Meine Filiale

Forschungsmethoden und Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler

Peter Sedlmeier, Frank Renkewitz

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
49,95
49,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

49,95 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

39,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In der Neuauflage wurden diverse neuere Entwicklungen mit aufgenommen. So wurden u.a. der Mehrebenenanalyse, Bootstrap-Verfahren und Randomisierungstests,  dem Bayesianischen Ansatz sowie dem Kritischen Rationalismus als derzeit wohl wichtigstem wissenschaftstheoretischen Ansatz deutlich mehr Platz eingeräumt. Neu hinzugekommen sind zudem Kapitel zu Problemen der klassischen Inferenzstatistik in der Forschungspraxis, zu Replikation, Präregistrierung, Open Science sowie zur Experimentellen Einzelfallanalyse.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 1120
Erscheinungsdatum 03.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86894-321-4
Reihe Pearson Studium - Psychologie
Verlag Pearson Studium ein Imprint von Pearson Deutschland
Maße (L/B/H) 24,6/18,5/5,8 cm
Gewicht 1999 g
Auflage 3. aktualisierte u. erweiterte Auflage
Verkaufsrang 10819

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Tolles Nachschlagewerk mit anschaulichen Beispielen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 06.03.2013
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eine wunderbare Rettung während des Studiums, sofern das unübersichtliche Dozenten-Skript mal wieder nicht ausreichen sollte. Dieses Buch eignet sich hervorragend zum Nachschlagen, oder für das tiefere Einarbeiten, in die Materie. Besonders im Psychologiestudium werde viele Inhalte in den ersten Semestern nur oberflächlich a... Eine wunderbare Rettung während des Studiums, sofern das unübersichtliche Dozenten-Skript mal wieder nicht ausreichen sollte. Dieses Buch eignet sich hervorragend zum Nachschlagen, oder für das tiefere Einarbeiten, in die Materie. Besonders im Psychologiestudium werde viele Inhalte in den ersten Semestern nur oberflächlich abgehandelt. Der ein oder andere Blick in dieses Buch, kann dem Verständnis dabei schon mal auf die Sprünge helfen. Komplexe Themen sind anschaulich und vorallem gut nachvollziehbar erklärt und werden durch viele Beispiele ausgeführt. Allerdings ist das Buch, meiner Meinung nach, eher für die ersten Semester geeignet und für spätere etwas zu oberflächlich.


  • Artikelbild-0