Walk the Line

Reese Witherspoon, Joaquin Phoenix, Ginnifer Goodwin, Robert Patrick, Larry Bagby

(16)
Film (DVD)
Film (DVD)
8,29
bisher 9,99
Sie sparen : 17  %
8,29
bisher 9,99

Sie sparen:  17 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Lieferbar in 3 - 5 Tagen

Weitere Formate

DVD

8,29 €

Accordion öffnen
  • Walk the Line

    1 DVD

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    8,29 €

    9,99 €

    1 DVD

Blu-ray

11,29 €

Accordion öffnen
  • Walk the Line

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    11,29 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Sänger. Rebell. Gesetzloser. Held. Mit Akkorden, die stampfen wie eine Dampflok, mit stählernem Blick und einer Stimme so schwarz wie die Nacht revolutionierte der legendäre "Man In Black" das Musikgeschehen und meißelte sein Vermächtnis in Stein - als eines der größten amerikanischen Idole. Der mit einem Oscar nominierte Joaquin Phoenix und die Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon spielen nicht nur die Hauptrollen als Johnny Cash und June Carter, sie singen auch selbst in dieser mitreißenden wahren Geschichte über die unbeugsame Hingabe eines Mannes an seine Musik, seine Botschaft und an die größte Liebe seines Lebens.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 04.12.2006
Regisseur James Mangold
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Englisch, Türkisch)
EAN 4010232034496
Genre Drama/Musikfilm
Studio Twentieth Century Fox
Spieldauer 130 Minuten
Bildformat 16:9 (2,39:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Deutsch: DTS 5.1
Verkaufsrang 5874
Produktionsjahr 2005

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
16
0
0
0
0

Never give up
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 06.02.2020

Eindringliche Biografie über einen großen Künstler, der den Kampf gegen den Alkohol verloren hat. Sehenswert und regt zur Nachdenklichkeit an.

Sex, Drugs & Country
von Iris Friedl am 13.11.2013

Die Lebensgeschichte von Johnny Cash, ein heikles Thema bei so einer Amerikanischen Musik Legende. Doch der Film ist sehr gut geworden und das hat er vor allem auch seinen sehr überzeugenden Schauspielern zu verdanken. Besonders bemerkenswert ist dass Joaquin Phoenix, in der Rolle von Johnny Cash, und Reese Witherspoon (June C... Die Lebensgeschichte von Johnny Cash, ein heikles Thema bei so einer Amerikanischen Musik Legende. Doch der Film ist sehr gut geworden und das hat er vor allem auch seinen sehr überzeugenden Schauspielern zu verdanken. Besonders bemerkenswert ist dass Joaquin Phoenix, in der Rolle von Johnny Cash, und Reese Witherspoon (June Carter) jeden der Songs selbst nachgesungen haben und eine außergewöhnliche Performance hingelegt haben. Im Großen und Ganzen ein Einblick in ein Leben gezeichnet von Drogen, Alkohol, Gewalt und dem Druck des Showbiz und trotzdem gerade durch die Musik ein ultimatives Erlebnis für jeden.

Walk the line
von I. Schneider aus Mannheim am 08.09.2013

Die großartige Erfolgsgeschichte von Johnny Cash verfilmt mit Reese Whitherspoon als June Carter und Joaquin Phoenix als Johnny Cash. Gespickt mit seinen legendären Liedern, die die beiden Hauptdarsteller selbst grandios singen, ist dieser Film ein absolutes Muß! Aufgewachsen auf einer abgelegenen Farm mit einem Trunkenbold als... Die großartige Erfolgsgeschichte von Johnny Cash verfilmt mit Reese Whitherspoon als June Carter und Joaquin Phoenix als Johnny Cash. Gespickt mit seinen legendären Liedern, die die beiden Hauptdarsteller selbst grandios singen, ist dieser Film ein absolutes Muß! Aufgewachsen auf einer abgelegenen Farm mit einem Trunkenbold als Vater und einer gläubigen Mutter hat der junge J.R. Cash schon bald die Nase voll und gelangt nach absolviertem Armeedienst nach Memphis, wo seine Erfolge beginnen sollen. Sein Markenzeichen bis heute: die kräftige, tiefe Stimme und seine schwarze Kleidung.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12
  • Audiokommentar von Co-Autor und Regisseur James Mangold - Mehr vom Man in Black: nicht verwendete Szenen - Kinotrailer