Dubai - Sounds and sights of the desert

Sounds And Sights Of The Desert. Dtsch.-Engl.

(1)
Mit Hongkong und Singapur wird es in einem Atemzug genannt, Dubai, das extravagante Handels- und Wirtschaftszentrum des Nahen Ostens, die Drehscheibe für Waren, Finanzen und Dienstleistungen. Vor allem bekannt ist Dubai natürlich durch seine vielen spektakulären Bauprojekte. Vom Wahrzeichen der Stadt, dem Burj al Arab, einem der luxuriösesten Hotels der Welt über die Emirates Tower, Palm Islands, Hydropolis, das erste mehrräumige Unterwasserhotel der Welt, bis hin zu World Dubai, der Dubai Mall und diversen Freizeitparks und attraktionen. Musik-CDs: Auch hier die Vielfalt der arabischen Welt. Von der Tradition bis in die Moderne.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Edel Germany GmbH / Hamburg
Seitenzahl 120
Altersempfehlung 19 - 99
Erscheinungsdatum 26.03.2008
Sprache Arabisch, Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-937406-73-2
Reihe earBooks
Verlag EDEL
Maße (L/B/H) 28,5/28,9/1,9 cm
Gewicht 1350 g
Abbildungen o. Pag. mit zahlreichen Farbfotos 28,5 cm
Fotografen Frederik Röh
Verkaufsrang 90.950
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Dubai - Sounds and sights of the desert

Dubai - Sounds and sights of the desert

von Frederik Röh
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
+
=
Dubai

Dubai

von Björn Göttlicher, Julika Oldenburg
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

34,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Eindrücke vom Aufschwung einer Stadt in der Wüste
von Uli Geißler aus Fürth am 23.12.2010

Wo vormals Sand und das ewige Nichts zu sein schien, hat sich in den letzten Jahren eine richtige Metropole der Arabischen Welt im wahrsten Sinn des Wortes nach oben gearbeitet: Dubai. Ölreserven und eine offensive Modernisierung in den Handels- und Tourismus-Branchen sowie extrem futuristische Bauprojekte ließen die Stadt in... Wo vormals Sand und das ewige Nichts zu sein schien, hat sich in den letzten Jahren eine richtige Metropole der Arabischen Welt im wahrsten Sinn des Wortes nach oben gearbeitet: Dubai. Ölreserven und eine offensive Modernisierung in den Handels- und Tourismus-Branchen sowie extrem futuristische Bauprojekte ließen die Stadt in unendlicher Geschwindigkeit wachsen und weltweit als Vorzeigebeispiel arabischer Entwicklung werden. Der Bildband macht deutlich, dass nahezu alles, was in Dubai entstand und entsteht, in Atem raubender Geschwindigkeit geschieht. Das lässt sich nicht nur an den überwiegend unfertigen und in Bau befindlichen Gebäuden erkennen, welche die Fotos die Kraft künstlerischer Gestaltung nehmen, sondern vielleicht auch der Veröffentlichung des Buches an sich. Es wirkt wie mit „heißer Nadel“ gestrickt. Etwas Konzeptlos wurden Schnappschüsse und wenige gestaltete Bilder aneinander gereiht und die Qualität der Fotos lassen bisweilen eher an die „Restekiste“ eines Gelegenheitsfotografen denken. Dennoch spiegeln sie in ihrer gewissen Zufälligkeit die Atmosphäre des steten Aufbruchs und schnellen Wachstums in Dubai wider. Der wenige Text weist ausgesprochen knapp auf ein wenig Geschichte und die rapide Entwicklung des Landes hin. Deutlich aufgewertete wird das „earbook“ durch zwei beiliegende Audio-CD. So bekommt man einen hörbaren Zugang zur Arabischen Musikkulture, einmal klassisch und zum Anderen im ausgesprochen angenehmen „Lounge“-Stil. Auch bei der Musik trifft also Tradition auf Moderne und lässt die gewaltigen Veränderungen Dubais ein klein wenig beispielhaft erahnen. 12/2010, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.