, ob es an der Übersetzung lag oder ob die Story einfach nur zu den schlechteren gehört, denn eigentlich mag ich die Reihe sehr gern. Hier fehlte gänzlich die Spannung, es blieben haufenweise offene Fragen (wurde Sebastian jetzt getötet? Was passiert mit dem Vater? Hat „es“ Sheas Baby verkraftet? …) und wenn die Nebenstränge interessanter als die Hauptstory ist, dann läuft definitiv irgendwas verkehrt. Wenn die ständigen Wiederholungen weg gelassen worden wären, wäre es eine Kurzgeschichte geworden (was ja auch nicht schlimm gewesen wäre und meine Bewertung wäre dann sicherlich anders ausgefallen), aber so kann ich einfach keine gute Bewertung geben. Im Vergleich zu den anderen Büchern, die ich bisher gelesen habe, ist es das schlechteste Buch. Wirklich sehr schade, aber das war nix, was besonders enttäuschend ist, da ich Joe immer sehr gerne gemocht habe und gespannt auf seine Story war. KGI-Fans haben sicher nichts verpasst, wenn sie die Story lesen, aber empfehlen möchte ich sie nicht. Ich hoffe die nächste Story wird wieder deutlich besser. Nettes Cover, passt sehr gut zur Reihe. Fazit: das schlechteste Buch, dass ich von der Autorin gelesen habe, nur der Nebenstrang um Rusty war einigermaßen spannend. Knappe 2 Sterne.


  • Artikelbild-0